Vox AC15 C1 - laute Störgeräusche und Reverb-Aussetzer

von MMMatthiaSSS, 10.07.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MMMatthiaSSS

    MMMatthiaSSS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.18
    Zuletzt hier:
    11.07.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.07.18   #1
    Hallo zusammen,

    Bei meinen Vox AC 15 C1 (vor 3 Tagen gebraucht gekauft) funktioniert der Hall unregelmäßig.
    Er funktioniert manchmal 10 min dann wieder 5 min nicht obwohl ich am Poti nichts verändert habe.
    Außerdem rauscht/knarzt der Amp auffällig laut, ich weiß aber nicht ob dass so normal ist da ich den Amp nicht anders kenne.
    Habe auch die Anschlüsse der Hallspirale überprüft da sehe ich kein Problem.
    Hat jemand eine Idee? Kann es an den Röhren liegen? (der Vorbesitzer hat beim Vorglühen der Röhren stets den Power- mit dem Standby-Schalter verwechselt:great:)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    12.146
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    972
    Kekse:
    36.635
    Erstellt: 11.07.18   #2
    Hallo,

    kontrolliere mal die Steckverbinder des Kabels zwischen Verstärkergehäuse und Hallspirale. Möglicherweise, sitzt da einer nur auf "Stoß".
    Gleichzeitig kannst du mal schauen, ob alle Röhren fest in ihren sockeln sitzen, indem du die Metallkäppchen herunternimmst (Bajonettverschluss) und einfach mal kurz die Röhre leicht in der Fassung kippst und runter drückst.

    Wahrscheinlich bringt das schon Besserung und der Amp läuft dann vernünftig.
    Wenn nicht, müsstest du mit dem gerät zu einem Fachmann gehen.

    Grüße,
    Schinkn
     
Die Seite wird geladen...

mapping