Wah feinstimmen?!

von Quarkhaufen, 11.07.08.

  1. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 11.07.08   #1
    Hey Leute,

    Ich hab in einer Ausgabe der 'Guitar' mal gelesen, dass man ein Wah-Wah "feinstimmen" kann...
    1.) wie funktioniert das?!
    2.) was bringt mir das?

    danke fürs lesen und geilen sommer noch^^
    Lg Frodo
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.07.08   #3
    ich schätze, damit ist gemeint, dass du den Regelweg des Pedals und/oder den Frequenzbereich in dem der Filter arbeitet verschiebst

    das machst du dann entweder durch austauschen des Potis oder durch kleine Trim-Rädchen im inneren des Wahs oder durch bspw. Zahnradversatz bei rein mechanischen Wahs.. aber das hängt von dem jeweiligen Gerät ab
     
  4. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 11.07.08   #4
    ne da steht irgendwas von: 'halteklammer lockern und dann den poti drehen' oder so^^
     
  5. ES335

    ES335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    92
  6. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 13.07.08   #6
    erstmal danke aber hast du keine links für deutsche seiten?
    :D
     
  7. ES335

    ES335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    92
    Erstellt: 13.07.08   #7
    "erstmal danke aber hast du keine links für deutsche seiten?"


    leider nein, aber ist ja nicht schwer zu verstehen,
    geht im Endeffekt doch nur um 3-4 Widerstände.
     
  8. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.07.08   #8
    Das was gemeint ist (für Crybabies, Vox Wahs,...):

    1. Wah umdrehen und aufmachen.
    2. Wah so drücken, dass es komplett in der Zehenposition ist.
    3. Die Schraube der kleinen Plastikschlaufe lockern, so dass du die Zahnstange vom Zahnrad nehmen kannst.
    4. Per Hand am Zahnrad drehen, bis du den schrillsten/höchsten von dir benötigten Punkt hast.
    5. Zahnstange wieder randrücken, Schlaufe festschrauben, Deckel zumachen.
     
  9. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 14.07.08   #9
    DAS war nen guter tipp!
    danke mann^^
    werds probieren....aber jetz is immer noch die frage: was bringt mir das?!

    ps. ich persöhnlich hab nen cry baby slash!
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 15.07.08   #10
    Es verschiebt den Bereich, in dem das Wah arbeitet. Wenn du also gerne ein bisschen tieferkommen würdest, dafür aber die letzten 2 cm Regelweg nach vorne nie nutzt (oder umgekehrt) - dann bringt es was. Den Grundsound ändert es nicht.
     
  11. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 15.07.08   #11
    Wenn dir der Regelweg nicht passt, D.h. z.B. die Höhen schneiden dir zu sehr in der Zehenposition, kannst du das damit beheben in dem du den Regelweg verschiebst.
    Also weniger in den hohen Bereich, mehr in den Tiefen oder andersrum.

    Wenn dir dein Wah gefällt wie es ist, brauchst du garnichts zu machen.
    Den eigentlichen Sound veränderst du damit nicht.

    Edit: Verdammt. zu langsam^^.
     
  12. Quarkhaufen

    Quarkhaufen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 15.07.08   #12
    jo ich werds mal probieren^^
    danke an alle, die sich die mühe gemacht haben, hier zu schreiben^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping