Triangle-Plektrum, 1,50 - 2,00 mm

von ShadowFlame, 23.08.07.

  1. ShadowFlame

    ShadowFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Feldbach, Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Einem anderen Thread hier im Forum entnehme ich, dass es hier durchaus einige Bassisten gibt, die ein dickes Triangle-Plektrum zum Spielen verwenden. Ich frage deshalb nach, weil ich bereits in 4 Musikgeschäften aus der Region keines kaufen konnte und es auch bei den großen Internet-Shops nicht gefunden habe.
    Es ist wirklich haarsträubend. Das sind doch nur dämliche Plektren, warum gibts die nirgends???
    Auf irgendeinem Online-Shop habe ich zwar welche gefunden, allerdings lediglich mit der Angabe "extra heavy", ohne genaue mm-Zahl.

    Könnt ihr mir weiterhelfen? Wo finde ich im Internet Plektren mit mindestens 1,5 mm Durchmesser?

    Zur Zeit verwende ich von Dunlop das blaue mit 1,00mm, es ist verdammt anstrengend extreme und schnelle Linien damit zu spielen. Ich habe auch schon die Drop-förmigen probiert mit 1,50mm, aber die sind einfach zu klein und verrutschen ständig.
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
  3. TigerTatziKatzi

    TigerTatziKatzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 23.08.07   #3
    Hallo,
    ich hab mal meine Schwester Plektrumkaufen für mich geschickt und sie brachte mir aus dem Musikladen in der Gegend (der eig net so große Auswahl hat) ein Dunlop 1,50 mm mit (Triangleform) [​IMG] (sieht so aus, nur in weiß und bisschen spitzer :D) und so ein kleineres, Tropfenförmiges (Drop-förmig?) mit 3 mm...

    Also geben tuts die schon, mein Vorschreiber hat ja schon ein Link genannt.

    Edit: hab jetzt ein passenderes Bild gefunden
    [​IMG] (nur in weiß, wie oben gesagt)
     
  4. ShadowFlame

    ShadowFlame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Feldbach, Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #4
    Ja, ich selbst habe auch ein paar von diesen Dunlop-Picks, allerdings nur bis 1,00mm.

    Irgendwie finde ich auf tonetoys auch nicht das, was ich suche. Vielleicht habe ich ja eine Sektion übersehen, aber die dicksten Picks sind immer noch unter 1,50.
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 23.08.07   #5
    Wär das dick genug?
    http://www.tone-toys.de/de/AK_Gypsy_Jazz.html

    Leider gibt ToneToys die Stärken selten explizit an. GGf. musst Du da halt mal nachfragen.
    Aber da sind bestimmt noch einige mit 2 - 3mm dabei
     
  6. alvin

    alvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Niederrhein/Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 23.08.07   #6
    www.saitenmarkt.com die haben eine echt große auswahl und die sachen sind in der regel innerhalb von 2tagen bei einem zuhause
     
  7. ShadowFlame

    ShadowFlame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Feldbach, Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #7
    Danke für eure Antworten.
    Hab jetzt alles angesehen, aber ich finde einfach nicht das, was ich brauche.

    Ich habe wie gesagt die Tortex-Picks von Dunlop verwendet und bei denen war das Problem, dass sie nicht genügend Widerstand geleistet haben, wenn sie auf besonders dicke Saiten aufschlagen. Hilft es vielleicht, wenn ich Plektren aus anderem Material verwende? Sodass sie mit gleicher Dicke viel härter sind? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?
     
  8. Lord of Paaren

    Lord of Paaren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 23.08.07   #8
  9. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 23.08.07   #9
    Ziemlich hart sind in der Regel Carbonpicks, auch gerne mal gemischt mit Nylon. Kannst ja mal ausprobieren, ob dir da was gefällt.
    Pickboy hat beispielsweise eine recht gute Auswahl an Carbonpicks... bei tone-toys dürfte einiges zu finden sein.
     
  10. MSchnoor

    MSchnoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Göppingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.08.07   #10
    Hallo zusammen,

    wie wäre es mit den Clayton Acetal mit bis zu 1,90 mm. Gibt es in der Normal- , Tropfen- und Dreiecksform.

    Gruß
    Michael
     
  11. ShadowFlame

    ShadowFlame Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Feldbach, Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #11
    Ich habe jetzt dank eurer Hilfe doch ein paar zur Auswahl gefunden, hab gleich mal einige Picks und Pick-Testsets gekauft, da wird hoffentlich was dabei sein ^^

    Resümee: Bin ein wenig enttäuscht, dass ich nur über Online-Shops aus Deutschland passende Plektren finden konnte. In den Musikläden aus meiner Umgebung gab's nichts und auf musik-produktiv.at auch nicht. Ich nehme nicht an, dass meine Ansprüche bereits als Sonderwünsche gelten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping