Tuning Problem : EGDDBd

  • Ersteller space2001odyssey
  • Erstellt am
space2001odyssey
space2001odyssey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
23.04.10
Beiträge
130
Kekse
1.090
Hallo.
Ich möchte gerne das Lied "See You Soon" von Coldplay spielen. Es ist in EGDDBd . Das Problem ist, ich weiß nicht wie ich meine Gitarre in dieses Tuning stimmen kann, sprich wie viele Halbtonschritte rauf oder runter... ( ich hab leider 0 Ahnung von Theorie :-( )
Die chromatische Tonleiter geht ja so:
C, C#/Db, D, D#/Eb, E, F, F#/Gb, G, G#/Ab, A, A#/B(Bb), H(B), C, C#/Db usw

also hab ich gedacht und probiert die gitarre so zu stimmen (klingt aber definitiv nicht wie es sein sollte)

A -> G#/Ab -> G = 1 Ganztonschritt
G -> F#/Gb -> F -> E -> D#/Eb -> D = 5 Halbtonschritte
E -> D#/Eb -> D = 1 Ganztonschritt

nur wie gesagt, klint das scheußlich. Ich kenn mich leider zu wenig aus um den Fehler zu finden, ist sicher nur ein verständnis problem meinerseits....
über Hilfe wäre ich sehr dankbar :)
LG
 
Eigenschaft
 
TheMystery
TheMystery
Gitarren - MOD
Moderator
Zuletzt hier
30.09.21
Registriert
05.02.09
Beiträge
7.839
Kekse
60.141
Hi cntrn, willkommen im Forum!
Zu deiner Frage: HIER steht was von einem EAEAC#e-Tuning. Vielleicht probierst du es mal so. Umstimmen könntest du dann wie folgt (von E6 zu e1):
E bleibt
A bleibt
D 2 Halbtöne nach oben -> E
G 2 Halbtöne nach unten -> A
B 2 Halbtöne nach oben -> C#
e bleibt

Hoffe das hilft dir weiter...

Gruss
TheMystery
 
D
der mit ner sg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.14
Registriert
08.03.10
Beiträge
20
Kekse
52
um von g nach a zu komm muss du aber 2 halbtöne rauf ..
 
space2001odyssey
space2001odyssey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
23.04.10
Beiträge
130
Kekse
1.090
Vielen Dank schonmal, werd ich mal ausprobieren.
Aber hatte ich dann recht damit wie die Gitarre für EGDDBd zu stimmen ist? Also :

E = bleibt
A -> G#/Ab -> G = 1 Ganztonschritt
D = bleibt
G -> F#/Gb -> F -> E -> D#/Eb -> D = 5 Halbtonschritte
B = bleibt
E -> D#/Eb -> D = 1 Ganztonschritt

Weil in allen Tabs (mit ausnahme von dem den the misery gepostet hat) und youtube videos wird gesagt dass es EGDDBd ist, deshalb würde ich gerne wissen warum das bei mir dann nicht klappt :(
LG
 
jaylawl
jaylawl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.11
Registriert
29.12.09
Beiträge
304
Kekse
548
EGDDBd? Haste mal nen Link wo das steht bzw. wo du das her hast? :confused:
 
jaylawl
jaylawl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.11
Registriert
29.12.09
Beiträge
304
Kekse
548
Mein Gott ist das goofy... :D

Also anstatt dir den Umstand zu machen zu sowas bescheuertem zu stimmen, empfehl ich dir einfach die Akkorde zu transponieren. Offensichtlich werden sie nicht genauso klingen aber es wird zum Song passen. Und du willst doch sicher nicht nur einmal diesen Song spielen und dann wieder auf Standard stimmen oder? Durch das transponieren kannste den Song dann jederzeit spielen.

C#m kannste zB [x46650] spielen; Bsus4/D# wäre [x64450]; etc. ;)

Generell ist es komfortabler, alles was umständlicher als Drop-D ist, zu transponieren. Es sei denn du hast Gitarren die standard anders gestimmt sind. :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben