Walther Topas

von Knighty, 19.06.07.

  1. Knighty

    Knighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.07   #1
    Hallo zusammen,

    meine Mutter hat ein Akkordeon mit der Bezeichnung "Walther Topas", welches sie gerne verkaufen würde. Nun wollte ich das über Ebay versuchen. Dazu bräuchte ich aber ein paar Angaben zum Instrument, welche sich aber nicht finden liessen. Nun habe ich erfahren, dass Walther nur ein kurzzeitiger Name für die Firma "Weltmeister" war.

    Nun meine Fragen:


    - Mit dem Suchbegriff "Weltmeister Topas" habe ich so einiges gefunden, aber irgendwie nicht das richtige Instrument. Da Akkordeon auf dieser Seite sieht zwar ähnlich aus (ist halt auch ein Akkordeon ;) ), aber bei der rechten Hand hat es halt keine Tasten, sondern lauter weisser Knöpfe. Kann mir jemand die genaue Bezeichnung meines Akkordeons geben?

    - Da es den Namen Walther nur kurze Zeit gegeben hat: Hat das Akkordeon einen Seltenheitswert?

    - Das Akkordeon hat meine Mutter vor etwa ca. 14 Jahren gekauft und dann etwa 3 Jahren gespielt. Das Instrument ist noch in einem Top-Zustand, sieht aus wie neu, wurde halt einfach etwa 11 Jahre nicht mehr gespielt. Wieviel kann man dafür verlangen?

    Vielen Dank jetzt schon mal für Eure Hilfe

    Knighty
     
  2. Heber

    Heber Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
  3. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    454
    Kekse:
    8.328
    Erstellt: 20.06.07   #3
    Bester Knighty,

    Du hast wirklich Schwein und Dich schon sehr gut informiert.

    Das "Walther Topas" wurde tatsächlich nur kurz gebaut und ist eine vielgesuchte Rarität im Akkordeonbau der Spitzenklasse.

    [​IMG]

    Es war einfach viel zu gut gebaut: hat einen traumhaften Klang, eine göttliche Tastatur und ein phantastisches Spielgefühl. Es wurde damals unter seinem wirklichen Wert verkauft um die Firma Walther am Markt zu etablieren, was leider nicht so gelang. Deine Mutter hatte damals ein Schnäppchen gemacht!

    Es ist sehr weise dieses wunderbare Instrument bei ebay zu verkaufen, ein hoher Geldbetrag wird Dir sicher sein! Du kannst ruhig eine Auktion mit 1€ starten, der Endbetrag wird mit Sicherheit über 5000 € klettern wenn es in Top Zustand ist wie Du schreibst.

    Bitte informiere uns hier ( am besten mit link) wenn Du es eingestellt hast, es gibt bestimmt Interessenten die mitbieten wollen.

    mfg Balgseele :p
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. ltd.slothrop

    ltd.slothrop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.17
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    215
    Erstellt: 20.06.07   #4
    echt ein merkwürdiger Humor hier :screwy:
     
  5. Scheufele

    Scheufele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    464
    Erstellt: 20.06.07   #5
    :great::great::great::great::great::great::great::great::great::great::great:
    WELTKLASSE
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Knighty

    Knighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #6
    Danke für Eure sehr hilfreichen Posts......und ich dachte schon, ich hätte ein anständiges Musiker-Forum gefunden....:(
     
  7. Scheufele

    Scheufele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    464
    Erstellt: 21.06.07   #7
    Oh, Entschuldigung "Waldflo" äh "MaRk" oder "Uschi77"??? nein "Homesick Alien",
    nein ich habs, genau "Knighty". Aber das ist hier ein total "unanständiges" Forum. Hier werden nur versaute Themen wie Spielweise, Akkordeonliteratur und Instrumentenkunde diskutiert (pfui, pfui, pfui)!!!:rolleyes:

    Nur so am Rande, das ist doch schon Spam - oder? Erster Post und gleich eine Wertantfrage??
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    26.331
    Zustimmungen:
    3.834
    Kekse:
    112.316
    Erstellt: 21.06.07   #8
  9. Heber

    Heber Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
    Erstellt: 21.06.07   #9
    Man muss diesen Humor nur VERSTEHEN! :D:D:D
     
  10. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    454
    Kekse:
    8.328
    Erstellt: 21.06.07   #10
    .. das hast Du auch mein Freund!

    Aber eben Musiker und keine Gutachter, Trödler, Antiquitätenhändler oder ebay-Berater für die lowest-class Speicherfunde an abgestandenen ranzigen Quetschkomoden. :mad:

    Frag mal was gescheites dann wirst Du staunen wie hier fachgerecht diskutiert wird.

    mfg Balgseele

    (werde so eine Anfrage mal analog ins E-Gitarrenforum stellen, das wird hart)

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Knighty

    Knighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #11
    Aber eben WEIL ihr Musiker seid, dachte ich, hier richtig zu sein. Denn wer kennt sich besser mit Akkordeons aus als Akkordeon-Spieler? ;)

    Aber keine Angst, habe schon verstanden, dass ihr diese Art von Fragen nicht wirklich schätzt, deshalb kann man hier ruhig closen :D
     
  12. jorginho

    jorginho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    382
    Erstellt: 23.06.07   #12
    hat wohl eher auch damit zu tun, daß selbst Kenner bei Aussagen über ein Instrument, das sie nicht gesehen/getestet/gespielt haben, locker zwischen 0 und 100% Wahrheitsgehalt liegen können - das Akkordeon ist halt mal ein sehr diffiziles Instrument.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    454
    Kekse:
    8.328
    Erstellt: 24.06.07   #13
    ja sehr diffizil:

    [​IMG]

    mfg Balgseele
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. P0l3

    P0l3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.17
    Zuletzt hier:
    28.06.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.04.17   #14
    Hi.
    Kann mir jemand ein paar "technische Daten" zu dem akkordeon geben? Eins weiß ich. Es hat 96 bässe. ^^
    Ich kenne mich leider wenig aus, aber die Töne die aus dem akkordeon raus kommen, hören sich überragend an. :o

    So wie ich das sehe, kann man das Walther Topas mit 96 Bass zur Zeit nirgends kaufen... auch alte Anzeigen oder sonst etwas habe ich nicht gefunden, wo ich die technischen Daten raus lesen könnte...

    Vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen..

    Gruß daniel
     

    Anhänge:

  15. truk

    truk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.09
    Zuletzt hier:
    21.09.17
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Neureichenau/Bayern
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    807
    Erstellt: 29.04.17   #15
    Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?
    Hier wurde "anständig" gefragt - aber die Antworten darauf kann ich irgendwie nicht einordnen.
     
  16. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.017
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    2.556
    Kekse:
    31.018
    Erstellt: 29.04.17   #16
    Vielleicht wird das klarer, wenn man das Datum des vorherigen Dialogs anschaut: Der Faden wurde 2007 - also vor 10 Jahren diskutiert. Und seither hat sich viel verändert: Das Forum ist viel größer geworden mit viel mehr Informationen, Usern und ist vor allem auch bezüglich des Kommunikationsstils gewachsen.


    Womit ich allerdings bezüglich Informationen zur Walter Topas nicht weiterhelfen kann, denn ich kenne das Instrument nicht näher.

    Was ich nicht ausschließen will, ist dass es z.B. um eine kooperative Produktion handelt. So wie Hohner auch mit Excelsior und auch anderen Herstellern zusammenarbeitet gibt es das auch bei anderen Firmen. Möglicherweise ist die Weltmeistertopas und die Walter Topas ebenfalls so ein Produkt.

    Da kann vielleicht @Ippenstein mehr dazu sagen?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. P0l3

    P0l3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.17
    Zuletzt hier:
    28.06.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.04.17   #17
    Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht...
    Nur unnötige antworten von Leuten denen langweilig war und nichts besseres zu tun hatten.
     
  18. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    21.09.17
    Beiträge:
    4.067
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    483
    Kekse:
    6.180
    Erstellt: 29.04.17   #18
    Anfang der 90er wurde die Firma von mehreren Leuten übernommen und sie produzierten dann für die GEWA die Walther Akkordeons. Es kann sein, daß einzelne Spezifikationen wie Baßband, Balgzuhalter etc. einfacher ausgeführt worden sind. Unterm Strich ist es aber das Gleiche wie das WM Topas. Ich vermute, daß da noch die alte Tastenhinterführung drin ist.

    Viele Grüße

    Ippenstein
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  19. Moricasso

    Moricasso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.15
    Zuletzt hier:
    5.09.17
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    510
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 03.06.17   #19
    W a r u m sollten wir helfen, das Leute, die mit Akkordeon nichts am Hut haben, sich an Trödel und Müll bereichern?
    Wir sind hier doch keine Trödelberater-Companie.
    Eine Freundin hat sich über Ebay so ein altes "Schätzchen" angelacht und wollte gleich Unterricht nehmen. Mit dem alten Schätzchen konnte man leider nicht wirklich spielen. Das ist so schade. Jetzt ist der ganze Elan, Akkordeon zu lernen, sauer verpufft. Das ist die andere Seite der Medaille.


    Nein, ganz und gar nicht, sondern ganz genau die richtigen Antworten auf solche Fragen. Auch wenn sie schon 10 Jahre alt sind, immer noch brandaktuell.

    Akkordeons sind eben :
    Wir sind hier bisher ein seriöses Forum gewesen.




    Gruß Moricasso
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    26.331
    Zustimmungen:
    3.834
    Kekse:
    112.316
    Erstellt: 03.06.17   #20
    @Moricasso: Nochmals der Hinweis, dass Deine Zitate sich auf uralte Beiträge beziehen, die vor 10 Jahren geschrieben wurden - einige der User sind schon seit Jahren hier nicht mehr aktiv, und der Stil sowie das Niveau des Forums haben sich über die Jahre doch stark gewandelt (damals gab's übrigens auch noch keine Moderation :whistle:).

    Insofern: Puls herunterfahren, und bitte wieder zum Thema "Walther Topas" zurückfinden bzw. den Thread in den Untiefen des Boards versacken lassen ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping