Topteil im Rack

von skatepunks, 09.08.07.

  1. skatepunks

    skatepunks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    Hallo!

    Ich werde mir bald ein Rack zulegen, dazu mal die Frage. Wie kann ich mein Top (Mesa Dual Rectifier) am besten sicher und fest im Rack unterbringen. Voraussichtlich werde ich ein 10 HE kaufen da noch div. 19" Geräte darin platz finden sollen.

    Ist es überhaupt sinnvoll? Überlegung war, die ganzen Komponenten nicht bei jedem Auftritt neu "aufzubauen" sondern einfach ein Netzstecker und fertig.

    Würde mich über eine kurze Meldung freuen, lg
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 09.08.07   #2
    ich glaube nicht das ein rectifier in eine 19" rack passt. bin mir da aber nicht 100% sicher, also könnte es auch gut sein dass sich das mehr oder weniger zufälligerweise ausgeht.

    ABER,

    du könntest (so wie ich das gemacht habe:cool:;)) ein etwas kleineres rack zusätzlich zu deinem topteil verwenden. in diesem rack könntest du dann eine steckdose einbaun oder eine racksteckdose kaufen, dort alles einstecken und schon hast du auch nur einen stecker.
    von der instrumentalen verkabelung könnte es dann so aussehn das du ein kabel von der gitarre ins rack hast und eins vom rack heraus in den verstärker. is auch nicht viel aufwand.

    desweiteren erspart man sich so auch ein krankhaft schweres rack... es ist echt unglaublich wie schnell die dinger schwer werden. :eek:
     
  3. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 09.08.07   #3
  4. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 09.08.07   #4
    ...das ist sicherlich die einzige lösung, die vernünftig ist. der recto ist ja recht beliebt - beim grossen E gibt es des öfteren ampracks so um die €150,- - 200,- (falls du warten kannst).
    grüsse

    t/
     
  5. skatepunks

    skatepunks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #5
    ja genau das ist es, nach was ich suchte. hab das mal gesehen aber vergessen nachzufragen. Weiß jemand obs noch einen anderen Hersteller gibt bzw. das selbe nur mit zb. 5HE

    @tobias: sry, wer oder was ist das große E?

    danke vorerst, lg
     
  6. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 09.08.07   #6
    Das große E ist auch bekannt unter e-bucht, xbay...,.
     
  7. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 09.08.07   #7
    ebay warscheinlich... is zurzeit irgendwie überströmt mit solchen cases
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.08.07   #8
    Wenn du die Moeglichkeit hast, das zu transporieren.. und auch an das Gewicht denkst.

    Dann ja.
     
  9. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 09.08.07   #9
    rrrrrrrrrrrrrrrrrrichtich :great:

    klar, das ist ein thema. prinzipiell lässt sich so etwas zu zweit aber ganz gut tragen & blue wheels sollte es dann ja auch haben.
    alles in allem sicherlich besser/schneller als 3 komponenten, die auch sperrig sind vor ort zusammen zu puzzeln…
     
  10. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 09.08.07   #10
    Ich hatte mir mal so ein Teil selber zusammengezimmert.

    Das ganze hat nur einen Vorteil. Und das ist der, den Du bereits genannt hast. Kein Stress beim Aufbauen. Das wars aber auch schon.
    So ein Teil ist schwer! Sehr schwer!!! Es gab oft Situationen, wo ich das Ding gerne ins Auto geschoben hätte, aber niemand zum helfen da war.
    Da wären wir schon beim nächsten Thema. Transport. Wenn Du einen Kombi hast oder einen (nach umgeklappter Rückbank) geräumigen Kofferraum, dann gehts. Fährst Du Fiat Seicento (nicht pöbeln, is ja nur ein Bsp.!:D) gehts nicht!

    Alles in allem kann ich nur dazu raten die Teile einzeln gut zu verpacken. Also dem Top ein einzelnes Case und eben das Rack zu nehmen. Dann ist man nicht unbedingt auf Hilfe angewiesen und ist beim Transport flexibeler.
    Und mit nem sinnvollen "Interface" ist die Sache schneller verkabelt, als du so nen Klotz die Bühne raufgewuchtet hast.

    Das waren meine Erfahrungen und mein guter Rat:great:.
     
  11. skatepunks

    skatepunks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #11
    hey!

    Danke mal für eure Tipps. Was mich momentan noch daran hintert kein rack zu kaufen ist, das ich nicht weiß wo und um wieviel ich eines bekommen kann. Eines anfertigen lassen wird sicherlich teuer, und auch der Selbstbau wird da sicher nicht viel einsparnisse erzielen oder?

    Falls jemand noch ein Anbieter kennt oder findet, würde mich freuen :D

    lg
     
  12. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.08.07   #12
    du kannst dir bei jedem der grossen musik-häuser ein case machen lassen.
    geb denen die masse und dann lassen die das für dich fertigen.
    oder du lässt es von dem typen aus ebay machen "grosse-cases".

    mach dir mal gedanken, wie gross das teil sein muss und dann lass dir halt mal vom Musicstore, Musik-Service, Thomann, Musik-Klier, Musik Produktiv, "grosse-cases" einfach mal ein angebot machen, dann weisst du mehr und kannst dich entscheiden.
    mache nur vorher eine genaue planung, nicht das dir das case in einem jahr zu klein ist. ;)
     
  13. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 10.08.07   #13
    Hi,

    ich hatte (!!!!!!) so ein Case. Etwa ein Jahr lang, dann war's wieder verkauft.
    Ich habe diverse Musikhäuser angeschrieben und mir Angebote eingeholt, preilsich lagen alle zwischen knapp 300 und 500€. Meins hat dann letztlich um die 330€ gekostet.

    Es war ein Ampcase/Rack für den Dual Rectifier, drüber 5 HE, hinten eine Vorrichtung zur Aufnahme der FCB 1010, Blue Wheels, zwei davon gebremst.

    Ich hab's wieder verkauft, da ich keinen Bock hatte, den Amp bei etwas längeren Pausen im LKW zu lassen und ich somit eh den Transport des Amps wieder hatte. Und der Transport des ganzen Cases ist definitv nichts! Ich fahre einen Fiat Doblo, kann also nicht über mangelnde Ladefläche klagen.

    Matze
     
  14. evergreen

    evergreen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #14
    Wie ist das eigentlich mit der Wärme entwicklung bei diesen Racks?
    Habe mir auch schon überlegt 2 Marshalls in so einem Rack zu versorgen..
    Habe jedoch etwas bedenken, dass die Hitze nach oben nicht abzihen kann.
     
  15. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 06.09.07   #15
    Da muß ich leider zustimmen. Ich hab mir mal ein tolles Teil gebaut, auf das ich meinen Fender Twin stellen konnte. Außerdem hatte es Platz für mehrere 19"-Einschübe und zwei Etagen für Tretminen sowie eine Etage für Netzteile. Ich hab's nie benutzt weil's einfach beschissen zu transportieren ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping