Vernünftiges Mittelklassemikrofon


N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Nabeeend :)

Ich habe in absehbarer Zukunft vor, mein kleines Homestudio weiter auszubauen...

Und um qualitative Fortschritte zu machen, wird dann ein neuer Aufnahmeraum, neues Mikrofon + Interface und Cubase Studio 5 erstmal hinzukommen.

Ich denke an schöne, klare, transparente Aufnahmen, die sich mit wenig Bearbeitung schon recht gut hören lassen können.

Mir schwebt da in Sachen Mikrofon etwas in Richtung Neumann vor. Es sollte für mein Studio nicht zu überdimensioniert sein, da ich mir keine 10, 5000 Euro Geräte leisten kann. Und was bringt ein 2000 Euro Neumann, wenn die Signalkette dahinter nicht ebenso gut ist.

Was könnt ihr mir für Mikrofone empfehlen, die sich da sehr gut eignen und insbesondere eigentlich ein Mikro für's Leben sind (Sollte es beim einfachen Homerecording bleiben)

Es muss kein Neumann sein, die Qualität spielt hier die Musik. Preismäßig erstmal keine Grenzen, greifbar sollte es jedoch schon sein...

Probehören würde ich sie sowieso vorher, aber erstmal eine kleine Vorstellung haben wäre ganz gut.
( Musikrichtung: Softrock, RnB-Gesang, Hip Hop )

Lieben Gruß
 
Eigenschaft
 
Jürgen Schwörer
Jürgen Schwörer
Offizieller Produkt-Spezialist SHURE
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.05.04
Beiträge
1.507
Kekse
10.259
Ort
Eppingen
Servus Noyd,

Alle Empfehlungen für ein Mikrofon, das Du suchst sollten für Dich nur Tipps sein diese mal näher anzuschauen. Ein Mikro in gehobener Preisklasse, das man auch einige Jahre hat und vielseitig einsetzbar ist sollte gut ausgesucht werden. Du musst damit arbeiten - und Du musst damit klar kommen.

Vielleicht hilft dir bei der Auswahl mein Blogbeitrag mit meinen persönlichen Erfahrungen weiter: Gesangsaufnahmen mit dem KSM353/.
Ansonsten die Studio-Mikrofone auf unserer webpage.

Besten Gruß
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Probier doch mal das neue TLM 102 von Neumann. Das ist viel Mikro fürs Geld.
 
P
paulsn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.12
Registriert
11.04.06
Beiträge
1.339
Kekse
7.648
Ort
Innsbruck
shure KSM32
SE electronics z5600 A
akg c414 is auch nicht mehr so teuer
audio technika AT4040

sind so studio standards die man auch auf sehr sehr vielen platten hört



oder vielleicht was dynamisches?

shure SM7
sennheiser MD441
EV RE20
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Ich teste morgen einige Mitelklassemikros im Studio. Ich melde mich dann noch mal.
 
N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Danke für eure Antworten. Seh mir direkt mal deine Links an Jürgen!

Die Empfehlung von Artcore find ich gar nicht mal so schlecht. Ich bin ziemlich scharf auf Neumann, hatte mal eins in Natura gehört und fand es richtig klasse, deshalb bin ich da ehh etwas Neumannorientiert... Aber ich nehm jeden Tipp an, freu mich über eine etwas breitgefecherte Wahl :)

AKG find ich persönlich nicht so gut. Hatte mal mit 2 verschiedenen aufgenommen und beide haben mir nicht so zugesagt,... waren zwar keine Oberklasse mik's, aber naja...
Das AT4040 haben viele, da hast du recht... Aber das ist mir doch schon wieder etwas zu "normal" noch, kann mir nicht vorstellen damit wirklich lange Spaß zu haben, obwohl es sich ohne Zweifel gut anhört..

Lieben Gruß
 
Perfect Drug
Perfect Drug
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.22
Registriert
08.08.04
Beiträge
1.225
Kekse
1.171
Ort
Graz
AKG find ich persönlich nicht so gut. Hatte mal mit 2 verschiedenen aufgenommen und beide haben mir nicht so zugesagt,... waren zwar keine Oberklasse mik's, aber naja...

Dann würde ich mir das C-414 noch mal anhören. Ist verständlich wenn dir AKG nicht zusagt, wenn du Low-Cost AKG's mit Neumännern vergleichst...
Das 414er würde ich auf jeden Fall in Erwägung ziehen da es ein absoluter Allrounder ist, was besonders beim Homerecorden hilfreich ist!
 
Thompsen
Thompsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Registriert
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
Ich empfehle C414 und das SM7. Das sind beides auch echte Allroundtalente, die überall ihren Platz finden können und auch wirklich tolle Vocal Aufnahmen fabrizieren.
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Das SM7 würde ich nicht als Allrounder bezeichnen!
 
N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Naja, ein Shure wirds defintiv nicht. Beim AKG zweifel ich dran, aber da alle so begeistert davon sind, schreib ich das direkt auch mal auf die Liste. Anhören schadet nichts.

Das Neumann TLM 102 find ich bis jetzt genial, preis ist topp und laut Hörproben -> super!

Artcore du hast gestern gesagt du würdest heute einige Mikros testen, wie schauts aus?!

Also auf meiner Liste stehen jetzt das TLM 102 u. 103 sowie das von euch genannte AKG.
Was ist mit Brauner?!
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Das TLM 102 war der klare Testsieger. Das AKG 214 C war eine Enttäuschung. Sehr topfig. Kurz hinter dem TLM 102 ist das Bluebird von Blue. Ein echter Geheimtipp. Allerdings bleibt Neumann mit dem TLM 102 vorn.
 
P
paulsn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.12
Registriert
11.04.06
Beiträge
1.339
Kekse
7.648
Ort
Innsbruck
Das AKG 214 C war eine Enttäuschung.
oh ja furchtbar! hab mir gedacht, das wäre meine chance für ein billig c414. aber junge junge, wenn das nicht mal ein echt beschissenes mikrofon ist :D da klingt jedes t.bone besser.


nochmal @ noyd: gib dem ksm32 wirklich ne chance. das ist ein saugeiles mikro und preis/leistungs mäßig TOP TOP TOP!!!
ich würde mich da nicht von markennamen leiten lassen. fast jeder hersteller hat sowohl gute als auch verpfuschte mikros. und wenn du brauner willst wirds teuer ;) da kannst dir gleich ein U87 kaufen. hat dann aber denke ich nix mehr mit "mittelklasse" zu tun... da kostet die spinne schon so viel wie ein mittelklasse mikro
 
Capitan Trueno
Capitan Trueno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.22
Registriert
31.01.09
Beiträge
71
Kekse
50
Ort
Madrid
@artcore
Das Bluebird ein Geheimtipp?:eek: In wie weit verglichen mit dem TLM 102? Erzähl doch ein bisschen. :confused: Das Bluebird spielt doch in einer anderen Liga?:gruebel:

Möchte mir eigentlich das Rode NT2000 zulegen. Sagt mir sehr zu, vom Klangcharakter.

Grüsse - Jose
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Das Bluebird ist sehr rauscharm und klingt "musikalisch". Da beginnt es mit der Seide in den Höhen. Das TLM 102 ist natürlich noch eine Klasse besser. Aber doppelt so teuer.
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Gibt es da schon Hörproben bzw. persönliche Erfahrungswerte?
Ja Beides. Die werden im April bei EVENT PARTNER veröffentlicht.
 
Thompsen
Thompsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Registriert
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
Das SM7 würde ich nicht als Allrounder bezeichnen!

Finde ich schon. Neben Vocals ist es auch defintiv für BD und Bass zu gebrauchen. Vorstellen könnte es mir auch vor einer Trompete oder ähnlichem, aber dort wohl eher als zusätzliches Stützmic.
 
Lasse Lammert
Lasse Lammert
HCA Amps und Aufnahmetechnik
HCA
Zuletzt hier
20.09.19
Registriert
30.03.05
Beiträge
4.063
Kekse
35.603
Ort
Lübeck
Ich empfehle C414 und das SM7. Das sind beides auch echte Allroundtalente, die überall ihren Platz finden können und auch wirklich tolle Vocal Aufnahmen fabrizieren.

hätte das gleiche gesagt.
im Harten (Metal/Rock) Bereich ist das sm7 durch nichts zu schlagen, erst recht nicht, wenn noch viel an post-processing raufkommt (EQ und Comp...oder gar Sättigung und Didtortion)...das meistert das sm7 besser als jedes andere Mic.
Lasst euch vom Preis nicht täuschen, das SM7 ist eines der am meisten genutzten Mics im Härteren Sektor und bei männlichem Gesang....für Frauen und einige "besondere" Stimmen kann man es dafür dann aber auch in die Tonne treten.
Dennoch....bei mir das meistgenutzte Vocal Mic (trotz C414 und Neumännern).

mein Vocalchain für die meisten Männer ist: SM7-->API-->1176-->AD-16x-->PT HD3 Accell. , dann im Micdown meistens nochmal durch 1176, manchmal durch Smart C2.

Hammer Mic!
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.990
Kekse
10.529
Allerounder sind nicht nur für die härtere männliche Gangart zu empfehlen. Das C 414 ist je nach Version ein Universalist oder auch das U 87 oder auch das TLM 102.
 
Lasse Lammert
Lasse Lammert
HCA Amps und Aufnahmetechnik
HCA
Zuletzt hier
20.09.19
Registriert
30.03.05
Beiträge
4.063
Kekse
35.603
Ort
Lübeck
Allerounder sind nicht nur für die härtere männliche Gangart zu empfehlen. Das C 414 ist je nach Version ein Universalist oder auch das U 87 oder auch das TLM 102.
richtig, würde auch nicht sagen, dass ich das sm7 für ALLES nehmen würde...das gilt aber für KEIN Mikrofon, von daher gäbe es garkein Allrounder.
ich meine ja auch nicht, dass das sm7 NUR für männlichen Gesang gut ist, es ist z.B. eines der besten Miks für Hihat, extrem gut für Bassamps, sehr gut für Snare und floortom, absolut brauchbar für Kick und Gitarrenamps, hervorragend für Posaune etc.

Ich setze das SM7 universeller ein als das c414 (Welches bei mir nur für Ride, EINIGE Vocals, MANCHMAL Akustik Gitarre Einsatz findet...gelegentlich Bassamps oder Snare Unterseite)...für MICH ist das SM7 definitiv universeller einsetzbar als das C414....oder auch das U87, welches hier für mich das Lieblingsmic für Weiblichen Gesang ist...(weil ich kein u47 hab ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben