Vergleich ADJ Show Designer mit Eurolite DMX Operator

von Crazy Larry, 30.12.07.

  1. Crazy Larry

    Crazy Larry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    76829 Landau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Hallo!
    In der neuen Location in der ich ab jetzt arbeite (kleiner Club) sind mehrere Effekte verbaut, teils DMX-steuerbar, teils mit Midi-Kabel.
    Bestand:
    2 Moving Heads (DMX)
    Futurelight MCF 200 (DMX)

    Die MH werden bisher über dieses Pult hier gesteuert:
    http://www.platinum-records.com/AMERICAN-DJ-Show-Designer-prod5510.htm
    (Bei beiden ist die DMX Adressierung auf 1, d.h. bewegen sich immer parallel)

    Das MCF-200 wird über Eurolite DMX-Controller gesteuert, DMX-Kanal hier auch auf 1.

    Meiner Meinung nach Unsinn 2 Pulte für so was zu verwenden wo eins reichen würde (und die DMX-Startadresse wird auch noch geändert von mir, keine Angst, weiss nicht wer das so verbaut hat).

    Den DMX Operator von Eurolite kenne ich ziemlich gut, gibts ja von allerhand Herstellern etc. Hat aber auch Nachteile (Startadresse immer 16 Kanäle weiter etc.)

    Das American DJ Pult ist mir aber neu, ich tendiere aber eher zu diesem.
    Die alles entscheidende Frage ist: Ist es mit diesem Pult möglich Chases zu mischen? Sprich ein Chase nur mit Bewegung und Gobo/Farbe offen zu programmieren und dann ein zweites dazu auszuwählen( Farbe/Gobo), so dass das ganze "gemischt" läuft?
    Quasi wie beim MA Scancommander, wo ich Programme nachträglich varieren kann, ich lege darauf sehr viel wert. Es "scheint" machbar zu sein weil sich mehrere Chases gleichzeitig aktivieren lassen. Mit dem DMX Operator is das auf keinen Fall möglich.

    Gruß

    PS: Ich wäre froh wenn jemand ne deutsche anleitung zu dem ADJ Pult hätte, ich hab nur englisch über google gefunden.
     
  2. Crazy Larry

    Crazy Larry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    76829 Landau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.12.07   #2
    Ok, ich habs :)

    Es wird wohl gehen (hab mich durch die englische bedienungsanleitung gekämpft).
    D.h. es lassen sich bis zu 8 Chases kombinieren, so lange sie sich nicht überschreiben.
    Wunderbar, auf zum programmieren von 4-6 Bewegungsabläufen und 4-6 Farben/Gobos.

    Es lebe die Vielfalt :) Falls jemand den Link zur deutschen Anleitung hat wäre ich trotzdem sehr dankbar :)
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  4. Crazy Larry

    Crazy Larry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    76829 Landau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Schaut gut aus was ich da im Überfliegen gesehen habe, danke :) werd wohl gleich mal programmieren für die Silvesterparty.

    Guten Rutsch an alle :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping