VOX AC30 oder AC15

von Zakk Wylde 369, 15.01.07.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 15.01.07   #1
    Hallo,
    die Frage richtet sich an die Besitzer oder an Leute die beide amps gut kennen!
    Worin liegen die klanglichen Unterschiede zwischen einem AC30 und einem AC15? Welcher ist besser geeignet für etwas härteren Rock?
    Hab grade die Sounddemo vom AC15 mit Boostpedal davor gehört, da kann man echt dahinschweben so geil klingt´s!:eek: :great:

    http://www.voxamps.co.uk/downloads/BritBoost1.mp3
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.01.07   #2
    hi zakk!
    ich kenne die beiden (aktuellen) modelle nicht persönlich, aber der ac15 ist im prinzip ein halber ac30. die vorstufe ist identisch mit dem top-boost kanal des ac30, aber er hat eben nur den einen kanal, die halbe endstufenleistung (was nicht heißt, daß er nur halb so laut wäre!) und einen 12er speaker anstelle von zweien.

    natürlich ist der ac30 lauter mit mehr bass-fundament und "druck" - aber evtl. brauchst du ja auch gar nicht so viel power - dann wäre der ac15 sicher die bessere lösung!

    cheers - 68.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 16.01.07   #3
    tipp:wenn du dir den ac15 zulegen willst und den amtlichen vox sound haben möchtest, achte darauf dir die version mit dem blue bulldog speaker zu holen, denn diese kommt dem alten vox sound viel näher als der andere speaker im ac15
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Ok danke, hat zwar noch bisschen Zeit, aber trotzdem danke!:great:
     
  5. Sedge

    Sedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #5
    genau in dieser zwickmühle stecke ich auch gerade....

    entweder ein AC15 oder ein AC30.
    was mich jedoch beim AC15 mehr stört, als der evtl. fehlender Druck oder Lautstärke, ist das nur ein Kanal zur Verfügung steht.
    Das würde ja bedeuten, dass ich mir noch nen Tube Screamer oder ähnliches dazu kaufen müsste um eben einen zweiten Kanal zu bekommen. Postiv ist natürlich das geringere Gewicht von 7 kg. Hört sich nicht viel an, kann sich aber bei einem kleinen fußmarsch schon sehr deutlich bemerkbar machen.


    mal sehn wie es weitergeht..

    Gruß
     
  6. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 21.02.07   #6
    Bitte löschen, hab mich vertan!
     
  7. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 21.02.07   #7
    Du musst dir für den AC30 auch noch Schaltungsmäßig was überlegen, denn der hat keine Interne Kanalumschaltung. Steht alles auch hier in dem Review!
     
  8. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 21.02.07   #8
    Der AC15 klingt für mich auch irgendwo etwas perliger als der ac30 der dann wiederum wärmer und fetter klingt.
     
  9. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.02.07   #9
    kurze Frage:
    Waren in den ALTEN (also ca 20-30 Jahren) AC-15 IMMER bulldog speaker drin?
    Weil mein Nachbar hat einen (von seiner Jugendzeit) und der klang mit booster (aber auch ohne!!!) ECHT geil...von Superdynamisch Clean bis (man staune) Metal...:eek:

    Leider konnte ich den neuen AC-15 noch nicht testen, nur den 30er mit 2x12,und der hat einfach den besten cleansound (ok,besten darf man nicht sagen, aber er war schon sehr,wie beschreibt mans, dynamisch und ...einfach geil!)

    Den Preis find ich für die neuen ACs eigentlich ganz gut (China oder?)!
     
  10. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 22.02.07   #10
    Jup. Sind aber von der Quali trotzdem gut!
     
  11. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 22.02.07   #11
    hi dimebag!
    vox hat über die jahre verschiedene speaker verwendet - und nur weil hinten "bulldog" draufsteht ist es noch lange keiner von den legendären blue/silver "bulldogs" (die alten alnico-celestions die in den frühen ac30 drin waren - bis ca. ´68/´69). ich habe mal einen 2x10" vox ac15 gespielt der hatte speaker mit keramik-magneten wo hinten "bulldog" draufstand + ne bulldogge draufgemalt war...
    die speaker in den pathfinder10-dingern sind z.b. auch blau lackiert - sind deswegen aber noch lange keine "bulldogs" ;)

    cheers - 68.
     
  12. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 22.02.07   #12
    ah...ok!

    Sind die "normalen" Speaker wirklich so viel schlechter? Oder könnte der auch seine Vorzüge haben in Bezug auf andere Musikstile?
    Denke ein V30 in einem Ac15 könnte auch geil sein...:eek:
     
  13. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 22.02.07   #13
    Die Wharfies (VOX/Wharfedale GSH12-30) klingen sehr gut unlängst haben mehrere Touring Acts, wie man so schön auf Neu Deutsch sagt Ihre Backline auf V412BN/BL umgestellt.
     
  14. Sedge

    Sedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #14
    Die Entscheidung ist gestern gefallen....
    Nachdem ich mir jetzt wochenlang Gedanken gemacht und mir den Kopf zerbrochen habe, hab ich mir heut einen AC30 CC gekauft. :D :D ( wo ist der smilie der Stolz ausdrückt ? )
    Werde mich morgen, an einem hoffentlich verregneten Sonntag, dran machen meine restliche maschinerie ( Effekte etc ) damit zu verbinden und die erste richtige test session zu starten.
    Hatte eigentlich gedachte dass die Bedienleiste des amps rot unterlegt ist....bei mir ist die lila...
    gibts da unterschiede?
    Naja, werde meine Erfahrungen mit dem Gerät dann hier gerne kundtun.

    bis dann
     
Die Seite wird geladen...

mapping