Unterschied zwischen GT 2 und t.r.i ac ?

von 101010-fender, 23.12.03.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 23.12.03   #1
    Hallo,

    thema = frage. Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Pedalen weil der einzige Unterschied den ich erkenne ist das Aussehen und der Preis um 5 € :D
     
  2. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 24.12.03   #2
    Ich hab den TRI-A.C. seit n paar Tagen. Er hat drei Kanäle die man sofort umschalten kann (und sofort in bypass), beim gt2 muss man sich bis zum gewünschten Kanal "durchdrücken". Man kann seine Einstellungen in jedem Kanal abspeichern. Er hat ne eingebaute Boxensimulation ---> man kann direkt aufnehmen, Kopfhörer dranhängen oder auch über HiFi-Anlage spielen. Ist also ne vollwertige Vorstufe! Das sind die Hauptunterschiede, die sich aber auf jeden Fall sehr lohnen.
    Im Fender-Kanal krieg ich schön warme, bluesige Sounds, im Marshall-Kanal gute Crunch-Sounds oder mit viel gain schöne Lead Sachen und im Rectifier-Kanal hat er n richtig geiles Metal-Brett (vorallem palmmuted-powerchords hören sich da extrem geil/fett an!!!).
    Wenn weitere Fragen p.m. an mich.

    Gruß PYRO
     
  3. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 24.12.03   #3
    Oh mann, genau den Thread hatten wir doch schonmal vor etwa 2 Wochen... :rolleyes:

    Naja, ich erklär jetzt mal nicht wie die Suchfunktion geht, das muss schon jeder selber rausfinden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping