Twin Reverb für bass

von worshipper2, 14.07.06.

  1. worshipper2

    worshipper2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #1
    hallo,

    ist es möglich an einem 70er silverface twin reverb einen bass anzuschließen?
    ich würde dann nicht die 2x10 des twins benutzten sondern an meine 4x10 peavey bassbox hängen.

    hat da schon jemand erfahrungen gemacht?
     
  2. gabba gabba hey

    gabba gabba hey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #2
    möglich schon, aber:
    afaik ist der twin reverb ja für gitten gedacht....

    1. klingt höchstwahrscheinlich nich so toll.
    2. könnte nach ner weile zu schäden am amp führen, da dieser ja nicht für so tiefe frequenzen ausgelegt ist.

    also ich wirds lassen, da der amp ja auch nicht gerade billig ist, um nicht zu sagen, das er für einen großteil von uns nicht zu bezahlen ist.:rolleyes:
     
  3. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 14.07.06   #3
    Selbstverständlich kann man mit einer Hayabusa auch in einer Kiesgrube im matsch rumwühlen.

    KANN !

    Mein Tip ! lass es.
     
  4. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.07.06   #4
    du kannst das problemlos machen und dabei geht auch nix kaputt wenn du nich die internen klampfenspeaker nimmst.
    der elektronik passiert dabei nix, es kann nur passieren das die Bässe beschnitten werden wärend sie durch den Amp geschickt werden, aber erlaubt ist was gefällt.
    in solchen fälle wird eigentlich immer gerne auf Lemmy verwiesen, der spielt schon seit der ewiger zeit über ein Marshall JCM 900, wenn ich mich nicht irre.
    alsp lemmy ist nicht nur der Lebendebeweis dafür das man zu seinen schönheitsfehlern stehen sollte, sondern auch dafür das man Klampfenamps nehmen kann und erfolgreich sein kann:great:

    also machs und sag ma wie das klingt.
     
  5. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 14.07.06   #5
    ich muss meine vorredner leider rügen! warum sollte das nicht klingen?! und warum sollte der amp davon schaden nehmen? wegen den tiefen frequenzen?! :screwy:
    käse. du könntest höchstens die speaker des twin braten, aber diese willst du ja von vornherein nicht benutzen. soundtechnisch ist das natürlich geschmacksache, aber es war früher keine seltenheit über n gitarrentop (hiwatt, fender) bass zu spielen und klanglich war das besser als manch heutige basstranse. also probiers doch einfach aus: kaputt machen kannst du da garnix.
    aber pass auf wegen den widerständen des tops und deiner bassbox! :great:

    edit: der barde war mal wieder schneller...
     
  6. gabba gabba hey

    gabba gabba hey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #6
    :otschuldigung, war vllt. etwas vorschnell von mir, bzw. uneindeutig ausgedrückt....

    naja, ich würds trotzdem nicht machen....
    weiß nicht warum, vielleicht aus überzeugung:rolleyes:
     
  7. worshipper2

    worshipper2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #7
    okay. meine box hat nen 8 ohm widerstand.
    wie ist die vom twin? weiss das einer?

    aber es ist doch auch sicherlich möglich, die beiden 12 lautsprecher durch zwei 12 für bass zu ersetzen?
     
  8. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 15.07.06   #8
    Also was der Twin hat weiß ich jetzt nicht aber schau doch mal ob am Amp hinten was draufsteht und auf den Speakern sollte auch was draufstehn(dann noch schaun wie Verkabelt, bei Parallel wird die Ohmzahl halbiert also bei zwei 8 ohm Speakern haebn wir 4 ohm, oder seriell da wirds zusammen gezählt also bei 2x8ohm ergibt das 16ohm).

    Das Ersetzen sollte kein Problem sein vorausgesetz die Speaker passen rein(kenn mich bei bass speakern nich aus). Auserdem schau das die Speaker die gleichen Ohm Werte haben und das die Belastbarkeit stimmt(hat der nich 100 Watt?) und dann noch bischen Platz nach oben denn ein röhrenamp gibt ja wenn man ihn verzerrt SEHR viel mehr leistung ab(das schadet aber nich).
     
  9. flobba

    flobba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #9
    also das nachfolge modell der silverface serie hat auf alle fälle nen umschalter für die ohm zahl und da war der amp minimal mit vier ohm belastbar... würde also passen...

    aber wie bereits gesagt müßte hinten eigentlich irgendwo drauf stehen
     
  10. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 15.07.06   #10
    Ich muss hier nochmal unterschreiben was ironjensi gesagt hat.
    So ein altes Fenderröhrentopteil (Oder eben ein Combo + Box) klingt super geil! Ich hab öftersmal über mein damaliges F75Top Bass gespielt, und es klang hervorragend. Als Vergleichsbasscombo hatte ich einen Roland DB700 dastehen. Und auch wenn der Db700 wesentlich mehr Reserven hatte etc. war der Klang nicht wirklich "schlechter".
    Zumal ein echter Federhall jeden Bassound nochmal das gewisse etwas geben kann! :D Bzw. ein leicht angezerrter Röhrensound. :)
     
  11. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 15.07.06   #11
    ich denke das wird nicht so gute ergebnisse erzielen, da das gehäusevolumen wohl zu gering dein dürfte, um ordentlich bassanteile rauszukitzeln.
     
  12. mouseonmars

    mouseonmars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.06   #12
    wie schon verschiedentlich gesagt, gehen tut das schon, wenn das ohm-mäßig zusammen passt. Spiele seit 3 Monaten nach abrauchen eines basstopteils notgedrungen in kurzfristiger Ermangelung von alternativen den amp meines uralt fender-75 vollröhrencombos (blackface) an einer zeck-box. Diese woche hat das zwar endlich ein ende, da ich da ersatz für das topteil bekomme, aber ich muss sagen, die kombi hat überraschend gut funktioniert. kleines manko: zur Vermeidung von Verzerrung war einiges an feinjustage an vol, master und den extrem effektiven eqs des amps notwendig und nach 2 1/2h bandprobe wurde der fender doch recht heiß, - gibt da ja auch nicht irgendeine art von bei bassamps sonst üblicher belüftung - aber das ganze war überraschend durchsetzungsfähig, wenngleich ein quäntchen mehr fundament noch schöner gewesen wäre. Aber was solls, sowas kann wohl in der regel kein dauerzustand sein, als notfalloption ist es aber gar nicht verkehrt.
     
  13. worshipper2

    worshipper2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.06   #13
    mh, ich hätte noch ein angebot für ein 100 bassmann.
    der wird wohl besser passen/bassen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping