vst-drum plugin für ca. 100 euro?

von slash83, 13.02.06.

  1. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 13.02.06   #1
    servus,
    wir haben nun einige aufnahmen mit e-drums (midi) gemacht und ich möchte diesen aufnahmen gerne bessere drumsounds zuweisen. ich habe ursprünglich geplant mit das artist drums zu kaufen, das is aber dummerweise seit 2 wochen (ARGH) nicht mehr lieferbar, wird garnimmer hergestellt. das lag preislich bei ca. 95 euro.
    kann mir jemand ein gutes vst-drumset empfehlen, ich bin bereit so 100 euro dafür aufszugeben.... es sollte einfach kuhle rock-sounds haben und vielleicht noch etwas percussion bieten.

    danke.
     
  2. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 14.02.06   #2
    ja leut was is los !
     
  3. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 14.02.06   #3
    Ich suche selbst das Drumkit from Hell 2 seit geraumer Zeit ... habe nur gute Dinge gehört! Liegt auch im Preisbereich von 100 Euro ...

    Grüße

    Manuel
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Jo aber ist das DfH nicht eine reine Sample Library, also kein Sampler in diesem Sinne? *kopfkratz*
    Damit wäre im ja nicht wirklich geholfen. Aber kann mich auch täuschen...

    Aber es muss ansich gar nicht mal eine teure(re) Sache sein, ich finde mit mittelmäßigem Aufwand (EQ, Dynamics) kann man auch Freeware-VSTs sehr gut klingen lassen (oder die, die bei der Software dabei sind).
     
  5. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Nein, in DfH2 ist auch der "Sampler" selbst auch mit inbegriffen ... nicht nur eine reine Library!

    Und ich habe selbst mit einigen kostenlosen Drumsamplern gearbeitet, aber wenn man so wie ich die Möglichkeit hat Battery günstig zu ergattern (ebay) dann würde ich mir auf alle Fälle wieder Battery kaufen! Handlichkeite u. Qualität, die kostet eben ... da kommen die Freewareteile nicht wirklich ran!

    Grüße

    Manuel
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.02.06   #6
    Hm, interessant, DfH läuft stand-alone. Sehr interessant, sehr interessant *lechz*

    Ja sicher das ist klar, Payware ala Battery wird da sicher einiges mehr bieten (wäre ja schlimm wenn nicht), ist halt auch eine Frage des Anspruchs.
     
  7. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 15.02.06   #7
    gibts battery au nimmer ?
     
  8. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 15.02.06   #8
  9. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.02.06   #9
    Jamstix http://www.rayzoon.com/

    Absoluter Hammer für den Preis, sehr flexibel und variabel und um Meilen Besser als GA

    Gruß

    deathrules
     
  10. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 15.02.06   #10


    Sorry wenns jezt etwas offtopic ist. Aber ich habe auch mal vor längerer Zeit Drums unter Cubase als Midispur erstellt (ganz stumpf noch über den Wavetable Synthie meiner Karte ausgegeben).

    Bin daher nicht mehr so auf dem Laufenden, mich würde interessieren, ob es für diese Plugins mittlerweile einen eigenen Sequenzer gibt (ähnlich wie bei Battery) so das man sich das einhacken der über Midi sparen kann. Soll sich mein Schlagzeuger drannsetzen (just for fun als Projekt) und der mags gerne einfach ( -;
     
Die Seite wird geladen...

mapping