Verstärker gesucht!

  • Ersteller Nikita<3
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N
Nikita<3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.10
Registriert
08.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Heyho!
Bin neu hier und wollte mal gleich ne Frage stellen.
Undzwar spiele ich seit 1,5 Jahren in einer Big Band.
Und habe halt leider nur einen alten, 15W Verstärker...
Habe auf Konzerten immer den Schulverstärker benutzt, aber auf den hab ich langsam kein Bok mehr...
Jaa, wie gesagt suche ich einen Verstärker.
Er sollte halt nicht nur für die Big Band sein. Wir spielen dort jazz, swing, funk.
Aber in meiner Freizeit spiele ich gerne Metall und Punk also sollte er nicht nur für die Big Band geeignet sein.
Ich kann leider auch nicht zu viel Geld ausgeben, da ich noch dieses Jahr mit der Big Band nach Amerika fahre und auch noch eine neue Gitarre her muss :b
Also mehr als 200€ dürfen da nicht drin sein..
Könnte mir da jemand was empfehlen? Und wie viel Watt würden da für einen Auftritt reichen? Wir werden meistens auch mit Mikrofonen ausgestattet und werden nochmal verstärkt. Aber manchmal spielenw ir eben auch im Freien. Würden da 30 Watt schon reichen?
Danke schonmal im vorraus.
MfG euer Nik.
 
BloodyWrath
BloodyWrath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.11
Registriert
25.05.09
Beiträge
342
Kekse
218
Ort
NRW, DE
Für Jazz, Swing und Funk sind Fender Verstärker gut geeignet, da sie einen schönen Clean-Sound haben. Den Rest macht die Gitarre (ich nehme mal an Archtop oder Telecaster?)
Für 200 Euro bekommst du genau den Fender Frontman 65R. Hat ne guten Halleffekt der von Halle für 100 Leute bis Kircheninnenraum geht. Allerdings ist die Zerre für Punk oder Metal subotpimal, da müsste vielleicht noch ein Pedal her.
Der Amp hat 65 Watt und ist VERFLUCHT LAUT. Hat durch den 12"-Lautsprecher auch ordentlich Druck. Die große Version Fender Frontman 212R gibt´s für ca. 250 Euro (beziehe mich hier auf Thomann Preise). Der hat 2 12"-Lautsprecher (noch mehr Druck) und 100Watt (nochmal um einiges lauter). Da du aber nur 200 ausgeben willst solltest du den Fender Frontman 65R mal antesten. Ist übrigens einer der besseren Transistorverstärker. Wiegt ca. 15kg.
 
jaki
jaki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.19
Registriert
31.07.09
Beiträge
2.452
Kekse
12.107
Ort
Nürnberg
Wie stehst du denn zu Gebrauchtkauf?
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
Roland Cube 30x ist knapp über dem angegebenen Budget und sicher wert angespielt zu werden. Wenn ihr mikrofoniert werdet, sollte die Lautstärke kein Problem sein. Der ist auch von den Maßen nicht so wuchtig, was ja vielleicht auch ein Faktor sein könnte.

Möglichst viel selber testen und anspielen...
 
javi
javi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
10.12.05
Beiträge
678
Kekse
1.480
Einen Fender Amp für Swing,Jazz & Funk und einen Tech 21 TRI AC für Hardrock/Metal davorschalten :great:
 
N
Nikita<3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.10
Registriert
08.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Wow, danke für die schnellen Antworten :)
Ich werde aufjedenfall den Fender und den Roland Cube testen ;)
Und gegen gebrauchte Ware habe ich rein gar nichts solange sie noch funktioniert.
 
Samuel_Groth
Samuel_Groth
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
02.05.08
Beiträge
2.382
Kekse
38.200
Ort
Heppenheim
Dieser Thread wurde von der Moderation geschlossen. Grund: Kein aussagekräftiger Threadtitel. Bitte sende mir oder einem Kollegen einen besseren Titel zu, damit der Thread wieder geöffnet werden kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben