Unseen

von Jeff666, 21.04.07.

  1. Jeff666

    Jeff666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    18
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Moin,

    Unsere "Kuschelrock"-Band hat jetzt vor das erste eigene Lied zu komponieren (Uns gibt es erst seit 1 Monat). Unsere Sängerin hat sich ran gemacht und ein Text geschrieben, wie finden ihn auch sehr schön...würde nur gerne mal eure Meinung hören...und vielleicht die bitte haben...Englisch fehler zu korrigieren, falls euch welche auffallen. :-)


    Artists Next Door - Unseen



    Vers:
    I feel like a shadow
    going along the street
    I don't know where I am
    and how I feel...

    I see all the people,
    but I'm impossible to see.
    So I only want you
    and hope that you agree.

    Chorus:
    Look at me and tell me what you see
    Tell me that I'm more for you

    Vers:
    Are you lonely just like me?
    Tell me what you are
    Take me in a secret world
    with colours that I never saw

    Show me that I am here
    Let me feel that I'm alive
    And maybe you're the part
    That I'm missing in my life

    Chorus:
    Look at me and tell me what you see
    Tell me that I am more for you
    More than just the girl next door
    More than just being there
     
  2. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 21.04.07   #2
    Artists Next Door - Unseen



    Vers:
    I feel like a shadow
    going along the street
    I don't know where I am
    and how I feel...

    I see all the people,
    but I'm impossible to see.
    i'm impossible to see geht nicht...
    i can't possibly be seen

    So I only want you
    and hope that you agree.
    and hope you agree (seltsame formulierung, allgemein gesprochen"

    Chorus:
    Look at me and tell me what you see
    Tell me that I'm more for you
    das ist das, was ich schon oben die ganze zeit gedacht habe,,,,es fehlt immer was. more for you......mehr als was? da fehlt öfter mal irgendein bezugspunkt

    Vers:
    Are you lonely just like me?
    Tell me what you are
    Take me in a secret world
    statt in entweder into oder on oder to
    with colours that I never saw
    eigentlich: with colors i've never seen before

    Show me that I am here
    Let me feel that I'm alive
    And maybe you're the part
    That I'm missing in my life

    Chorus:
    Look at me and tell me what you see
    Tell me that I am more for you
    More than just the girl next door
    More than just being there
    ich glaub da is eher sowas hier gemeint : more than just someone who's there



    öhm ja, schön seicht, aber das ist ja so beabsichtigt wenn ich es richtig verstanden hab ;)
     
  3. max.m

    max.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.07   #3
    Hey,

    also "I'm impossible to see" geht wirklich nicht, die Frage ist nur was jetzt genau damit ausgedrückt werden soll, ob das lyrische Ich nicht gesehen werden kann oder obs ein Paradoxon sein soll und das lyr. Ich Leute sehen kann, obwohl es nicht sehen kann - also blind ist.

    Also entweder: I cannot be seen/There's no chance to see me
    oder: I'm unable to see

    and hope that you agree/and hope you agree - geht beides


    Das mit dem "Tell me that I'm more for you" ist mir auch aufgefallen, das kann man so nicht schreiben, das klingt irgendwie nach einer reinen 1:1 Übersetzung. Hier vielleicht mit den Worten "worth" bzw. "value" arbeiten, also dass die Person für die andere einen gewissen Wert besitzt.

    Take me into/to a secret world (on würd ich hier nicht empfehlen, das ist so bildlich à la "Setz mich auf diese Welt", und das solls ja nicht bedeuten)

    Und bei der letzten Verszeile ist mir dasselbe aufgefallen, aber: "more than just someone who's there" - das klingt doch doof, oder nicht? Eher sowas wie "More than just the girl next door / More than just any other being"



    MfG
     
  4. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 21.04.07   #4
    boah kleine bitte, kannst du deine anmerkungen einfach in ner neuen farbe drunter schreiben wie alle anderen auch? :)
    das ist nämlich sonst übelst schwer zu lesen.....

    ist grammatikalisch beides richtig, ersteres ist aber einfach unschönes englisch, und da die "that-relativsatz" konstruktion ohnehin zu oft vorkommt in dem text, muss sie an der stelle nicht auch noch sein.


    da haste recht, das klingt doof....allerdings any other being geht auch nicht.

    "more than just someone somewhere"...würde mir noch einfallen
     
Die Seite wird geladen...

mapping