Valvo Röhren

  • Ersteller sumnyLP
  • Erstellt am
S
sumnyLP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.14
Registriert
19.12.10
Beiträge
8
Kekse
66
So, hallo alle zusammen :] bin neulich im Netz im beliebten Onlineauktionshaus (3..2..1 meins ^^) auf valvo röhren gestoßen. Sollen anscheinen umgelabelte Mullards und ähnlich den Telefunken sein. Made in Germany natürlich, da ja schon älter. Vor allem interessieren mich 3x ecc83 röhren.

Leider werde ich aus der beschreibung nicht sehr schlau, da ich mich mit röhrenwerten nicht so auskenne :O

Valvo ECC 83
Doppeltriode

Mit Neuberger Röhrenprüfgerät RPM 370/1 getestet

Messdaten beide Systeme:
f = 12,6 Volt
Ua = 250 Volt
Ug1= -2 Volt
Ia = 1,2mA (100%)

Gemessen:
Röhre 1: 1,0mA / 1,1mA
Röhre 2: 1,0mA / 0,7mA
Röhre 3: 2,5mA / 2,2mA​

wäre sehr nett, wenn mir jemand etwas über die funktionsfähigkeit dieser röhren sagen könnte :D


hier noch ein bild :]
ccqkngmkkgrhqvg0e0eomhssbnl23rvow12.jpg


ich finde interessant, dass laut der beschreibung die 3. röhre von den werten der anderen röhren abweicht. außerdem sieht man auf dem bild, dass eine röhre eine andere bezeichnung hat: ECC83 BESE. kann es sein, dass es sich bei dieser röhre um eine V1 röhre oder eine selektierte handelt?

hat sonst jemand von euch schonmal valvo röhren im preamp getestet und kann etwas über dass klangbild sagen? (hohe verstärkung oder niedrige, basslastig usw).

Wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte :]
Schonmal danke im Vorraus :great:
 
Eigenschaft
 
S
sumnyLP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.14
Registriert
19.12.10
Beiträge
8
Kekse
66
:great: erstmal danke :] der link ist ja schonmal recht interessant. Wie viel würdet ihr ca. für diese 3 Röhren ausgeben?
 
Tobi Elektrik
Tobi Elektrik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
08.05.07
Beiträge
1.608
Kekse
5.904
Ich hab Valvos in meiner Vorstufe. Der Verstärker ist über 35 Jahre alt und bei einer Generalüberholung vor 2 Jahren hat der Amp-Techniker keinen Grund gesehen, die Dinger auszutauschen. Soll zumindest erstmal heißen, dass alte (Valvo) ECC 83 extrem lange halten. Will mir aber kein Urteil erlauben, ob moderne Röhren schlechter verarbeitet sein sollen, deswegen eine deutlich kürzere Laufzeit hätten oder schlechter klingen würden.
Kurzum: ich habe 0 Ahnung von Röhren(technik).

Ich will jetzt Deine Frage und den Thread hier nicht madig machen, aber in Anbetracht der vielen Angebote bei ebay ist es etwas fragwürdig, da jetzt für ein Angebot hier sich zu versichern, ob die Daten gut sind. Offenbar hast auch Du von Röhren null Ahnung, also solltest Du Dich vielleicht von einer etwas allgemeineren Ausgangsposition der Thematik nähern. Denn ich vermute mal, dass Du mit keiner der genannten Zahlen auf Anhieb irgendwas anfangen kannst. (Sonst hättest Du auch nicht gefragt, logisch !)

In dem Angebot und in anderen ist der Sollwert mit 1,2mA angegeben. Gut erhaltene / NOS Valvos kommen offensichtlich auf über 2 mA. Ergo heißt das, dass eine der angebotenen Röhren noch sehr gut in Schuß ist (V1 sollte hiermit rein gar nichts zu tun haben), die zweite ebenfalls noch einwandfreie Werte bringt und die dritte da schon etwas schwächelt.
Du kannst Dich entweder auf den genannten Sollwert und die angebenen Meßwerte verlassen, aber ich persönlich würde mir mal etwas Zeit nehmen an Deiner Stelle und Dich mit Röhrentechnik auseinandersetzen. Halbwissen ist bekanntlich gefährlich und Röhren sind ein sehr umstrittenes Thema. Da würde ich also ohne Grundwissen nicht einfach ins blaue hinein versuchen, meinen Verstärker damit zu "pimpen".

Beim Wert stellt sich dann nach den Meßwerten die Frage, ob diese guten (?), alten Röhren in Hnblick auf Klang und Langlebigkeit es Wert sind, mehr zu kosten als das, was im Laden steht. Und da wird dann schnell Religion draus, statt Realismus. :p
Soll aber auf keinen Fall heißen, dass die alten "Glühlampen" nicht wirklich deutlich besser als moderne Röhren sein können (siehe meine praktische Erfahrung). Dafür gibt es schließlich auch eine Reihe von realistischen Erklärungsmöglichkeiten, wie auch im Link von Blake zu finden ist.
 
S
sumnyLP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.14
Registriert
19.12.10
Beiträge
8
Kekse
66
danke für deine hilfreiche Kritik :) ich bin jetzt auch dabei mich auf theorieseiten mehr mit röhren zu befassen :D
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben