topteil ohne effekte und schöner cleaner klang

von seff, 02.03.07.

  1. seff

    seff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #1
    hi!
    wie der Titel schon sagt, suche ich ein topteil welches nicht wie viele amps integrierte effekte verzerrer haben etc.. mich würde das nur nerven, da ich lieber bodentreter davor hängen möchte. wichtig ist mir auch ein ganz schön klingender cleaner kanal der auch nicht verzerrt wenn ich ihn laut aufdrehe. auch sollte das topteil nicht zu teuer sein. röhre muss nicht sein, wenn es auch tolle topteile mit transistor gibt, die im cleanen toll klingen. Preis höchstens 600 Euros.

    Ich danke für tipps

    mfg paul
     
  2. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 02.03.07   #2
  3. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 02.03.07   #3
    vielleicht wäre der crate powerblock was für dich.
    160 euro, 150 watt, ein kanal.
    manche meinen, dass er nicht lange genug clean bleibt, dass kann ich aber nicht bestätigen. die cleane lautstärke reicht alle mal um gegen ne band anzukommen.
    teste ihn mal aus!
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 02.03.07   #4
    hmm woher weisst du jetzt schon, dass du nen treter davor klemmen willst? vielleicht findest du nen amp der dir klanglich besser gefällt? ich würde dir nen gebrauchten fireball empfehlen, den kriegste mit glück für 600. clean wirklich sauber und warm und auch verzerrt einfach n traum. warum sollte man nich beides haben? :great:
     
  5. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 02.03.07   #5
    besser als fireball - tschuldige, ich bin nunmal Peavey-Fan ;) - ist aber noch der Rockmaster. Der lässt auch keine extra Verzerrerwünsche aufkommen und hat einen wahnsinns Cleansound. Dazu noch eine kleine Rocktron-Endstufe und das Glück ist greifbar (vorausgesetzt, man findet noch einen Rockmaster...).

    .... doch der Threadersteller wollte nunmal Bodentreter.
     
  6. seff

    seff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #6
    mh danke für die raschen antworten. den crate muss ich echt mal ausprobieren. was kostet der peavey neu? (der wo der link zu ebay is). der rocktron wird nicht mehr hergestellt?
     
  7. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 03.03.07   #7
    den gezeigten Peavey gibts ja nicht mehr neu. Der Nachfolger hätte wohl das selbe gekostet wie ein Valveking und daher wird er bestimmt eingestampft (es gibt noch zu viele Menschen, die meinen, dass Röhren automatisch besser klingen müssen....).
    Du meinst sicher den Rockmaster mit Rocktron... der wird leider auch nicht mehr gebaut. Aber wenn du die Gelegenheit bekommst: zuschlagen.
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 03.03.07   #8
    Hi, ich wuerde an Deiner Stelle mal ein paar Sachen antesten:

    Fireball, Randall G3 Serie, Marshall TSL (DSL wuerde ich aufgrund des sogenannten Cleans erst mal weglassen...), Laney VH100R... Die waeren gebraucht (die Randalls sogar neu) alle in Deiner Preisklasse, +- 100 Euro oder so, und da ist schon ne ganz schoene Klangvielfalt dabei. Fireball und Randall gehen mMn eher in die Ami Richtung, waehrend der TSL und VH100R halt richtig Britisch sind...
     
  9. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 03.03.07   #9
    in meiner sig. igitbs nen link, der Stagemaster von Vintage sollte was für dich sein. ansonsteen einfach bei den tops mal umschaun.

    muss es denn neu sein?
     
  10. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 03.03.07   #10
    Mit Glück kannst du auch einen Marshall 6100 ergattern. Hat einen wie ich finde sehr schönen Cleansound und mach eigentlich vom leichten Crunch bis Brett alles mit. (Wohlgemerkt Marshall Brett). Also kannst Gainmäßig ganz gut im Härteren Rock bis Metal bestehen, würd ihn aber auch als Blueser empfehlen durch die Modi im Crunch Channel. Sehr nettes Teil, wenn man den Marshall Sound mag.
     
  11. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 03.03.07   #11
    .... und midi-fähig...
     
  12. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 03.03.07   #12
    also ich habe heute mal wieder ein bisschen an dem amp rumgespielt. Mir is jetzt nix aufgefallen was dieser amp jetzt nicht könnte. Außer jetzt vielleicht son assi tiefbass brett aber für bass hat man ja nen bassisten inner band ;-)
     
  13. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 04.03.07   #13
    (hab das Teil ganz neu also net unbedingt ernst nehmen;-))
     
  14. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 04.03.07   #14
    Für 600 Euro (bei Ebay schon weit darunter) bekommst Du z.B. einen IMG Stageline GAT-100R. 100 Watt Vollröhre und sehr schöner warmer cleaner Klang. Da können die Laneys und die Marshalls, die ich kenne nicht mithalten.
     
  15. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 05.03.07   #15
    wobei du da erwähnen solltest, dass, ich meine du warst es, wer mal erwähnte, crunch wäre noch ok, aber zerre nix.
     
  16. rob-doc

    rob-doc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Esslingen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 06.03.07   #16
    Wenn es etwas Gebrauchtes sein darf, schau mal in der Bucht nach Sovtek-Amps. Sind an die alten Fender/Marshall-Amps angelehnt und haben einen megageilen Cleansound, der je nach Lautstärke auch in ein geiles Brett übergeht...

    Habe mir Anfang des Jahres einen gekauft und werde den nicht wieder hergeben! :great:
     
  17. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 06.03.07   #17
    Da finde ich aber den cleanen Klang vom GAT-100R besser. Ich hatte auch mal einen MIG100, von geilen Brett konnte da selbst mit einem SH-8 an der Bridge keine Rede sein. Aber hier im Thread geht es ja nur um den cleanen Sound und da sollte man den IMG Stageline GAT-100R auf jeden Fall mal anchecken.
     
  18. rob-doc

    rob-doc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Esslingen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 06.03.07   #18
    Ist die Frage wie man geiles Brett definiert. Der Sovtek kommt über einen AC/DC-Sound sicherlich nicht hinaus, das ist klar! High-Gain darf man da nicht erwarten, das wäre falsch.

    Nichts desto trotz knallt ein Sovtek schon ganz schön, ist dabei aber schweinelaut. Werde das demnächst per Power Attentuator zügeln...

    Aber für den angefragten Cleansound ist der Sovtek sicherlich nicht die schlechteste Wahl!
     
  19. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 06.03.07   #19
    Nein, das ist er sicherlich nicht. Clean klingt er ähnlich wie ein Variac Viper und der Sovtek MIG 100 ist auch schweine laut, aber das sind alle 100 Watt Vollröhrentopteile, die ich bis jetzt hatte/angespielt hatte.
     
  20. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
Die Seite wird geladen...

mapping