Tubescreamer TS-808 und TS-9: Klangliche Unterschiede!?

von Domo, 12.06.08.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Ich habe demnächst die Möglichkeit recht günstig an einen Tubescreamer heran zu kommen. Zur Auswahl stehen TS-808 und TS-9, die ja angeblich (von der Elektronik her) baugleich sein sollen. Ich kann mir aber irgendwie kaum vorstellen, das man aus Nostalgie- und Vintagewahn gleich den doppelten Preis für den 808 zahlen soll... da MUSS doch irgendwas dran besser sein? :o

    Wäre toll wenn jemand die beiden Pedale vergleichen könnte - wenn sie wirklich gleich klingen, dann nehme ich lieber das günstigere TS-9.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.06.08   #2
    Hier gibt's dazu massig Stoff zum Lesen:

    http://www.guitartest.de/ts808_anmerkungen.htm

    http://www.guitartest.de/IBANEZ TS-808.htm

    http://www.guitartest.de/IBANEZ TS 9.htm


    M.E. sind die horrenden Preise für diese alten Geräte rausgeworfenes Geld. Das ist in der Tat reiner Nostalgiewahn und nichts Anderes. Die folgenden Geräte sind günstiger, bzw. vielseitiger und klingen nicht wirklich anders:

    http://uk-electronic.de/onlineshop/...id/28?osCsid=15c3ba95d2796dac6dabbff212c4c1f6

    http://uk-electronic.de/onlineshop/.../1039?osCsid=15c3ba95d2796dac6dabbff212c4c1f6

    Die Diskussion zum TS 808 hatten wir übrigens gerade erst:

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/274538-beratung-kauf-eines-original-ts808.html
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.06.08   #3
    Und weil sich das so wenige vorstellen können, wird er immer noch für den Preis gekauft. Unterschätze niemals, wie dumm Menschen sein können.

    Zum Test: http://www.guitartest.de/ts808_anmerkungen.htm ausführlicher geht es nicht mehr. Es ist das alte Rattenfängerprinzip: Der und der hat das und das gespielt. Zum Glück wissen z.B. die wenigsten, das Stevie Ray Vaughn auf der Bühne in späteren Jahren am liebsten den TS10 benutzt hat - andernfalls wären bei dem die Preise wohl auch ein gutes Stück höher. Mein Fazit: Es lohnt sich NICHT, das geld auszugeben - es sei denn, man ist sammler und hat einen freien Platz in der Vitrine.
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 12.06.08   #4
    oder nimm men mek td-1 tubedriver


    bei intresse PM ;) verkaufe meinen

    rest www.guitartest.de
     
  5. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.06.08   #5
    Hey,
    ich hab mich "damals" also vor ca 1 1/2 Jahren tagelang im Internet schlau gemacht, und mir letzten Endes einen von Analogman modifizierten TS9 gekauft, an den ich für schlappe 80 Eur dran kam. Es ist zwar der TS808 Mod drin, aber sieht nach TS9 aus. Den Look finde ich um Meilen besser.

    Heute würde ich mir wahrscheinlich einen TS7 kaufen. Ich denke er ist flexibler, billiger und klingt genauso gut. Habe da schon viele gute Sounds von gehört. Außerdem müsste Ibanez ja mittlerweile auch vom Vintagewahn um den 808 Wind bekommen haben, also werden sie den Sound wohl weiter beibehalten.

    Ist auf jeden fall ne gute Investition, ich bin immer wieder froh wenn ich auf meinen drauftreten kann.
    Ein Tubescreamer gehört halt in jeden Haushalt!
     
  6. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 13.06.08   #6
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.802
    Zustimmungen:
    3.578
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 13.06.08   #7
  8. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.06.08   #8
    Nope, Norengland bzw. Südschottland evtl. auch noch - vgl. mit David Beckham-interviews :p
     
  9. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 13.06.08   #9
    jetz sag' bloß nicht, daß du dem beckham zuhörst ....

    hör' lieber dem ts-5 zu :-)
     
  10. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.06.08   #10
    Vielen Dank für die vielen Tipps und Links. Hab mich letztendlich für ein TS-9 entschieden. Für das übrige Geld leg ich mir einfach noch n paar andere Treter zu :D
     
  11. Woppel

    Woppel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Hürth bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 15.06.08   #11
    Nimm den TS9.
    Wenn du mal Lust auf den TS808 hast kannst du ihn ganz einfach selbst modifizieren.
    Es sind nur 2 Widerstände, die ausgewechselt werden müssen.

    Interessanter ist es, die Siliziumdioden, die den Sound zerren gegen FET´s auszutauschen.
    Dann wird der Sound deutlich dynamischer und die Verzerrung weicher.
    Aber diese Modifizierung ist schon schwieriger.

    Von WEEHBO gibt es so ein Gerät schon für 99,-€.
    Und das "Made in Germany".
    Der Name ist "Little Sister".
     
Die Seite wird geladen...

mapping