Trussstand

  • Ersteller DJ Becker
  • Erstellt am
D
DJ Becker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
23.07.09
Beiträge
74
Kekse
0
Hallo,
ich habe 2 selbst gebaute Subwoofer und 2 selbst gebaute Topteile.
Meine Idee ich nehme 4 Halfccoupler und befestige sie am Sub und 4 am Top und das auch auf der anderen Seite.An den Halfcouplern wird dann die Truss befestigt.
Also wie das hier:
https://www.thomann.de/de/global_truss_dj_truss_bundle_1.htm
Nur das bei meiner Idee das Ding von Den Subs gehalten wird.
Schreibt eure Meinung hierzu!!
Danke
DJ Becker
 
Eigenschaft
 
Jona$
Jona$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.14
Registriert
07.04.08
Beiträge
303
Kekse
249
Ort
Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
Ich weiß nicht ob das ganze eine so gute Idee ist, da du durch die Truss einen ganz schön großen Hebel hast. Und ich weiß nicht ob das dein Sub stabilisieren kann, wenn auf die Truss plötzlich mal seitliche Kräfte einwirken.

Wie groß sind denn deine Boxen und wie schwer?

Gruß Jonas
 
D
DJ Becker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
23.07.09
Beiträge
74
Kekse
0
Hallo,
ein Sub wiegt ca.40-50kg(hab ihn nicht gewogen.)
Su ist 80cn hoch.
Ein Top wiegt 15kg und ist 70cm hoch.Kann er in 2m Höhe angebracht werden ohne das man sich sorgen wegen der Stabiität machen muss???
Natürlich soll an die Truss dann noch Licht.
So 40-50 kg
Danke
DJ Becker
 
T
TechTino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.13
Registriert
24.07.07
Beiträge
174
Kekse
402
Hi,
Ich hab da ne bessere Idee, welche auch prof. aussieht:
http://www.musik-service.de/Search-distanzrohr-SECx0xI-src0de.aspx
Ist 1000-fach bewehrt!

Aber wenn du unbedingt deine teuerer Truss-Lösung willst.(Ich rate davon allen anderen ab)
Baue es so, dass sie Truss noch mit ner Bodenplatte den Boden erreicht und dort steht. Der Sub dient somit is Standflächen-Vergößerung und als Ballast.
Baue es bitte so,...
|Top
|
|Sub
dass beide auf einer Seite sind, sonst könnte es unschön werden. Safe das Top bitte an der Truss und benutze 4-Punkttruss mit einer Bodenplatte(am besten noch mit Zusatzgewichten, oder schwerer Bodenplatte(kommt auf die Höhe drauf an)).

Edit:
Licht, okay jetzt wirds noch abenteuerlicher. Mehr als Pars wird da aber nicht drangehangen hoffe ich und auch nur quer oben drüber(wie ein T).Viel Spaß beim dimmen, mit den Einstreuungen.


Beste Grüße
Tino
 
D
DJ Becker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
23.07.09
Beiträge
74
Kekse
0
Hallo,
TechTino ich glaube du hast mich missverstanden!!
Ich meine das ich ein umgedrehtes U aus Traversenstücken habe,wie das hier:
https://www.thomann.de/de/global_trus...s_bundle_1.htm
Und damit dieses nicht umfällt befestige ich daran meine Lautsprecher.
Ansonsten wird das Traversen-U benutzt um Scheinwerfer dran zu hängen.
Gruß
DJ Becker
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.224
Ort
nähe Stuttgart
Das Problem wird die Verbindung zwischen Subwoofer und Trussschelle sein. Sollte das U tatsächlich kippen und der Subwoofer mit seinen ~45 Kilo tatsächlich schwer genug sein, reißen wahrscheinlich einfach die Schrauben aus dem Subholz. Dies liese sich mit ordentlicher Dimensionierung zwar verhindern, würde im Kippfall aber trotzdem nicht weiterhelfen. (Scherkräfte können "miese" Formen annehmen).
Ich würde das nicht machen. Die Subs werden auch zu wenig Grundfläche haben. Ausserdem ist die Versuchung groß, sind ersteinmal Schellen an den Boxen, die einfach auch mal zu fliegen. Dagegen spricht beim Selbstbau aber so ziemlich alles ;)
 
D
DJ Becker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
23.07.09
Beiträge
74
Kekse
0
Hallo,
ich werde die Idee wieder vergessen!!!
Gruß
DJ Becker
 
D
  • Gelöscht von highQ
  • Grund: Aus welchem Grund

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben