Verzerrter Kanal bei Verstärker nur sehr leise

A

Amajor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.16
Mitglied seit
13.03.16
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo,

ich besitze einen "Laney LG35R". Dieser hat seit Gestern volgendes Problem:
Wenn ich den Modus auf "Drive - Master" wechsel gibt der Verstärker keinen Ton von sich. Nur wenn man "Master" voll aufdreht ist etwas zu hören (aber nur sehr sehr Leise). Außerdem klingt auf dem "Normal/Clear" Kanal alles In Ordnung.
Es ist kein getrenntes Kabel oder beschädigter Kontakt auf der Platine zu erkennen (zumindest für mich - Bilder im Anhang).

Hat jemand zufällig eine Idee wo das Problem liegen und wie es gelöst werden könnte?


(Da ich mich sehr schlecht mit diesem Thema auskenne, würde ich mich um wenige Fachausdrücke und eine kindgerechte Beschreibung freuen^^)

Vielen Dank schonmal.
 

Anhänge

  • AMP 1.pdf
    148,2 KB · Aufrufe: 119
  • AMP 2.pdf
    267,6 KB · Aufrufe: 121
michum

michum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.18
Mitglied seit
21.08.12
Beiträge
1.551
Kekse
13.093
Hi,
den Drive-Regler hast Du aber auch aufgedreht? Du brauchst beides, drive (Zerrgrad) und master (Lautstärke).
Sry wenn der Vorschlag ZU anfängerhaft ist, weiß ja nicht wieviel du weißt :)
 
A

Amajor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.16
Mitglied seit
13.03.16
Beiträge
3
Kekse
0
Ne schon gut. Also Gitarre spiele ich ja schon etwas länger =P....ich meine eher in richtung Elektrotechnik. Also ja Drive is auch aufgedreht^^
 
R

Reinhardt

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.17
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
6.143
Kekse
15.027
Ort
NRW
Zum Amp-Tech gehen, oder und @Bierschinken fragen, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe...:great:

:hat:
 
michum

michum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.18
Mitglied seit
21.08.12
Beiträge
1.551
Kekse
13.093
Um den mechanischen Schalter zu testen:
tritt das Problem gleichermaßen auf, ob du per Hand umschaltest oder mit dem Footswitch?
 
A

Amajor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.16
Mitglied seit
13.03.16
Beiträge
3
Kekse
0
Ist beim Footswitch genau das selbe. Da ich den Verstärker ja offen vor mir habe, seh ich auch das die Schaltermechanik funktioniert wenn ich diesen betätige.
 
Bierschinken

Bierschinken

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
12.04.05
Beiträge
12.192
Kekse
37.542
Ort
Köln
Dann bringe den Verstärker zu einem Techniker.
Du hast nicht das Know-How de Verstärker zu reparieren, darum macht es hier Sinn den Amp in fachmännische Hände zu geben.

Man schraubt ja auch nicht seinen Fernseher auf, wenn der plötzlich nicht mehr funktioniert und doktert an der Platine rum :)

Grüße,
Schinkn
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben