Transportable Box 112, 110 oder 108

von MrMojoRisin666, 12.02.19 um 13:59 Uhr.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    322
    Kekse:
    1.146
    Erstellt: 12.02.19 um 13:59 Uhr   #1
    Hallo,

    da wir in nächster Zeit mal probieren wollen an eigenen Songs zu basteln, brauch was transportables, das gut klingt.

    Ich habe mir ja jetzt den Huges & Kettner Black Spirit 200 gegönnt und bin absolut zufrieden. Ich weiß, den könnte man auch an eine HiFi Anlage anschließen, aber will mich nicht drauf verlassen, immer was vorzufinden.

    Ich besitze zwei 212er, aber die sind natürlich nicht transportabel genug.

    Meine Überlegungen, da ich eine Kombi aus WGS ET65 & Jensen Falcon spiele, mir eine Harley Benton G112 Vintage zu kaufen, den V30 zu verhökern und mir nen ET65 reinzubauen, damit der Sound annähernd gleich und gewohnt bleibt.

    Wiegt aber auch schon 14 Kilo, aber man könnte die auch mal in nem Proberaum stellen und bestehen.

    110er und 108er hab ihc noch nie gespielt. Was wäre da zu empfehlen. Ich möchte zwar nen guten Sound, aber es soll sich finanziell im Rahmen halten.

    Mit der Harley Benton wär ich halt mit Verkauf des V30 und ET65 wahrscheinlich bei 150€ ungefähr. Viel mehr wollte ich jetzt eigentlich nicht ausgeben, da ich es dafür zu wenig Nutzen würde.

    Oder Alternativen?
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    13.902
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.307
    Kekse:
    27.494
    Erstellt: 12.02.19 um 14:01 Uhr   #2
    Für den BS200 würd sich doch n FRFR Monitor anbieten?
    Wäre super transportabel, leichter anzupassen, und dank der Redbox im BS200 könntest damit auch viele verschiedene Cabs darstellen :)
     
  3. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    322
    Kekse:
    1.146
    Erstellt: 12.02.19 um 14:07 Uhr   #3
    Jetzt wo du es sagst, würde Sinn machen. :D Ja, gefällt mir.
    Empfehlungen, die in meine finanziellen Anforderungen passen :)
    Da kenne ich mich gar nicht aus.
     
  4. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.246
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.308
    Kekse:
    13.795
    Erstellt: 12.02.19 um 14:08 Uhr   #4
    WGS ET65, oder Invader plus dieser Box. Bin damit sehr zufrieden.

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    322
    Kekse:
    1.146
    Erstellt: 12.02.19 um 15:18 Uhr   #5
    Ist die Palmer Box den "Aufpreis" wert. Für 20 Euro mehr bekomm ich ja schon die HB mit V30 drin. Habe eine HB 212er und bin mit der eigentlich zufrieden. Aber an ein paar Euro solls nicht scheitern, nur Interesse.
     
  6. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.246
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.308
    Kekse:
    13.795
    Erstellt: 12.02.19 um 15:37 Uhr   #6
    Kann ich nicht sagen, da ich die Harley-Benton nicht kenne.
    Sagen jedoch kann ich, daß mir die Palmer plus ET65 von versierten Usern hier im Board empfohlen wurde als ich vor der Anschaffung einer Box stand.
    Und die Jungs hatten recht. Das ist 'ne Kombi die mich bislang nicht enttäuscht hat. An verschiedenen Amps.
     
  7. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    15.897
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.523
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 12.02.19 um 16:01 Uhr   #7
    Die Palmer klingt für mich wesentlich besser als die Harley Benton.
    Ist aber vermutlich auch nochmal etwas schwerer.
    Der Invader ist eine super Wahl für diese Box - den ET-65 mochte ich darin nicht ganz so gern, da hat mir der ET-90 besser gefallen.
     
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    13.902
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.307
    Kekse:
    27.494
    Erstellt: 12.02.19 um 16:29 Uhr   #8
    Ich leider auch nicht.
    Schau mal in den Threads für Kemper, AxeFX etc. nach, da sind immer wieder die gleichen Standards genannt :)
     
  9. Schakal

    Schakal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    171
    Kekse:
    403
    Erstellt: 12.02.19 um 16:58 Uhr   #9
    Ich auch.
    Sehr geil die Kombi
     
  10. c.h.iller

    c.h.iller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    505
    Erstellt: 13.02.19 um 16:46 Uhr   #10
    DIE transportable 112er mit bestem Preisleistungsverhältnis ist für mich die Blackheart. Bekommt man für n ganzes Stück unter 100€ (gebraucht). Speaker und Verarbeitung sind sehr ordentlich, Sound genauso.
     
  11. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    322
    Kekse:
    1.146
    Erstellt: 14.02.19 um 11:17 Uhr   #11
    Das mit der Blackheart kam jetzt leider zu spät. Hab mir jetzt erstmal die Palmer 112 Leerbox geordert. Ich hab noch nen Jensen Falcon daheim. Mal schaun, vielleicht find ich den ja richtig gut in der Open Back Kiste.
     
  12. gmc

    gmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    720
    Erstellt: 14.02.19 um 11:21 Uhr   #12
    Blackheart ist halt schwer zu bekommen, die sind echt gefragt!
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.02.19 um 11:21 Uhr, Datum Originalbeitrag: 14.02.19 um 11:20 Uhr ---
    Generell würde ich von 1x8" Abstand nehmen, ab 1x10" machts Spaß (Greenback o.ä.).
     
  13. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    847
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 14.02.19 um 11:36 Uhr   #13
    Eine weitere Möglichkeit wäre der neue eine passive Box mit einem F12-X200 Speaker, welcher Full Range arbeitet und speziell für Modeller entwickelt wurde, um mit aktivierter Boxen Simulation gespielt zu werden. Ich habe ihn noch nicht gehört, aber die ersten Berichte sollen wohl extrem positiv sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping