Unterschied Thema und Leitmotiv

von Whooley, 30.06.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Whooley

    Whooley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.18
    Zuletzt hier:
    12.07.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.06.18   #1
    Hey zusammen, ich hoffe, ich bin hier richtig.


    Ich habe mich in letzter Zeit gefragt, wo genau der Unterschied liegt zwischen einem Thema und einem Leitmotiv. Besonders interessiert mich dabei der Bereich der Filmmusik. Ich weiß, dass ein Leitmotiv Assoziationen mit einem bestimmten Charakter aufwerfen soll, aber ist das nicht auch die Aufgabe eines Themas?


    Beste Grüße,
    Whooley
     
  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    11.236
    Zustimmungen:
    4.097
    Kekse:
    49.668
    Erstellt: 30.06.18   #2
    Ein Thema ist die größere, längere musikalische Aussage, ein Motiv kann sogar aus nur zwei Tönen bestehen wie das Seufzermotiv mit einer Sekunde abwärts.
    Das Leitmotiv ist dadurch gekennzeichnet, dass es in der Komposition meist mehrfach wiederkehrt und für etwas oder eine Person steht. Dafür benötgt es natürlich Wiedererkennungswert.

    Extrem schräg, passt aber zum Thema: :D



    Gruß Claus
     
  3. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    9.243
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.493
    Kekse:
    77.298
    Erstellt: 01.07.18   #3
    Ich glaube, mit Kurzdefinitionen kommt man da nicht weiter. Besser ist es, wenn man Erfahrungen sammelt, wo und wie Leitmotive auftauchen.

    Das beste Beispiel ist natürlich die Oper, und im Opernbereich natürlich Wagner. Ich nehme jetzt mal den Fliegenden Holländer. Im Fliegenden Holländer haben die einzelnen auftretenden Figuren jeweil ein musikalisches Motiv, das sie durchs ganze Stück hindurch begleitet. Am bekanntesten ist das Motiv des Holländers:

    upload_2018-7-1_0-28-4.png

    Es ist ein Fanfarenmotiv und ertönt bereits ganz am Anfang der Ouvertüre (0:00 bis 0:07):



    Dieses Motiv wird nun jedesmal gespielt, wenn der Holländer auftritt. Spätestens beim 4. Mal weiß jeder, daß dieses Motiv zum Holländer gehört. Wenn nun das Motiv erklingt, ohne daß der Holländer auf der Bühne zu sehen ist, weiß jeder Zuhörer: Oh je, gleich kommt er. :fear:

    So funktioniert ein Leitmotiv.

    Viele Grüße,
    McCoy
     
Die Seite wird geladen...