Vocals raus schneiden

von Timox93, 15.08.16.

  1. Timox93

    Timox93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.16   #1
    Hallo Leute :)

    Ich habe mal wieder eine frage , undzwar beschäftige ich mich im moment mit den vocals.

    Viele Leute machen ja Remixe von fast allen Lieder die es gibt, und die singen ja nicht das Lied neu ein.

    Deswegen meine Frage :

    Woher/Wie bekommen die leute , die die Remixe machen die Vocals ?

    Kleines Beispiel :


    Man hört ja schon das es das originale ist.
    Schneiden die das Instrumentale raus(wenn ja wie) oder gibt es da einen weg die Vocals zu bekommen ?
    Ich selber habe von 2 Liedern die Vocals auf dem PC manchmal hat man glück und findet die im Internet in relativ guter Qualität.
    Wenn ich mit Ableton versuche Stimme und Instrumente zu treffen hört es sich einfach schrecklich an und die Qualität ist echt schlecht,trotz ständigen gucken von Tutorials etc.

    Mit freundlichen grüßen euer Timox :)
     
  2. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 16.08.16   #2
    Für einen qualitativ hochwertigen Track brauchst du die einzelne Spur.
    Den Gesang freizustellen ist nicht sonderlich gut machbar. Es gibt natürlich ein paar Kniffe, die du sicherlich schon in diversen Tutorials gesehen hast, aber das Problem ist ja, dass aus einer Audiodatei kein Multitrack-Projekt mehr gezaubert werden kann.
     
  3. Timox93

    Timox93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.08.16   #3
    Ja genau das mein ich.
    Gibt es irgendwelche Quellen wo man die einzelnen Gesangsspuren herbekommt ?
    Gratis oder halt für kleine Beträge um daraus neue Lieder herzustellen ?
     
  4. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 16.08.16   #4
    bei 'unbekannten' Interpreten könntest du direkt anfragen...
    ansonsten Anfrage an den/die Rechteinhaber, falls du den Track veröffentlichen willst
    (upload bei Soundcloud, YT ist eine Veröffentlichung)

    mit Melodyne kann man bei entsprechendem Aufwand eine Stimme ganz passabel freistellen
    (geschätzt etwa 1-3 Stunden pro Minute, je nach Komplexität des Tracks)
    das Ergebnis wird aber nie wie eine 'echte' Einzelspur ausfallen
    und: öffentlich verwenden darfst du das nicht - da könnten bei Chart-notierten Sachen ernsthafte Beträge fällig werden...

    cheers, Tom
     
  5. Timox93

    Timox93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.08.16   #5
    Okay Dankeschön
    Frage mich dann trotzdem wie die Leute die Remixe machen mit den kompletten Einzelspuren des Gesangs und mit neuen Melodien und Rythmen erstellen.
     
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    8.575
    Zustimmungen:
    3.830
    Kekse:
    17.575
    Erstellt: 16.08.16   #6
    Sach mal... die Fragen nach den Vocal-Tracks oder benutzen beschissen klingende Extraktionen. Wurde doch schon geklärt.
     
  7. Olli G

    Olli G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.16
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Sittensen
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    1.714
    Erstellt: 16.08.16   #7
    Hast du eventuell die Originalversion einmal mit Vocals und einmal als Instrumental? Dann könntest du beide Versionen in deiner DAW übereinander legen und bei der Instrumentalversion die Phase umkehren. Dann löschen sich die Instrumente aus und nur der Gesang bleibt übrig.

    Das funktioniert natürlich nur, wenn beide Versionen bis auf die Vocals wirklich identisch sind und auf das Sample genau übereinander gelegt sind.
     
  8. Timox93

    Timox93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.08.16   #8
    Hey Olli
    Nein Originalversionen nur von vocals habe ich nicht , die suche ich ja, oder einen Weg wie ich sie aus dem originalen Track raus schneiden kann .
    Oder wie meinst du das ?
     
  9. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 16.08.16   #9
    wozu das Ganze ?
    bei dir in der Hütte kannst du machen, was du willst - in jedem anderen Fall verstösst du gegen das Urheberrecht.
    manchen Rechteinhabern ist es (scheinbar) egal, andere gehen mit allen verfügbaren Mitteln dagegen vor
    dass man solche 'Werke' online findet, liegt am Prinzip der Macher, die auf 'wo kein Kläger ist, da gibt's auch keinen Richter' setzen... oder einfach auf Glück... zur Freude der Abmahnspezialisten
    (bei offiziellen Remixen stellt das Label die entsprechenden Spuren zur Verfügung, üblicherweise werden die Leute auch direkt beauftragt)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Timox93

    Timox93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.08.16   #10
    Hey Telefunky
    Ich möchte das für mich haben zum üben , um ein besseres Taktgefühl zu Bekommen wenn ich mit Vocals arbeite bevor ich selber einsinge/einsingen lassen.

    Damit ich Lieder die es schon gibt , eine neue Melodie verpassen kann und einen neuen Rythmus.
     
  11. Olli G

    Olli G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.16
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Sittensen
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    1.714
    Erstellt: 16.08.16   #11
    Ne, ich meine einmal die ganz normale Originalversion mit allen Instrumenten und den Vocals, und einmal genau die gleiche Version, aber ohne Vocals (also Instrumental).

    Schau mal hier, in dem Video wird es schön veranschaulicht:
     
  12. Timox93

    Timox93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.15
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.08.16   #12
    Achso meinst du das.
    Ja also die instrumentalversionen bekommt man wesentlich leichter als nur die vocalspur.
    Ich werde es mir später mal angucken.
    Vielen Dank ! :)
     
  13. ecki2

    ecki2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.15
    Zuletzt hier:
    13.09.18
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    222
    Erstellt: 17.08.16   #13
Die Seite wird geladen...

mapping