Vocals analyse

von atticmike, 17.02.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. atticmike

    atticmike Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hab mal ein Song von unserer Band gepostet und wollte euch Fragen was ihr von meiner Stimme haltet.

    Vieleicht Details, Verbesserungsvorschläge ? Einfach Feedback :) Egal ob positiv oder nur negativ, kann ich gut mit leben...

    //derMArk: auf User-Wunsch Link gelöscht
     
  2. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Naja,also Gesangstechnisch musst du schon noch was machen.Aber allgemein finde ich das die Musik allgemein nicht so zu deiner Stimme passt.Ich weiß nich,zu der Musik würde mehr so ne verauchte Stimme passen von einem Mann 40+ :D Und Text auf deutsch.^^
    Sorry,is wohl sehr detailiert,aber der Sound is schon fast typisch deutsche "Kneipenmusik".Kann aber sein das ich da zu sehr vergleiche.Aber es würde halt sehr passen.^^ (Is aber jetzt nur meine Meinung)


    Ansonsten...hm...die Töne sind ein bisschen verwackelt und es fehlt einfach auch etwas mehr Power in der Stimme.Also daran musst du schon noch arbeiten.Mehr weiß ich aber jetzt auch nich.^^
     
  3. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 17.02.08   #3
    liegt warsch am Schlagzeugtakt... Wieso Kneipenmusik ? :D

    Ich glaub du warst noch nie in einer Kneipe... ^^

    Zu was sollte denn meine Stimme sonst passen ? Oder soll ich das Singen ganz aufgeben und weiterhin nur Gitarre spielen...
     
  4. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 17.02.08   #4
    Ja,es könnte wirklich am Schlagzeugtakt liegen.Ich hab keine Ahnung,es klingt halt so sehr danach.
    Aber es kommen bestimmt noch 10 Leute die sagen das es nicht so ist.Also von dem her brauchst du jetzt nicht so viel wert drauf legen.^^


    EDIT: Ach ja,ich meinte natürlich nicht das es sich qualitativ nach Kneipenmusik anhört.Also das definitiv nicht.

    EDIT 2: Oh man,jetz sind ein paar Sätze dazu gekommen.^^Also falls du das noch liest.NEIN nicht das singen aufgeben !!Das für MICH der Sound nicht so zur Stimme passt is nur meine Meinung.Und war auch kein großer Kritikpunkt.Es war eigentlich nur ein belangloser Kommentar.^^
     
  5. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 17.02.08   #5
    Das Schlagzeug war eh provisorisch... Wird nen anderes genommen...

    Könntest du noch auf die andere Frage antworten ? bezüglich der Stimme. Ich singe momentan in der Band seit 2 Jahren, hatte auch noch nie Gesangsunterricht.
     
  6. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Oh man,da fragst du den richtigen. :D Ich singe zwar schon etwas länger aber so richtig detailiert kann ich dir jetzt nicht so viel sagen.

    Was mir noch aufgefallen ist (nachdem ich das Lied ungefähr 100 mal gehört habe)^^ist,das du den Ton am Schluß vom Satz fallen lässt.Also du singst einen Satz und kurz vom Schluß wirst du leiser und der Ton geht nach unten,dann wirst du wieder laut und kurz vorm Schluß gehts wieder runter.Versuch einfach den Ton bis zum Ende vom Satz zu halten.Ungefähr wie bei den Stellen wo du mehr Wörter hintereinander singst zB. bei Minute 0.12 - 0.13 und bei den lauten Stellen 1.24 -1.27.Da hört man das zwischen den Sätzen der Ton gleich bleibt und das es nicht nach unten geht.Und so ungefähr musst du es bei jedem Satz machen,im kompletten Lied.

    Sorry,ich bin eigentlich selbst noch nicht soo gut um schon großartig Tipps geben zu können.Und dann ist das auch noch euer eigenes Lied.Ich weiß also nicht was gewollt und was nicht gewollt ist.Und DANN noch übers Internet zu sagen wie du es am besten machen könntest..das is echt schwer. :D

    Naja,mehr kann ich dir nicht helfen ^^
     
  7. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 18.02.08   #7
    ist ok, freue mich das du dein Feedback abgibst :)

    em ja werde mal probieren deine Ratschläge umzusetzen. Danke dir für deine Tipps. Aber glaubst du meine Stimme ist ansprechend ? mehr als nur anhörbar ?
     
  8. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.02.08   #8
    Naja,ansprechend..^^ ( ^^ = grinsen)^^

    Erstens:Inwiefern ansprechend?
    Und zweitens:Es gibt wenig Stimmen die von Anfang an "ansprechend" sind.Also jetzt im Moment nicht.ABER je länger man singt und je mehr man übt und die Stimme verbessert,desto mehr Charakter is in einer Stimme drin,und desto "ansprechender" kann sie auch werden.Ich weiß nich wie lange du schon "richtig" singst. (Also nicht nur vor sich hin murmeln)Îch denke aber das es noch nicht soo lange ist.Und deswegen würde ich einfach erstmal mehr üben (vielleicht auch zur Gesangschule?)Und wenn du dann deine Stimme besser im Griff hast und sie auch besser "kennst" DANN kannst du nochmal fragen ob sie ansprechend ist.Denn DANN wird sie auch mehr Charakter haben und alles was so dazu gehört.

    Oh man is schon wieder so lang geworden :D

    EDIT: Ach ne,so lang is der Text gar nicht. :D


    Und hier noch was....

    https://www.musiker-board.de/vb/f200-faq-workshop/

    Würde ich mir mal durch lesen,sind ein paar gute Sachen drin die dir bestimmt helfen könnten. :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping