Videoproduktion

von Alexpunk, 29.08.07.

  1. Alexpunk

    Alexpunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Hallo leute,

    wir sind eine vierköpfige band. wir haben schon einige auftritte und haben ein paar demos produziert, über die wir überwiegend gute kritiken bekamen.
    also haben wir uns entschieden weiter zu gehen und ein video produzieren lassen. nach langem suchen (oh davon kann ich ein lied singen) haben wir eine filmproduktionsfirma gefunden und die haben uns einen angebot zugeschickt, das einigermaßen akzeptabel ist. also, die wollen 1200-1500 eus haben für das drehen, schneiden, mastern. das wäre alles in einer location, unserer wahl (also wir müssen uns drum kümmern). wenn wir noch 300 eus drauflegen - haben wir noch bandfotos in dem selben look...jetzt bin ich etwas skeptisch. kann man für 1200 wirklich was gutes produzieren? oder ist es gar zu teuer? wer kenn sich hier aus?
     
  2. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 30.08.07   #2
    ganz ehrlich!?

    für euren status braucht ihr doch kein professionelles video. mein tipp: schnappt euch ne kamera und n entsprechendes programm und macht das selber! hat dann eh mehr charme, so n lowfi-video. wenn du da ne professionelle firma dran setzt, wirste am ende sicherlich eh nicht zufrieden sein. denn n gutes mtv-video (ich meine damit keinen müll) kostet mindestens 5000 euros, wenn überhaupt. aber sowas braucht ihr sicherlich nicht.

    du wirst lachen, ich hab mit windows movie maker videos von und über unsere band geschnitten, die am ende richtig gut geworden sind. zwar nicht mtv-tauglich, aber auf jeden fall super fürs internet - und das ist, denk ich mal, wichtig für euch jetz.
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.08.07   #3
    darf man das mal sehen?

    Und ein professionelles musikvideo kostet was mehr als 5000€


    T:
    Lasst euch demos von denen zeigen
     
  4. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 30.08.07   #4
    also wir haben mit unserer alten band 2 musikvideos gemacht. einmal alleine (allerdings mit ner sehr guten cam und richtigem schnittprogramm, adobe oder so...) und einmal mit nem kamerateam vom ndr. und das, was wir selbst gemacht haben, ist um längen besser geworden! ich denke, wenn man wirklich bock drauf hat und zeit investiert, bringt das mehr, als irgendwen "professionelles" zu engagieren. die zwei videos gibt's leider nicht mehr zu sehen.

    ansonsten hab ich in letzter zeit n paar sachen mit windows movie maker und ner realtiv miesen cam gemacht. sind zwar, wie gesagt, nicht mtv-tauglich, aber für's internet reicht's allemal. kann man bei youtube finden. einfach nach "Jennifer Rostock" suchen ..
     
  5. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 31.08.07   #5
    Wir geben allein für unsere Demoaufnahmen 2500€ aus und das ist wirklich das günstigste professionelle Studio das ich für den Metalbereich gefunden habe...

    Wie lange soll der Dreh denn gehen... Denn ich denke, wenn es perfekt werden soll gehen da für alles schnell 5-10Tage drauf und dann ist der Presi unrealistisch. Wenns angeblich schneller gehen soll, wäre ich skeptisch ob das Ergebnis nachher zufriedenstellend ist.

    @Lost,

    5000€ für ein MTV-Video? Ich denke nehm das allermindestens mal 10 dann bist dabei...
     
  6. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 31.08.07   #6
    jaa.. ich meine um bei viva/mtv laufen zu können geht es bei 5000 los. teilweise 3000 euro. aber das sind dann schon die ganz billigen..

    wenn man bedenkt manson videos so um die 80 000 oder us5 300 000 ... nur für 4 minuten bilder ... eigentlich idiotisch... klar, dass das auch immer mehr abnimmt.. besonders in deutschland..
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 02.09.07   #7
    Hast du konkrete Beispiele von MTVIVA-Videos die nur 3000 oder 5000€ gekostet haben?
     
  8. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.09.07   #8
    ich hab mal zahlen gehört von z.b. eko fresh, der n video für 3000 euro gemacht hat, aber auch selbst meinte, das wäre ganz schön lofi ...
     
  9. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 02.09.07   #9
    Ok und jetzt bitte noch Beispiele von MUSIK-Videos ;)
     
  10. Alexpunk

    Alexpunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 03.09.07   #10
    Stimmt...wäre interessant zu sehen ;)
     
Die Seite wird geladen...