Umbau: Natural Alder Les Paul

von love.hate.pain, 20.07.07.

  1. love.hate.pain

    love.hate.pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 20.07.07   #1
    Hallo liebe Leute,
    Heute habe ich die Vorbereitungen für den bescheidenen Umbau meiner alten Harley Benton HBL400GT vorgenommen.
    Bei der Gitarre handelt es sich um eine mattschwarze Les Paul im so genannten Gothic Style.
    D.h. alles ist schwarz und irgendwann langweilig. Also wird es Zeit für einen frischen Teint.
    Bei dem Umbau handelt es sich zunächst nur um optische Änderungen abgesehen von einem neuen Switch und einer neuen Klinkenbuchse.
    Beim Korpusholz handelt es sich um Erle. Ebenso wie bei der Decke. Der Hals besteht aus Ahorn und das Griffbrett aus Palisander.
    Zunächst habe ich alle Teile abgesehen von der Elektronik entfernt, da ich von der Elektroniksache keine Ahnung habe.

    Änderungen:

    - Korpusdecke und Kopfplatte werden abgeschliffen und danach einfach geölt und gewachst, um das gewünschte Natural Finish zu erzielen.

    - Die ohnehin nicht mehr vorhandenen Potiknöpfe werden durch schwarze SG Style Potiknöpfe mit silbernem Top ersetzt.

    - Die schwarzen Pickupfassungen werden durch chromfarbene ersetzt.

    - Die offenen Humbucker erhalten schwarze Kunststoffabdeckungen im EMG Style.

    - Das ursprünglich schwarze Schlagbrett wurde bereits durch ein Metallschlagbrett mit Totenkopfprägung ersetzt


    Ich eröffne dieses Thema, um euch meine Erfahrungen mitzuteilen, die ich bei meinem ersten Umbau sammeln werde. Außerdem dürfte es auch für manche Leute interessant sein sich anregungen für eine (billige) alte Klampfe zu holen.

    Also ich hoffe euch gefällt das ganze so'n bisschen ;)

    MfG

    Daniel
     

    Anhänge:

  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.07.07   #2
    ich glaub nich, dass das gut aussehen wird... die decke bei dem teil wird sicher nich in einem stück drauf sein (da wird in den sinne gar keine decke drauf sein) und wohl auch nich optisch das beste sein was die grad auf lager hatten... wenn du nich weisst wie das aussieht kann das ganz schön daneben gehn... das teil is ja nich umsonst deckend lackiert.
     
  3. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 20.07.07   #3
    abwarten
     
  4. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 20.07.07   #4
    Wie [E]vil schon sagte das wird sicher keine richtige Decke.Wahrscheinlich nur ein paar zusammengeleimte Bretter.Also ich würd Natural Finish eher nicht machen eher eine andere Lackierung die deckend ist.
     
  5. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 21.07.07   #5
    Sollte dies der Fall sein, werde ich mir eine andere Lakireung überlegen. Aber wie gesagt: Erstmal abwarten ;)
     
  6. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 19.08.07   #6
    So, ich hab sie fertig. Eigentlich ist das teil schon seit einiger Zeit fertig, aber ich hatte irgendwie keine große Lust die Resultate online zustellen.
    Aber na, jetzt tu ichs doch.
    Mein kleiner Bericht:
    Es ist an einem Tag fertig geworden und die Methode mit dem Öl-Wachs Set von Rockinger ist garnichtmal schlecht.
    Wie allerdings schon vorher vermutet wurde, ist das Holz nicht perfekt. Es gibt hier und da ein paar Holzfehler. Leider auch einen ziemlich großen, wie auf dem angehängten Bild zusehen ist.
    Ich überlege noch, ob ichs es ausbessere und einen schwarzen streifen längs auf die Gitarre mache.
    Andere Leute meinten jedoch, dass die ganzen Fehler die Gitarre schön gebraucht aussehen lassen, was ihrer Meinung nach einen netten Aged-Effekt bringt.
    Also denke ich mal, dass ich damit leben werde. Das teil ist schließlich kein Ausstellungsstück, sondern nur eine Backupgitarre, die im urpsrünglichen Zustand einfach zu öde war.
    Also, seht euch das Bild an und sagt ruhig was dazu.
    Aber bedenkt bitte immer: Es sollte nicht perfekt sein, was schließlich auch garnicht nötig ist. Nörgeleien sind zwar erlaubt, aber unnötig ;)

    Haut rein!

    Daniel


    P.S.: Die Qualität der Bilder ist nicht sehr gut, da man hier leider sehr begrenzt ist, was die Dateigröße angeht. Aber ich denke, das geht schon irgendwie ;)
     

    Anhänge:

  7. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 19.08.07   #7
    Hi,
    wo hast den du das Schlagbrett her? Ist sehr geil!
     
  8. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 19.08.07   #8
    @Gary Moore
    Das Schlagbrett habe ich vor ewigen Zeiten bei Musik-Produktiv bestellt.
    es ist von Q-Parts, gehört zur "Dirty Metal" Serie und kostet etwa 25 €.
    Allerdings werde ich das irgendwann gegen einen schlichten verchromten Pickguard ersetzen. Denn das würde sicherlich besser zusammenpassen.
     
  9. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Ich finde sieht klasse aus. Deutlich besser als vorher. :great:
    Der Fehler im Holz ist etwas unschön, aber ich finde es geht. Hätte durchaus schlimmer sein können.
     
  10. Mathea

    Mathea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Gau-Odernheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    248
    Erstellt: 19.08.07   #10
    Jepp, ich find auch, dass das jetzt viel, viel besser ist! Und das Schlagbrett würde ich eigentlich genau so lassen wie es jetzt ist, das gibt abwechslung! ^^ Ich glaube eins aus chrom würde nicht unbedingt besser aussehen! Und der Holzfehler ist jez auch nich unbedingt die Welt :) Das einzige was mich dabei irgendwie stört, ist, dass man knapp neben dem einen PU-Rahmen noch die Humbuckerfräsung sieht :/ Aber sonst ist sie wirklich sehr schön geworden! :great:
     
  11. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 19.08.07   #11
    Danke fürs Lob =)

    @Mathea
    Ja, das mit der Fräsung ist schade, aber das liegt an den PU_Rahmen, die etwas kleiner sind als die vorherigen. Deshlab gibt es auch Lücken zwischen den Rahmen und dem Pickguard.
    Aber na, soll ja nicht perfekt sein. Außerdem sieht mans sowieso alles nur, wenn man genau hinguckt, was das Publikum selten tut und durch dunkle Bühnenbeleuchtung eh nicht erkennt.
    Von daher werd ich sicherlich alles so lassen. Mich störts nicht.
    Mit der Pickguardsache hast du Recht. Es ist mal was anderes. Naja, mal sehen, wie sich meine Laune diesbezüglich entwickelt ;)
     
  12. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.08.07   #12
    Ich muss sagen das es um Welten besser aussieht als vorher und dieser Holzfehler macht diese Gitarre nur noch etwas markanter in der Optik. Ich persönlich würde gar kein Schlagbrett an die Gitarre hinbauen. Was hat die Harley Benton im Orginal gekostet?
     
  13. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 21.08.07   #13
    @Don_Psycho
    Das mit dem abmontierten Schlagbrett meinte auch bereits ein Kumpel von mir.
    Da die Gitarre allerdings im Proberaum ist, konnte ich das bisher nicht ausprobieren.
    Ich werde es aber bei der nächsten Probe tun.
    Es ist keine Harley Benton mehr :D
    Ne, aber damals hat sie, glaub ich, 180 € gekostet und ist für den Preis echt gut.
     
  14. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 21.08.07   #14
    Finde das Ergebnis ebenfalls gut!

    Ist das Absicht, dass der Rhythm-Treble-Aufkleber verkehrt rum drauf ist? :rolleyes:

    Gruß
    Andreas
     
  15. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 21.08.07   #15
    @Cadfael
    Es ist eher ein praktisches Versehen :D
    Da ich von Elektronikdingen keine Ahnung habe, hab ich den neuen Schalter einbauen lassen.
    Derjenige war anscheinend sehr im Stress und hat ihn flaschherum eingebaut.
    Allerdings hätte ich das garantiert ehr irgendwann selbst umgedreht, denn da ich zu 98% den Bridge-PU nutze wo normalerweise der Schalter nach unten gerichtet ist, komme ich gelegentlich gegen den Schalter und habe den Neck-PU an. Dieses Problem ist nun gebannt.
    Also war es vorrausschauende Absicht meines Gitarrendoktors ;)
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.08.07   #16
    hui sieht wirklich besser aus als ich dachte :great:
     
  17. love.hate.pain

    love.hate.pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 21.08.07   #17
    Vielen Dank. Ich bin auch überaus positiv überrascht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping