Verzerrer gesucht

von DrunkenMaster, 05.06.04.

  1. DrunkenMaster

    DrunkenMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #1
    HAllo

    bin neu im board, ist mein erster post :D


    Also zu meiner frage, ich hab einen Marshall VS 100 Combo, das ist wirklich ein spitzen verstärker und liefert sher kraftvollen sound, er hat einen clean und 2 overdrive channel. Ich hab seint kurzem ne band, wir spielen viel von muse, nun suche ich einen passenden verzerrer, er sollte ungefähr so wie bei muse klingen, wie z.b. bei Plug in baby oder citizen erased, aber auch schöne overdrive wie bei bliss. Ich hab mir schon ein distrotion pedal von DOD ( billig firma ) geholt, und was sehr entäuscht, der sound hat sich extrem künstlig angehört und hate überhaupt kein druck, nun muss ein neues aber gutes her.

    Ich hab schon viel nachgeschaut un rumgesufrt, sound demos angehört, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.

    In moment hänge ich am Jackhammer, da ich selber marshall benutze und nur positive ein drücke habe. Man sagt auch, das der Jackhammer sehr felxibel ist, ich hab auch gelesen, das die Boss treter die besten sein sollen, das verwirrt mich alles einfach.

    Bitte um Hilfe und eiren meinungen und erfahrungen :)
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 05.06.04   #2
    Das klingt schon sehr nach nem Fuzz (Citizen Erased) finde ich.
    Ansonsten probier mal den Seventh-Heaven SH-7 von Ibanez oder den Hughes and Kettner Warp-Factor, die beiden kommen auch sehr nahe an diesen Sound. Die klinge auch ein wenig Kaputt. Zwischendrin ist noch ein Telefoneffekt beim Gezupfe (glaub ich).
    Aber das Fuzz ist auf jedenfall dabei.

    gruß joachim
     
  3. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 05.06.04   #3
    rig mett bellamy

    also nen einzenen verzerrer schient er ja net zu haben ...
     
  4. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 05.06.04   #4
    hi!
    schau dir unbedingt mal das visual sound jekyll & hyde an!!!! hab das teil jetzt seit ein paar tagen und es fasziniert mich immernoch :)
    sind eigentlich 2 treter in einem. linker kanal ist so wie nen tubescreamer, der rechte ist mehr fuer rock oder auch metal. man kann auch beide kanaele zusammen benutzen um nen lauten solo sound zu haben. darfst da aber den drive bei beiden nicht zu hoch haben, sonst rauscht es.
    kannst dir ja mal soundfiles anhoeren auf www.musiciansfriend.com oderso.
    kostet halt 150 euro, aber dafuer sparst du dir die lange suche nach DEM overdrive/distortion pedal :)
     
  5. DrunkenMaster

    DrunkenMaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #5
    hi

    Danke für die schnellen antworten, ich werde mir mal eure vorgeschlagenen geräte anschauen.

    Hab noch ne frage, was ist eigentlich besser mehrere Effekt pedale oder ein Multieffekt gerät. Der gitarrist von Muse ( danke für das shema ) hat ein Roand VG 8, wenn ich mir nun so ein holen würde, würde er z.b. klingen wie die Pedale Distortion Pedale von boss oder der Jackhammer, oder die von euch beschriebenen pedale ??
     
  6. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.06.04   #6
    glaub mir, wenn du das selbe equipment wie der gitarrist von muse hättest, würde es trotzdem anders klingen. ich persönlich steh mehr auf die einzelnen treterchen (siehe mein anhang :rolleyes: ), aber ein multieffektgerät ist schließlich auch nicht zu verachten. da gibt es viele threads, über die vergleiche zwischen multi-fx und einzeltretern. schaust dich halt mal im forum um (suchfunktion hilft meistens weiter ;) ).

    gruß joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping