Unterschied von 'Taster' und 'Schalter'

von hilmi01, 06.07.08.

  1. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 06.07.08   #1
    Meine Frage handelt von Fußschaltern für Verstärker. Kann jemand erklären,

    (1) was der technische Unterschied zwischen einem Taster und einem Schalter ist?
    (2) ob durch internes Umlöten aus einem Taster ein Schalter (und umgekehrt) gemacht werden kann?
    (3) welche Amp-Hersteller bevorzugt oder ausschließlich welches System verwenden?

    Desweiteren interessiert mich, ob die LEDs bei Fußschaltern so verdrahtet sind, dass sie bei jedem Amp leuchten, an denen der Schalter grundsätzlich funktioniert.
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.07.08   #2
    Zu 1:

    Ein Schalter schaltet per Knopfdruck eine Verbindung an oder aus. Schaltest du einmal, ist sie z.B. geschlossen, ein weiteres mal Schalten sorgt für eine offene Verbindung.
    Ein Taster dagegen hält den Kontakt nur, solang du den Taster drückst. Also taste gedrückt halten sorgt für Kontakt, sobald du loslässt, wird die Verbindung getrennt.

    Zu 2:
    Nein, geht leider nicht.
    Aus einem Taster einen Schalter machen funktioniert mit einer "bistabilen Kippstufe", sorgt allerdings für etwas Aufwand. Ich hab das Ganze schon hinter mir, musste für meine Bettbeleuchtung aus einem Taster einen Schalter machen.

    Bei 3 muss dir wer anders helfen, da hab ich keinen Plan von. Is für mich auch wenig bis gar nicht interessant ^^
     
  3. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 06.07.08   #3


    1. Ein Taster ist

    in der Elektrotechnik ein Bauteil, das bei Betätigung einen Stromkreis, je nach Beschaltung, schließt und/oder öffnet ohne, wie ein Schalter, einzurasten, d.h. nach dem Loslassen wird der betroffene Stromkreis wieder unterbrochen bzw. geschlossen

    Das letzte:

    ich habe nix anderes Kennengelernt, allerdings Kanalumschalter mit Klinkenanschluss. Wennde sone mit 5 Pins hast, könnte da vllt ne andere Belgung sein????
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.07.08   #4
    Haha, schneller! [​IMG]
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.07.08   #5
    Schalter: Wie ein Lichtschalter: Schalter schaltet so lange ein oder aus, bis er erneut betätigt wird.

    Taster: Nur an, solange runtergrdrückt, bei loslassen = wieder aus. Bei Amps, die einen Taster brauchen wird dieser dazu verwendet, ein Relais im Amp zu aktivieren, dass dann das Umschalten erledigt.

    Nein, da der Unterschied in der Mechanik besteht nicht in der Verschaltung.

    Müßig. Da müsste man jetzt 1. alle Hersteller aufzählen und 2. ist das überwiegend modell- und nicht herstellerabhängig.

    Nein, da gibt es Unterschiede. Es kann funktionieren, aber Du kannst nicht grundsätzlich davon ausgehen, dass jeder LED-Schalter mit jedem Amp funktioniert.
     
  6. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 06.07.08   #6
    ich weiß ^^ [​IMG]

    zum glück kann ich das aber auch sagen [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  7. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 06.07.08   #7
    @ LoneLobo, mrkurdtmcbain, Hans_3

    Ois klar, Danke. :great:

    Ganz speziell auch für diese Info:
    Noch 'ne Frage: hat Fender spezielle Schalter (habe mal etwas von internen Dioden gelesen)?
     
  8. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 07.07.08   #8
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 07.07.08   #9
    Ein Taster stellt nur kurz den Kontakt her während der Betätigung und ist dann wieder im neutralen Zustand, ein Schalter bleibt nach der Betätigung im gegebenen Zustand, rastet quasi ein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping