U-Boat Sub-Octave Bausatz als Bass Octaver?

von Wohldi, 16.12.16.

  1. Wohldi

    Wohldi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.15
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.12.16   #1
    Moin liebe Treterfreunde,

    ich überlege, mir den U-Boat Sub-Octaver von TH Custom Effects von musikding.de zu bestellen, bin mir aber unschlüssig, ob dieser Bausatz auch für Bassgitarre im Standarttuning taugt.
    Hat schon jemand Erfahrungen damit sammeln können?

    Kennt Ihr sonst noch Bausätze für Bass Octaver? Habe nur den als reinen Octaver gefunden.
    Zudem habe ich aus Kostengründen bisher keinen der gängigen Octaver aus der Liste des großen T´s angetestet. Da der Bausatz nur 23 Euronen kostet, wäre das schon sehr interessant.


    Für Erfahrungsberichte, Tipps und Tricks wäre ich sehr dankbar.


    Gruß


    Euer Wohldi
     
  2. sirlocke

    sirlocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    15.02.18
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Rohrbach a.d Ilm
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.17   #2
    Hi, ich bin grad über deinen Beitrag gestolpert. Ich bin ebenfalls auf der Suche nach nem octaver für meinen Bass und dabei auch auf den u-boat Bausatz aufmerksam geworden.
    Hast Du das Teil inzwischen und kannst was drüber erzählen?

    Vielen Dank schon mal.

    LG
     
  3. Wohldi

    Wohldi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.15
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.10.17   #3
    Hey @sirlock,

    ich habe das u-boat tatsächlich schon gebaut, er funktioniert auch, sodass der druck vom Bass nicht weg fällt. Allerdings hat er mir nicht besonders gut gefallen, da die zusätzliche Oktave komisch klingt und er nicht sauber trackt.

    Hab inzwischen den PitchFork von EHX, der ist klasse am Bass aber auch nicht gerade günstig.

    Hab aber andere Bausätze (keine Oktaver) gefunden, mit denen ich zufriedener bin. Daher würde ich den Sub Octave nicht für den Bass empfehlen.
     
  4. sirlocke

    sirlocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    15.02.18
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Rohrbach a.d Ilm
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.17   #4
    Vielen Dank für die Info. Ich such dann mal noch bisschen weiter.

    Ich kann übrigens den Pumpernickel Kompressor sehr empfehlen. Bausätze hab ich inzwischen auch ein paar im Einsatz.

    LG
     
  5. Wohldi

    Wohldi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.15
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.10.17   #5
    Viel Erfolg :great:

    Der Pumpernickel und alle anderen Bausätze von ihm sind klasse :)
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping