Unterschied Patch Kabel und Instrumentenkabel bzw. was ist ein Signal Cable?

von Budai, 08.04.07.

  1. Budai

    Budai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Also, ich hab mir ein Boss OS2 gekauft und will jetzt noch ein Chorus Effekt dazukaufen und anschließen.

    Als ich auf der Planet Waves Verpackung des Kabels geschaut hab war da ein Bild drauf auf dme Stand man muss das Instrumentenkable an das Effektgerät anschließen und dann vom Output des Effekt Nr1 mit nem Signal Cable in das 2. Effektgerät gehen und von dem Output mit nem Signal Cable in den Verstäker.

    Was ist mit Signal Cable gemeint?
    Ich hab nix gefunden im Internet und glaube das damit Patch Kabel gemeint sind, stimmt das?

    Aber ich kann doch kein 10cm Patch Kabel an den Verstärler anschließen, da hängen die Treter ja in der Luft.:er_what:

    Ich hab bis jetzt einfach 2 Instrumentenkabel zum Anchließen benutzt und alle klappt.
    Also wo ist jetzt der Unterschied?

    Außerdem ist auf der Verpackungsabbildung das Signal Cable so abgebildet das es 2 "Shielded Ends" hat....was bringt das jetzt?

    Wie ihr seht hab ich den Durchblick total verloren und bin etwas verwirrt vor lauter Kabeln ;)
     
  2. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 08.04.07   #2
    es sind erstmal alles ganz normale klinkenkabel. patchkabel sind eigentlich nur anders bezeichnet weil sie kürzer sind und effekte verbinden sollen. instrumentenkabel soll das kabel sein was direkt am instrument ist. und signalkabel ist einfach das kabel was dann die signale v om effekt zum amp leitet.
    es sind alles die gleichen kabel bloß aufgrund ihrer funktion anders bezeichnet.
     
  3. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #3
    achso, ok danke :)

    dann ist das also schon richtig das ich n Instrumentenkabel an dne Amp anschließe der vom Effekt rausgeht oder?

    Ok dann hät ich noch ne Frage zum Soundverlsut beim Verbinden von mehreren Effekten.
    Wie siehts da aus mit Kablen oder Steckern?
    Lohnt es sich da teure Patchkabel zu kaufne , oder ist der Unterschied bzw. Soundverlsut praktisch 0?

    Welche Patchkabel könnt ihr empfehlen?
    Stecker kommen bei mir nciht in Frage weil ich die Effekte nicht nebeneinander verbinden kann. z.b. der Small Clone und das Boss haben ja nicht beide den Output an der selben Höhe und Position.
     
  4. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 08.04.07   #4
    gute kabel [müssen nicht zwangsläufig über-teuert sein] zu kaufen lohnt immer.
    das signal ist klare, höhenreicher und auch lauter als mit vergleichbar "schlechteren" kabeln.
    planet waves oder auch klotz wären eine gute wahl [sowohl bei patch als auch inst.-kabel] in preislich vertretbarem rahmen.
    grüsse

    tobias.
     
  5. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 08.04.07   #5
    kannst auch meterware kael kaufen und stecker dran löten kommste auch gut weg
     
  6. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 08.04.07   #6
  7. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 08.04.07   #7
    hab ich auch, und kommt sogar billiger als selber bauen (bei den patchkabeln).
    Gruß
     
  8. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #8
    Ok, also bis jetzt hab ich 2 Planet Kabel, die sind wirklich super verarbeitet usw.

    Bei den Patch Kabeln gibt es ja vom Preis Unterschiede von 2€ bis 20€.
    Welche Kabel sind denn gut?
    Ich wär bereit mehr auszugeben wenn es eben auch das bewirkt was es mehr kostet.
     
  9. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 08.04.07   #9
    die qualität ist an verschiedenen punkten entscheidend:

    1-kabel: abschirmung und flexiblilität des verwendeten kabels
    2-verarbeitung: wie sind kabel und stecker gefügt
    3-stecker: was ist es für einer [noname/neutrik/pl. waves mit nut zur arretierung der buches].

    grundsätzlich gibt es mehrere hersteller, die auch gute qualität liefern.
    bei fx-boards ist auch gerade in punkto patchkabel/bays george l zu nennen. dieses system arbeitet nur mit klemmung und damit ohne
    lötstellen, deswegen lässt es sich derfekt der benötigten länge anpassen.
    fast unnötig zu erwähnen, dass es -wie so vieles, was gut ist- seinen preis hat.
    grüsse

    t/
     
  10. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 08.04.07   #10
    also ich nehme selbstgelötete sommer spirit kabel mit hicon steckern. lieg da bei etwa 5 euro pro kabel
     
  11. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #11
    na ok das geht ja noch vom Preis....war nur verwundert warum es Kabel für 2€ und für 26€ gibt.

    Ich werd dann wohl noch ein bisschen sparen, da mir schon der Unterschied zwischen dem PW Kabel für 26€ und dem Nonameding von Ibanez das bei der Gitarre dabei war extrem aufgefallen ist, vor allem das Rauschen wenn ich die Strat anschließ.
     
Die Seite wird geladen...

mapping