unterschwellige botschaften? backmasking?

von Saladi, 30.05.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Ich hab mal was von unterschwelligen botschaften in ROCK:rock: -songs im internet gelesen..
    da heisst es wenn man rocksongs (hier zb. slipknot) rückwerts abspielt dann hört man sätze die in unser bewusstsein eindringen sollen!

    SLIPKNOT-VOL.3

    subliminal heisst ja so viel wie unterschwellig..
    und ich bin jetz grad durchs internet gesurft..
    und dort meinen ein paar leute dass sie die subliminal verses raushören...ich kopier das mal rüber

    Prelude 3.0 rückwärts : Wenn man dan bei 20 Sek. ist hört man immer "I was the one" im Refrain!

    Ab 50 Sek. hört mans deutlicher!

    Edit: Wenn man Circle rückwärts zu Sekunde 99 spult, hört man ziemlich deutlich: "There is no heart at all".

    Edit 2: Wenn man danger keep away rückwärts ab 137 Sek. abspielt, hört man "we are on the sea of death" Und wenn man den gleichen Song ab 83 Sek. rückwärts abspielt hört man 'we are sweating the fuel'.

    Desweiteren müsst ihr mal Duality (Album Version)rückwärts abspielen!
    Wenn ihr dann bei 237 Sek. angelang seid, hört ihr auch ein leichtes Gestammel :"Corey is dead".

    MEINE FRAGE:
    kennt ihr auch noch songs die versteckte botschaften in sich tragen?:confused:
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 30.05.05   #2
    Wo denn noch? Bitte keine Crosspostings.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.