Topteil für cleane Sounds

von Broadwoaschd, 03.01.07.

  1. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hallo,
    ich möchte mir im Laufe des Jahres nen Topteil kaufen und würde gerne wissen was ihr empfehlt was ich mal anspielen sollte. Also ich such speziell nen Topteil was ideal für clean oder maximal noch angezerrt sein soll. richtig Verzerrer mach ich über Bodentreter.
    Vom Sound her erwarte ich was in Richtung John Frusciante von den Chili Peppers. Also einen schönen höhenreichen durchsetzungsfähigen Sound, wer Chili Peppers hört weiß was ich mein :)

    John spielt ja Marshall, aber halt ganz besondere, die auch ganz besonders teuer sind. Ich möchte mich nicht preislich festlegen und wissen wie ich aus dem wenigsten Geld das Optimum raushole, deshalb muss es kein Marshall sein so lange es ordentlich klingt . :)
    Momentan kommts mir so vor als ob man nurnoch Topteile für Metal und dergleichen bekommt, ich blick da nicht wirklich durch welche Clean gut sein sollen. ;)

    Für Antworten bedanke ich mich schonmal im Voraus.

    MfG
    MHumann

    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.247
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 03.01.07   #2
    wär vllt noch gut zu wissen was du für eine gitarre spielst, da die ja auch einen wesentlichen anteil am klangcharakter hat.

    ansonsten kommt es halt wesentlich auf deinen geschmack an.
    um ein gewisses anspielen wirst du nicht herumkommen.

    ich hab mich auch schwer getan "meinen" cleansound zu finden.
    am besten gehst du mal in nen musikladen und spielst ein paar sachen an und sagst uns dann was dir mehr oder weniger gefallen hat!
     
  3. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.01.07   #3
    was darfs denn kosten?

    EDIT: oh sry, jetzt hab ichs gefunden :D:D:D

    naja, also ich denke mitm fender bassman oder marshall bist du gar nicht so verkehrt....ansonsten vllt noch orange(spielte john auch teilweise) die kostet dann aber auch wieder gutes geld ;)
     
  4. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 03.01.07   #4
    Wenn du antesten gehst,probier auch einmal das CrateV30H Topteil aus.Lass dich von den
    30Watt nicht abschrecken,der Amp geht clean richtig laut. Der Sound setzt sich eigentlich
    überall durch,ohne aufdringlich zu wirken.
    Ich spiele den Amp als 30Watt Combo,kann dir daher leider auch nicht zu 100% sagen, ob das Top auch genauso klingt.
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 03.01.07   #5
    Orange bietet da einige schöne Teile, ansonsten sind HIWATT wohl DIE Cleanamps.
     
  6. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.01.07   #6
    ne, das sind eindeutig die fender ;) aber jedem das seine
     
  7. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Ich spiel ne Fender 50th Anniversary Strat mit Seymoure Duncan Humbucker am Steg (der kommt aber bald raus)

    Das klingt nicht schlecht, so laut muss ich sowieso nicht sein, da ich schon nen wunderwschönes Mikro zur Amp-abnahme habe :)

    Orange erinnert mich irgendwie immer so an Brit-Rock mit mehr Gain und liegt wohl auch außerhalb meines Preisbereiches :) Aber ich werd mal versuchen einen anzuspielen, ebenso wie nen Hiwatt :)
    Aber für den Preis kann ich mir ja fast nen Jimi Hendrix Reissue kaufen X-D
    ;)

    Trotzdem danke für die Vorschläge :)
     
  8. Diddy

    Diddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 03.01.07   #8
    Evtl. würde für dich vielleicht auch ein 'Peavey Classic' Top in Frage kommen (z.B. <das>)

    Ich selbst hatte mal nen Peavey Classic 30 Combo und war sehr begeistert von dem Clean-Sound - verträgt sich sehr gut mit verschiedenen Effekten/Pedalen. Die Zerre bringt zwar kein HiGain ist aber für crunchige Sachen sehr gut zu gebrauchen.
     
  9. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 03.01.07   #9
    Hm das klingt zumindest preislich schonmal sehr gut, jetzt muss ich nurnoch jemand aus der Nähe finden der einen hat^^

    Verzerrung mach ich sowieso über meine Effekte (DS-2 und Big Muff) also kann der Gain Bereich mir relativ egal sein, allerdings sollte der Amp auch mir nem MXR Microamp ordentlich crunchen :)

    Was meint ihr ob die Fame Topteile ausm Musicstore was wären? Wenn der zu leise werden sollte ha ich immernoch mein neues Shure Unidyne 545D zur Abnahme :) Führt nur musicstoreKöln die Fame-Teile oder auch nen Shop der mehr im Osten liegt? :)
     
  10. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Hab heut mal das Vergnügen gehabt einen Mesa Mark IV anspielen zu dürfen. Der Clean Sound war wirklich allererste Sahne, vielleicht solltest du den auch mal in die nähere Auswahl ziehen. Allerdings muss ich dazu sagen, das die Teile gebraucht auch noch einen relativ guten Preis machen, also könnte nicht ganz billig sein. Außerdem hab ich nur den Combo anspielen können, kann von daher nicht ganz sagen wie das Top klingt, aber dürfte zumindest sehr ähnlich sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping