Verkabelung Harley Benton G212 Vintage & Orange AD30HTC

  • Ersteller amnesiacphlgm
  • Erstellt am
amnesiacphlgm
amnesiacphlgm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.11
Registriert
17.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
hallo!

ich hätte eine frage zum verbinden meines ad30htc heads und einer HB212 (vintage):
das topteil hat drei ausgänge (1x 16 ohm, 2x 8 ohm) - die box kann man entweder auf 8 ohm (mono) oder auf 16 ohm (stereo) schalten.
heißt das, ich schalte entweder auf stereo und verbinde beide eingänge mit den 8 ohm ausgängen am orange (wie bei zwei seperaten boxen) bzw. bei mono nur einen eingang mit einem 8 ohm ausgang beim orange? ist das so gedacht?

hab' die sufu verwendet um mich hat dieser -> https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/302085-harley-benton-g212-vintage-mesa-50-50-a.html thread etwas verwirrt .. hab' auch das boxenverkabelung-pdf gelesen, hat mir aber leider nicht geholfen.

vielen dank im voraus!
 
Eigenschaft
 
felix_st.reverb
felix_st.reverb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.11
Registriert
20.11.07
Beiträge
1.088
Kekse
5.171
Ort
Hundsangen
Also meines Wissen gehen diese beiden Möglichkeiten:

Top 8 Ohm Ausgang--->Cab 8 Ohm Eingang Mono

Top 16 Ohm Ausgang--->Cab 16 Ohm Eingang Stereo
16 Ohm Ausgang--->Cab 16 Ohm Eingang Stereo(2)

Die Ohmanzahl müsste an Ein- und Ausgängen von Top und Box immer möglich gleich sein, deiner Endstufe zuliebe :)
Dein Vox hat meines Wissens nach überhaupt keine Stereoendstufe was den Stereobetrieb an deiner Box sinnlos machen würde (es geht ja auch überhaupt nicht).
Der 2. 8 Ohm Eingang könnte dann für eine 2. 8 Ohm Box gedacht sein.

Gruß Felix
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Erstmal: Orangeamps vertragen schon einiges an Fehlanpassungen... schon oft genug getestet (Am AD30H).
Am sinnvollsten ist es wohl, wenn du die Box auf Mono schaltest und mit einem Kabel vom 8 Ohm out in den Mono in der Box gehst.

Der "Stereobetrieb" ist keineswegs sinnlos, wenn man die Wahl hat, ob man ein Kabel oder zwei Kabel zum Verbinden von Amp und Box nutzt, sollte man doch zwei nutzen, denn sollte aus irgendwelchen Gründen ein Kabel ausfallen, ist wahrscheinlich nicht gleich der Amp kaputt.

Was hat dich denn an diesem Thread verwirrt? Wenn du nun einen 8 Ohm Out eine Last von 16 Ohm hängst, ist das bei den meisten amps auch nicht soo tragisch, aber wenn man die Möglichkeit hat, eine Anpassung zu betreiben, sollte man dies auch tun, Ausnahme sind eventuelle klangliche Vorteile, aber das kommt ja ganz auf den Hörer an ;).
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.594
Kekse
59.520
Was hat dich denn an diesem Thread verwirrt? Wenn du nun an einen 8 Ohm Out eine Last von 16 Ohm hängst

Das ist in diesem Fall ohnehin nicht möglich, da die Box des Threadstellers 8 Ohm hat.


Top 8 Ohm Ausgang--->Cab 8 Ohm Eingang Mono

Das ist richtig.

Top 16 Ohm Ausgang--->Cab 16 Ohm Eingang Stereo

Das ist falsch. 1. hat der Orange keine 2 x 16 Ausgänge. Und andere Amps auch nicht. Logischer Grund: Weil man 2 x 32 Ohm Boxen bräuchte, um im Parallelanschluss auf eine Gesamtimpedanz von 16 Ohm zu kommen.

Der 2. 8 Ohm Eingang könnte dann für eine 2. 8 Ohm Box gedacht sein.

Auch das ist falsch. 2 x 8 Ohm parallel ergeben eine Impedanz von 4 Ohm. Der Amp will jedoch an dieser Stelle 8 Ohm haben. Also müssten hier 2 x 16 dran und nicht 2 x 8.

@Threadsteller: warum wirfst Du bei einem 1.100-EUR-Amp nicht einfach einen Blick ins Manual? Da steht doch alles ganz glasklar drin:

16 Ohm Box --- 16 Ohm am Amp
2 x 16 Ohm Boxen --- 2 x 8 Ohm am Amp
1 x 8 Ohm Box --- 1 x 8 Ohm am Amp
Keine 2 x 8 an 2 x 8 Amp !
Keine 4 Ohm-Boxen!

http://www.orangeamps.com/admin/downloads/AD30HTC-Manual.pdf
 
jimmypage_Rocks
jimmypage_Rocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Registriert
08.01.05
Beiträge
761
Kekse
1.687
Ort
~Karlsruhe
@Threadsteller: warum wirfst Du bei einem 1.100-EUR-Amp nicht einfach einen Blick ins Manual? Da steht doch alles ganz glasklar drin:

16 Ohm Box --- 16 Ohm am Amp
2 x 16 Ohm Boxen --- 2 x 8 Ohm am Amp
1 x 8 Ohm Box --- 1 x 8 Ohm am Amp
Keine 2 x 8 an 2 x 8 Amp !
Keine 4 Ohm-Boxen!

Genau so ist es, und nicht anders. Wobei es ohne Blick ins Manual und ohne Kenntnisse wirklich dazu verführen kann, 2 8 Ohm Boxen in die 8 Ohm Ausgänge zu stecken.
Jedenfalls hab ich schon ein paar Mal gelesen, dass Orange ihren Amps öfters kein Handbuch beilegt, so auch bei meinem.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.594
Kekse
59.520
Wobei es ohne Blick ins Manual und ohne Kenntnisse wirklich dazu verführen kann, 2 8 Ohm Boxen in die 8 Ohm Ausgänge zu stecken.

Das betrifft ja leider auch viele andere Amps. So vorbildlich wie Engl sollte das eigentlich jeder Hersteller per Aufdruck(!) am Rückpaneel schaffen, dann wären die Unklarheiten bei jedem Amp ein für alle Mal vom Tisch:
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Genau so ist es, und nicht anders. Wobei es ohne Blick ins Manual und ohne Kenntnisse wirklich dazu verführen kann, 2 8 Ohm Boxen in die 8 Ohm Ausgänge zu stecken.
...

Den Fehler habe ich zuerst auch gemacht, als ich dann nach einer Weile die Manual in die Hand bekam, habe ich mich natürlich erschrocken, aber bis dahin (mehrere Monate) gab es nie Probleme. Beim Wechsel zur Anpassung musste ich einen etwas "harscheren" Sound in Kauf nehmen.
Komischerweise ist nach ein paar Wochen im richtigen Betrieb ein Widerstand im Amp abgeraucht.

-> Ich sehe das nicht so eng, zumindest bei (meinem) Orange.

Das Ausprobieren am eigenen Amp ist natürlich auch auf eigene Gefahr, das hier soll kein Aufruf für Fehlanpassungen sein!

@Hans
Das war einfach nur irgendein Beispiel, das ich aus dem von ihm genannten Thread genommen habe :).
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.594
Kekse
59.520
Komischerweise ist nach ein paar Wochen im richtigen Betrieb ein Widerstand im Amp abgeraucht.

Kann Zufall sein oder schlechte Qualität oder auch daran liegen, dass eine vorhergehende Fehlanpassung bestimmte Bauteile geschwächt hat.

Da kann man jetzt reden wie man will. Die einen Amps überstehen Fehlanpassungen über Jahrzehnte und andere nur Minuten oder Sekunden. Muss halt jeder zu seinem Risiko stehen :D
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Kann Zufall sein oder schlechte Qualität oder auch daran liegen, dass eine vorhergehende Fehlanpassung bestimmte Bauteile geschwächt hat.
...

Ich seh' es einfach als Ironie des Schicksals :D.

...
Da kann man jetzt reden wie man will. Die einen Amps überstehen Fehlanpassungen über Jahrzehnte und andere nur Minuten oder Sekunden. Muss halt jeder zu seinem Risiko stehen :D

Aber man sicherlich eine Tendenz sehen. Je nach Qualität und Dimensionierung der Bauteile sollten Amps, die besser ausgestattet sind, Fehlanpassungen tendenziell besser vertragen als andere (wie ich gelesen habe :redface:). Ein Restrisiko, dessen sich der Spieler bewusst sein sollte, bleibt natürlich. Ob mögliche Klangveränderungen das aufwiegen, kann man nur abschätzen.
Aber es gilt, wie gesagt, da kann man jetzt reden wie man will, entweder man macht's, oder man macht's nicht.
 
amnesiacphlgm
amnesiacphlgm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.11
Registriert
17.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
zuerst mal vielen dank für die zahlreichen antworten!

ich glaube einfach, dass ich für fehlanpassungen zu feige bin .. ;) also lieber auch gleich einen klanglichen vorteil in kauf nehmen :)

@Threadsteller: warum wirfst Du bei einem 1.100-EUR-Amp nicht einfach einen Blick ins Manual? Da steht doch alles ganz glasklar drin:

16 Ohm Box --- 16 Ohm am Amp
2 x 16 Ohm Boxen --- 2 x 8 Ohm am Amp
1 x 8 Ohm Box --- 1 x 8 Ohm am Amp
Keine 2 x 8 an 2 x 8 Amp !
Keine 4 Ohm-Boxen!

http://www.orangeamps.com/admin/downloads/AD30HTC-Manual.pdf

das hab' ich doch. deshalb hab' ich auch geschrieben: "heißt das, ich schalte entweder auf stereo und verbinde beide eingänge mit den 8 ohm ausgängen am orange (wie bei zwei seperaten boxen)" [When using two Orange 16 ohm speaker cabinets attach each one to a separate 8 ohm output socket on your amplifier.] - ich blick' aufgrund der schaltung einfach noch nicht durch, ob sich das in dem fall genauso verhält (dass ich also die beiden eingänge von der box bei 16 ohm jeweils an die beiden 8 ohm ausgänge vom top anschließen kann).
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
...- ich blick' aufgrund der schaltung einfach noch nicht durch, ob sich das in dem fall genauso verhält (dass ich also die beiden eingänge von der box bei 16 ohm jeweils an die beiden 8 ohm ausgänge vom top anschließen kann).

Die beiden 8 Ohm Buchsen sind parallel und die Gesamtimpedanz sollte 8 Ohm betragen.
Schließt du eine 8 Ohm Last an, hast du deine 8 Ohm, der andere Strang ist quasi unterbrochen, weil nichts in der Buchse steckt.
Schließt du 2 16 Ohm Lasten an, werden beide parallel verschalten und ergeben zusammen wieder 8 Ohm. :)
 
amnesiacphlgm
amnesiacphlgm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.11
Registriert
17.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
gotcha. danke :)
also war das doch korrekt, was ich im ersten post geschrieben habe! hat sich somit erledigt, vielen dank für eure hilfestellungen :)

wobei, es wäre ja, rein theoretisch, möglich, dass die box eine reihenschaltung hat, nicht? (bezweifle, dass das gängig ist, aber dennoch)
das würde ja 32 ohm ergeben, nicht?
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
gotcha. danke :)
also war das doch korrekt, was ich im ersten post geschrieben habe! hat sich somit erledigt, vielen dank für eure hilfestellungen :)

Nein, im ersten Post wolltest du noch zwei 8 Ohm Lasten in die beiden 8 Ohm Outs des Amps stecken.
 
amnesiacphlgm
amnesiacphlgm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.11
Registriert
17.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
Nein, im ersten Post wolltest du noch zwei 8 Ohm Lasten in die beiden 8 Ohm Outs des Amps stecken.

huh? ich hab' doch geschrieben, dass die box stereo (also beide eingänge) bei jeweils 16 ohm betrieben wird und dass ich die beiden eingänge mit den beiden 8 ohm ausgängen vom top verbinden würde .. oder sollt' ich eingang bei top und ausgang bei box verwenden? :)
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.21
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.825
Kekse
15.788
Ort
Berlin
huh? ich hab' doch geschrieben, dass die box stereo (also beide eingänge) bei jeweils 16 ohm betrieben wird und dass ich die beiden eingänge mit den beiden 8 ohm ausgängen vom top verbinden würde .. oder sollt' ich eingang bei top und ausgang bei box verwenden? :)

Ach stimmt schon alles, habe mich vorhin verlesen, sorry für die Verwirrung, im Post von 18.14 Uhr war ich irgendwie nicht ganz bei der Sache, davor aber schon :).

Eigentlich war das nur ein Test, um zu gucken, ob du auch ja alles verstanden hast :D.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben