Wanted! - Wer weiß etwas über diese oder jene Okarina?

von Lisa2, 11.04.19.

  1. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.137
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 11.04.19   #1
    Manchmal kennt einer einen, der kennt einen, der hat mal gehört ... , gesehen ... oder erinnert sich noch ...

    Solche Leute bitte ich hier um Hilfe.


    Seit geraumer Zeit erkunde ich die große Vielfalt der Okarinagriffsysteme. Zu diesem Zweck kaufe ich hin und wieder gebrauchte Okarinas zu günstigen Preisen. Manchmal bekomme ich auch welche geschenkt :-). Über solche Funde freue ich mich jedesmal sehr! Leider können die Vorbesitzer oft nur sehr vage Angaben über die Herkunft machen. Dann suche ich das Internet nach Hinweisen ab. In diesem Fall aber vergeblich.
    Aber vielleicht funktioniert es ja umgekehrt. Jemand sieht die Fotos und erzählt mir, was er über die Okarinas weiß! Das wäre großartig! :-)

    Das erste Instrument, das ich Euch hier vorstelle, weist eine interessante Variante des 9-Loch-Griffsystems auf. Grundton, Intonation, Ansprache und Stimmsystem sind bei allen drei Instrumenten identisch, obwohl sie aus unterschiedlichen Quellen stammen. Das spricht für eine sorgfältige Serienproduktion. Sie stammen von unterschiedlichen Vorbesitzern, die sich alle nicht mehr erinnern, wann und wo bzw. von wem die Okarinas gekauft wurden. Daraus schließe ich, dass sie mehrere Jahre alt sind.
    Collage 2019-04-09 csig Sonnenokarina und 2 neue.jpg

    Mancher mag sich an die auf diversen Märkten zu findenden 9-Loch-Okarinas von Arpád Takács erinnert fühlen. Die sind aber ganz anders geformt und gestimmt.

    20171214_213205aRsig 9L Ocarina Vergleich Takacs Sonne.jpg

    Viele Grüße und herzlichen Dank für's Helfen im Voraus! :heartbeat:
    Lisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping