Verdrehte Gitarrenform

von Tasel, 17.12.07.

  1. Tasel

    Tasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.12.07   #1
    Beim Stöbern, im Amerikanischen Ebay, bin ich auf eine interessante Form gestoßen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten wollte.

    Falls es sowas schon gab, dann ich hab nicht gesucht:D.

    Aber ihr werdet mir doch sicher verzeihen.

    Aber nun zum Modell:

    http://cgi.ebay.de/NEW-Dewey-Decibe...hZ020QQcategoryZ38082QQtcZphotoQQcmdZViewItem

    [​IMG]

    Was mich natürlich auch interessiert, würdet ihr sowas kaufen und wie findet ihr die Idee bzw. die From?

    Ich mach schon mal den Anfang. Die Idee ist nicht schlecht aber kaufen würde ich mir glaub ich keine, vor allem nicht in der Farbe aber das ist ja wie bekannt Geschmackssache. Finds trotzdem irgendwie klasse:D.

    Gruß Tasel
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 17.12.07   #2
    Also es gab sowas ähnliches hier. Da wurd es glaub ich auch diskutiert.

    Als kleinen Gag find ich die teile ganz lustig aber kann mir nicht vorstellen sowas ernsthaft zu spielen
     
  3. janssohn

    janssohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.12.07   #4
    Ich glaube, die gab es vor einiger Zeit auch mal bei Musik-Produktiv für 399,- Euro zu kaufen... war aber anscheinend nicht der Verkaufsschlager :D Btw, hier der Link zur offiziellen Homepage: http://www.deweydecibel.com/foutintro.html

    Aber die Fracturecaster ist noch ein Stück cooler:

    [​IMG]

    :D

    Grüße. Ced
     
  5. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 17.12.07   #5
    der trick ist, dass jede form, wenn sie richtigrum ist, schon ihren sinn hat, so wär zum beispiel ne umgedrehte sg bestimmt so ungeheuer kopflastig(weil dann ja die "dickere seite" vom body näher zur mitte is und dementsprechend weniger heblekraft hat), dass man einen der gurtpins am headstock anbringen müsste :D

    also halte ich nix von ... spielerei vll ma ganz cool als live gag aber auch nur wenn man die klampfe hinterher stilgerecht anzündet/zerschlagt/zersägt/schreddert/sonstiges :D:D:D
     
  6. Tasel

    Tasel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.12.07   #6
    lol...

    Naja die Gitarre ist ja wieder was anderes. Bei der Gibson ist ja nur der Korpus umgedreht und der Rest "stimmt", aber bei der hier ist ja alles da wo es normal auch aus ist. Außer der Output der ist inaktiv, schätze ich zumindest, da sie noch einen extra eingebaut haben.

    EDIT:
    @the King

    Sieht auch mal geil aus aber ob die kanten da nicht recht stören?
     
  7. Oromis

    Oromis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.973
    Erstellt: 17.12.07   #7
    Wow, die hat mal Stil finde ich :great:
     
  8. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 18.12.07   #8
    OMG, es ist wirklich wahr! :eek: Ich hatte das ehrlich gesagt immer für nen Aprilscherz gehalten...

    Naja, wem's gefällt und wer genügend Kohle hat, um sie für eine völlig unergonomische Gitarre rauszuhauen...
    Ich bin bestimmt nicht gegen innovative Designs, aber es gibt schon nen Grund, warum die Strat einst so gebaut wurde wie sie eben gebaut wurde. Desgleichen bei der umgedrehten V: Die sind schon im Normalzustand nicht die allerergonomischsten Gitarren (zumindest wenn man sie im Sitzen spielen will). Aber so...
     
Die Seite wird geladen...

mapping