Verarbeitungsmeinungen zu ESP EC 256, Ibanez321, Ibanez SZ320, Hagstrom Deluxe

von deAnner_No2, 05.08.08.

  1. deAnner_No2

    deAnner_No2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.08.08   #1
    ... bitte ich mir mitzuteilen :D

    Will demnächst mal nach Frankfurt zu Musik-schmidt und möchte vorher mal die Auswahl etwas einengen.

    Zu mir: Bin ziemlicher Anfänger und suche eine gescheite Axt bis 500€.

    Sie soll H-H bestückt sein(SC in der Mitte finde ich störend), ohne Vibrato , bis 500€ , und natürlich "gut" sein.
    Im Moment spiele ich auf einer Stagg S402.
    Meine Musikrichtung geht querfeldein. Will sowohl Gunners spielen (später (-; ) als auch maiden o.ä.
    Schwer Metall kommt eigentlich nicht in Frage.

    Zur Auswahl stehen rein vom optischen eigentlich nur LP und Modern (Ibanez) Körper.
    Werde ich wenn ich vor Ort bin nach Gefühl für die Klampfe entscheiden.

    Und ausgesucht habe ich mir schonmal die folgenden Modelle:

    Ibanez RG 321
    Ibanez SZ320
    ESP LTD EC-256
    Hagstrom Deluxe 2H

    Also wenn ihr mir zu meiner Auswahl etwas sagen könnt wäre recht nett. Oder eine Alternative mit Begründung.

    Danke :great:
     
  2. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 12.08.08   #2
    Der Thread ist noch offen, also bitte Feedback :D

    Gruß deAnner
     
  3. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 12.08.08   #3
    ich würde mal behaupten das die sz vom klang am kräftigsten ist. die rg klingt auf jeden fall dünner und auch der hals ist bei der rg recht dünn. die sz hat nen recht dicken hals jedoch nicht so wie bei ner les paul. hatte mal ne ec1000 und fand dort den hals zu schmal und die xl jumbo bünde waren gewöhnungsbedürftig. ich weiß jetzt nicht wie das bei diesem modell ist. was mir bei der sz gefällt ist das in der mittelposition die humbucker gesplittet werden. an der verarbeitung ist eigentlich auch nichts auszusetzten. hab zwar die sz720 aber ich meine ausser der optik ist da alles gleich. ich spiel sie jetzt 4 jahre und hatte noch keine probleme mit ihr.

    x-man
     
  4. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.08.08   #4
    erstmal vielen dank x-man für deine Hilfe,

    morgen werde ich wohl mal in ein Geschäft düsen, falls also noch jemand zu genannnten Modellen, oder eine weitere Empfehlung was hinzufügen könnte, wäre ich sehr dankbar.

    Gruß deAnner
     
  5. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 15.08.08   #5
    Gibt es das Wort "Verarbeitunsmeinungen" überhaupt?? :D

    Gruß, Flo
     
  6. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 15.08.08   #6
    mir persönlich gefällt die rg321 eigentlich ganz gut Verarbeitung ist zumindest bei Ibanez gut bei Ltd musst du aufpassen ich hatte ne mh250 getestet die war grottenschlecht und die h200 fand ich (fast) so gut wie meine jetzige Ibanez ^^
    du solltest was die Verarbeitung angeht selbst überprüfen.
    Und da ich Stammkunde beim Schmidt bin,
    lass dich einfach beraten die sind alle sehr kompetent und helfen dir sehr gern.

    Mfg Yves
     
  7. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 15.08.08   #7
    Gaaaaanz bestimmt ^^
    wenn nicht gibt es das Wort ab jetzt^^
     
  8. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.08.08   #8

    Hm sehr hilfreich dein Beitrag.

    Satzzeichen sind auch keine Rudeltiere :p

    Danke SilverStar27 werde versuche darauf zu achten. Ich habe nur Angst, das ich wieder zu billig kaufe bei der RG321. Mein finanzieller Rahmen(den ich mir selbst gesetzt habe :D ) erlaubt es mir bis 500€ für die Klampfe auszugeben.

    Gruß
     
  9. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 15.08.08   #9
    Oh ich wollte dich nicht angreifen. :D Das sollte weder bös noch abwertend gemeint sein. Wer mich auf dem Board kennt weiß ja, dass ich sehr umgänglich bin.

    Gruß, Flo
     
  10. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.08.08   #10
    war auch nicht böse aufgenommen:great:, nur der komplette Thread ohne Bezug auf die Ausgangsfrage war halt nicht so toll, hättest du was zu der Frage dazugeschrieben wäre mir zumindest geholfen gewesen.
    Aber BTT, wird halt aufs Testen vor Ort ankommen und wenn die wirklich Hilfsbereit und ehrlich sind und mir keine B-Ware zum Wucherpreis andrehen :D werde ich schon mit was besserem als meiner Stagg402 rauskommen.



    P.S. durch die eigene Kreation des Wortes "Verarbeitungsmeinungen" hab ich es in Google immerhin auf den 1. Platz geschafft!:D
     
  11. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 15.08.08   #11
    ja schau dich liebr dann nochmal um wenn dir das zu wenig Geld ist ^^
    Jede der Gitarren ist aber anders, achte da drauf ;)
    und im schmidt stehen viele gitarren rumm da lässt sich immer was finden,
    meine special edition ibanez hab ich auch erst IM Schmidt entdeckt ^^

    Mfg Yves
     
  12. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 15.08.08   #12
    Okay mal meine Meinung dazu.

    Die ESP ist mir neu aber ich hab mit ESP und auch LTD eigentlich durchweg gute Erinnerungen.
    Ibanez sind nicht wirklich mein GEschmack. Etwas kratzig, höhenlatsig find ich.
    Und Hagstrom sind zwar böse hässlich :D Aber durchaus gute Gitarren.

    Gruß, Flo
     
  13. Thorvald89

    Thorvald89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    296
    Erstellt: 15.08.08   #13
    Hi!
    Also meine Hagstrom Deluxe 2H ist sehr gut verarbeitet und auch sonst ist das meiner Meinung nach eine sehr gute Gitarre für das Geld, bekommt man ja in Silver Sparkle mittlerweile für 370 €. :)
    Der einzige Kritikpunkt sind die Werkssaiten, die sind so dünn das die selbst im Standardtuning total wabbeln, aber das ist ja nichts was sich nicht beheben lässt.
    Aber im Vergleich zu meiner Yamaha Pacifica sind das klanglich echt Welten.
    Aber am besten spielst du wie du schon sagtest alle von dir genannten Gitarren mal an und entscheidest selbst!:great:

    Gruß, Thorvald
     
  14. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 15.08.08   #14
    achso ja ich kann dir übrigens sfür 500Euro wirklich meine ibanez s.a.r 420 empfehlen (liest du Review unten in anhang ^^ da klickste ma drauf) ich denke is einfach genial das teil aber eher für metal gedacht aber dank eines 5-wege schalter extrem flexibel ;) ) und bitte kaufe aauf keinen fall die 320 sondermodelle die sind nämlich echt schlecht und die decke ist aus pappe!!
    Dann hab ich bnoch die ec gesehen da hab ich grad an die ART serie gedacht,
    die hier soll gut sein und sieht traumhaft aus ^^ klick
    jo kannst da ja ma schaun ich guck mich man noch en biss lum ^^

    übrigens extra für dich mein beitrag nr.

    500
     
  15. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.08.08   #15
    dann sage ich mal danke für deine Mühe extra für mich.

    Danke für die Anregungen, die Art320 gefällt mir echt gut. :great:

    Freu mich schon auf morgen hehe.
     
  16. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 16.08.08   #16
    kannst ja heut abend schreiben was dein Favorit is bzw. was du gekauft hast ^^
     
  17. deAnner_No2

    deAnner_No2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.08
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Einhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 16.08.08   #17
    Hiho, also es wurde die http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/esp-ltd-h251-stblk-see-thru-black-p-21546.html

    habe mehrere angetested, alle die ich oben genannt habe, doch am besten vom Sound und vom Gefühl her hat mir diese gefallen.

    Hat sich für mich einfach am fettesten angehört.

    Bisschen ins Detail: Also als erstes hab ich die RG321 von Ibanez angespielt, hat einemsehr leicht in der Hand gelegen, das fand ich schon mal unsympathisch da der Eindruck "Billig" entstand (heisst nciht das sie das ist). Dann habe ich die Ibanez ART320 in die Hand genommen und angespielt, war gleich etwas fetter der Sound und kam somit in die engere Auswahl. Dann brachte der Verkäufer die LTD H-251FM die kam mir am Anfang recht schwer aber angenehm vor. Hörprobe (habe Hells Bells bei allen gespielt und ein paar Fingerübungen) war auch recht Fett --> also engere Auswahl.
    Dann hat der Verkäufer noch die 256 Vintage rausgeholt und die habe ich auch angetested, vom Sound gefiel sie mir aber Optik war nicht mein Fall.


    Also viel die Wahl zwischen der Ibanez ART320 und der LTD H-251FM. Ich hab mich für die LTD entschieden, da der Hals bequemer zu bespielen war als auf der LP.
    Jo dat wars hehe

    Also Thx 4 all
     
  18. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 16.08.08   #18
    OH yeah man das war ne sau gute entscheidung ich hatte sie selbst in der hand und war sehr kurz davor zu kaufen,
    wenn ich das Geld hätte würd ich die gern auch haben ^^
    aber naja mal schaun als nächste gitarre maybe die h-500
    Viel Spaß damit und schereib bitte malk ein Review drüber
     
Die Seite wird geladen...

mapping