Videoplayer (VLC oder ähnliches) mit Fußschalter bedienen?

  • Ersteller Eberhard_
  • Erstellt am
Eberhard_
Eberhard_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
03.04.21
Beiträge
14
Kekse
0
Wie viele hier im Forum übe ich viel mit Videos um licks &riffs nachzuspielen.
Was nervt, ist dass man immer , wenn man was zurückspulen will, das Plektrum aus der Hand nehmen muss und mit baumelnder Gitte die Maus oder die Tastaur bedienen. Gibt es da nicht eine Lösung mit einem Fußschalter? Vielleicht kann mir da jemand helfen.
Danke für jeden Input
Eberhard
 
Eigenschaft
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
5.898
Kekse
73.039
Ort
Tübingen
Wenn es eine Tastenkombination gibt, die deine Aktion ausführt, dann kannst du dir mit einem Arduino Leornardo oder Micro eine "Tastatur" mit Fußbedienung bauen. Als Taster brauchst du Schließer, die jeweils den I/O Pin nach Masse schalten (interner Pullup).
So etwas habe ich hier in einem anderen Kontext vorgestellt. Inclusive Beispielprogramm.
Das Teil wird per USB am PC angeschlossen und verhält sich wie eine normale Tastatur (HID Device). Läuft problemlos parallel zur normalen Tastatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bholenath
Bholenath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
10.05.18
Beiträge
1.718
Kekse
3.851
Ort
Wien
Der Shortcut für ein Youtube video "repeat from start" ist die Einfügen Taste auf dem Ziffernblock.
Die kann man auch schnell mal mit der linken Hand drücken.
Der Shortcut für VLC um ein Video von vorn zu starten wäre "p"
Wenn nämlich kein weiteres Video davor in der Queue ist (p= previous) dann startet das einfach das aktuelle Video neu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Morloc
Morloc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
15.02.06
Beiträge
1.026
Kekse
10.039
Ort
northern bavaria
Ich habe/hatte die kostenlose App "Riff Studio" auf Handy und Tablet. Da kannst Du Dir Songs in eine "Setlist" laden welche Du als mp3 im Handy hast. Vorteil: man kann die Tonhöhe pitchen ODER die Geschwindigkeit -natürlich auch beides. Desweiteren kann man bis zu 10 Marker pro Track setzen -sind die jeweils markiert, genügt ein Tip und man landet beim entsprechenden Marker ohne wieder auf Play drücken zu müssen. Es gibt auch eine Repeat-Funktion, bin aber gerade überfragt wie diese am Handy funktioniert... ich dachte am Tablet hatte ich diese aber häufiger genutzt.
 
Eberhard_
Eberhard_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
03.04.21
Beiträge
14
Kekse
0
Danke vielmals, das mit dem VLC taugt mir mal. Da kann man Sprünge mittels Tasten machen. Und die Tastenkürzel kann man selbst festlegen/ändern. Ich werde mal einfache Kürzel machen und testen...
lg
Eberhard spruenge.JPG
 
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
231
Kekse
51
Ort
Wien
Ein einfacher USB-Fußschalter kostet ca. 20€. Normalerweise wird das Ding als Tastatur erkannt (halt mit sehr wenigen Tasten, haha) und Du musst lediglich in der Software festlegen, was passieren soll, wenn Du eine bestimmte Taste drückst bzw. trittst. Mit VLC geht das sicher. Noch simplere Idee: die Tastenkombination auf die Leertaste legen und die Tastatur auf den Boden Stellen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben