Übergangsamp

von DufterPoger, 19.09.05.

  1. DufterPoger

    DufterPoger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #1
    Hi bin mittlerweile auch ins Gitarrengeschäft eigestiegen. Gefällt mir ganz gut. Habe nur keinen eigenen Amp und mein Kumpel braucht seinen zurück:(

    Also hab atm nur 100€ (oder auch billiger) zur Verfügung. Also kann mir da jemand was empfehlen, was einigermaßen klingt. Wie gesagt ist nur übergangsmäßig zum Üben, bis ich wieder zu Geld komme. Meine Gitarre ist die Ibanez SZ320, wenns irgendwie die Entscheidung beeinflusst.

    Was haltet ihr eigentlich von diesem Buch zum lernen, wenn man so in Richtung Punk/Grunge tendiert?:
    http://www.yatego.com/music-station/p,431859df44ead,3f85885176e534_1,scheinhÜtte-schule-der-rockgitarre-1-cd?sid=5Y1127088038Yd62dc095860398c87af

    Gibbet noch was lesenswertes? Ich ... brauche ... Input :D
     
  2. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 19.09.05   #2
    Hallo !

    Herzlich willkommen unter den Gitarristen :great:
    Als Übungsamp empfehle ich Dir ganz klar den Roland Microcube !
    Guckst Du hier : Microcube --- Gib mal in der SuFU Microcube ein. Da findest Du viele ( positive) Threads zu diesem wirklich empfehlenswerten Mini - Amp, die Dich vom Kauf überzeugen sollten.
    Weiter verweise ich Dich auf diesen Thread, da ich es hier nicht noch einmal wiederholen möchte, was ich dort gepostet habe : Gitarre lernen ! Da findest Du eine kleine Starthilfe ! :)

    Have fun !
     
  3. _23_

    _23_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.05   #3
    MOIN!
    Du solltest fuer so einen Amp auf keinen Fall ueber 200€ ausgeben. Fuer zu hause reichen Amps fuer 100 - 200€ mehr muss es einfach nich sein. Wenn du allerdings ne richtige Kiste fuer ne Band haben willst musste schon das 4 oder 5- Fache ausgeben

    Ich wuerde dir den Marshall MG-15 CDR Combo empfehlen, sehr guter anfaenger amp

    Mfg
     
  4. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 12.11.05   #4
    mit dem habe ich ebenfalls angefangen zu spielen, für den Anfang ideal.
     
  5. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 13.11.05   #5
    also für 100 € bietet sich der Microcube an ( wurde auch vorher schon gesagt ). ist ein sehr guter verstärker :great:
     
  6. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 13.11.05   #6
    wenn du willst nehm ich dir mal n paar soundsamples auf, mit dem dingen kannste echt von schönen cleanen sachen bis zum vollen brett spielen!
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.11.05   #7
    da schliess ich mich an.
     
  8. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #8
    Meinermeinung nach Perfekte Symbiose für Harte Rock bzw Metal sachen: Rocktron Zombie Rectified Disortion und die Cubes
     
  9. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.11.05   #9
    Naja ich hab den Cube schon gespielt und kann mir nich vorstellen das das Rocktron wirklich geil Klingt.

    Der Cube klingt mir n bissi zu Kratzig.

    Auserdem bist dann wieder auf 160€ und könntest dir schon nen besseren Amp kaufen;)

    Jedenfalls würd ich auch zum Micro Cube raten weil: viele Moddels, Effekte und Batterie Betrieb;)

    Vom Marshall würd ich da eher abraten.

    Hab zwar nur den 10er gehört aber der klang mir die Zerre viel zu Kratzig.

    Da klingt selbst mein Peavey der 30€ weniger kostet besser.

    Und 120€ für nen Amp der nur rumkratz wär mir soviel.

    Und falls dir der Micro Cube nich zusagt weil er z.b. zu wenig Druck hat(is aber auch kein Wunde bei der größe;) ) würd ich dir anstatt dem Marshall den anschaun.

    Hab ihn noch nie gespielt aber wenn er nur so gut/schlecht wie mein Peavey is dann kann ich ihn empfehlen;)

    Reverb haste da wie beim Marshall auch dabei, und ich kann von meinem Fender her sagen das Hall was feines is.

    Der Micro Cube hat übrigens auch Hall und noch mehr dabei;)
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.11.05   #10



    Selten so nen schmarrn gelesen. Empfiehlt nen amp den er noch nie getestet hat, optimal. Ich hab nen Peavey Rage 158 (is der blazer ohne hall) und das ding is grottig ... Da is jeder microcube besser ...
     
  11. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 14.11.05   #11
    Also ich kann auch nur zum Microcube raten weil es ein kompakter überall mithinnehmbarer Allround Amp ist...
    Du kannst ihn auch an deinen tragbaren CD/MP3 Player anschließen und dann laut deine Mucke hörn...
    Mit dem Microcube hast du auf jeden Fall ein ganzes Leben lang Spaß...=)
     
  12. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 14.11.05   #12
    In der Preisregion kann ich nur den Crate Gx 15r empfehlen.
    Aus dem Cleankanal kann man so einiges rausholen... aber leider ist die Zerre nicht so gut, aber fürn Anfang glaube ich wirds reichen. Wenn nicht kann man immernoch einen Bodentreter davorhängen. Ein weiterer Vorteil ist, das der Amp einen Boxenausgang hat, an dem man z.b. eine nette 4x12" box dranhängen kann. Dann is der Kleine 15 Watter sogar Bandtauglich...
     
  13. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.11.05   #13
    Ja ich finde das schon mein kleiner Peavey der ja nur schlechter sein kann weil billiger besser als der Marshall klingt.

    Muss man neuerdings alles was man empfehlen kann weil man z.b. den kleinen amp hat oder schon gespielt hat stunden lang durchgetestet haben?

    Leute langsam geht mir das Forum echt aufm Arsch-.-

    Man versucht jemanden auf Basis seiner meinung zu helfen und immer haben andere was zu Meckern.

    Es ist MEINE Meinung!

    Und wenn man hier jetz nur mehr wie ein Verkäufer handeln darf der in wirklich gar keinen Plan davon hat und nur Sachen nachredet die ihm sein Chef gesagt hat und die Richtig sind, dann komm ich sowieso nimmer her weil was bringt mir ein Forum indem keine eigenen Meinungen mehr gesagt werden dürfen?

    An jeder meiner Aussagen hat irgend jemand was Auszusetzen!

    Gut dann versucht man es besser zu machen, weniger scheiße zu schreiben.

    Und dann hört man wieder: "Mensch du Vollidiot! Deine Meinung interresiert doch keinen! Meine is die einzig wahre!"

    Sry aber das geht mir langsam echt am Arsch.

    Da versucht man jemanden zu helfen und dann das.

    Wahhh das macht mich wahnsinnig!
     
  14. Nat!

    Nat! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Herbede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 15.11.05   #14
  15. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #15
    ehmm, JA.

    und zu um dieses rumgehäule zu beenden:
    du redest davon nur deine Meinung zu verbreiten, und das die sofort angegriffen wird.
    ich kann dir 20Beispiele nennen, in denen du den Post deines vorgängers kritisierst, oder korrigierst. hier nur ein aktuelles beispiel

    mfg
    ich
     
  16. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Ich hab nen Microcube und bin voll und ganz zufrieden :D
     
  17. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.11.05   #17
    Da fehlt ein "mit".

    Ich kann mir halt nich so ganz vorstellen das der ohnehin schon kratzige Micro Cube mit meinen Settings gut kligen kann.

    Auserdem find ich die Zerren mehr als ausreichend.

    Und wenn ich den kleinen Bruder eines Amp habe und ihn besser als nen anderen finde dann kann man das sehr wohl auf den großen Bruder übertragen.

    Mir wird das ganze jetz zu dähmlich und ich sag zu dem Thema nix mehr.

    Wenn man hier nichma seine Meinung sagen darf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping