Warmer cremiger Sound über SOLDANO SL60?

  • Ersteller Matze G
  • Erstellt am
emptypockets
emptypockets
R.I.P.
Zuletzt hier
02.11.17
Registriert
12.11.09
Beiträge
6.265
Kekse
53.969
Ort
Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
Ja, habe ich! Leider ist der FX Loop des Soldano ohne Mods nicht brauchbar. Probieren werde ich es trotzdem mal ...

So langsam frage ich mich, warum der TE sich diese Mistkiste überhaupt hat andrehen nzu lassen. Neben dem üblen Sound ist jetzt sogar noch der FX - Loop unbrauchbar!
Man fragt sich wirklich, wie es kommt, dass so ein Industrie . Schrott überhaupt auf den Markt kommen kann!
Also verkaufen oder solange modden, bis er die Qualität eine Harley Benton oder sogar Behringer erreicht! Dazu dann noch eine Selbstbau -Box mit Lautsprechern aus dem Baumarkt. Und fertig!
(;))
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
elmwood_3100
elmwood_3100
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
20.04.07
Beiträge
2.728
Kekse
36.838
Ort
AC
:confused: Wie meinst du das?!?

Er kann kein EQ Pedal in den Loop packen weil das vom Pegel nicht funktioniert

Lies mal abwärts -> http://www.tube-town.de/ttforum/ind...ml?PHPSESSID=1a04f6021e182aa0ee97849b8582ca59

Ich fand den Loop in meinem damals so Scheiße, dass ich ne Loadbox und ne zusätzliche Endstufe gekauft habe. Den Amp dry gespielt, vom Line-Out in die Effekte und dann erst ne Peavey Classic, später ne VHT 2/50/2. War ein geiles Setup, bischen aufwendig - aber früher konnte ich ja auch noch mehr schleppen . . .
 
emptypockets
emptypockets
R.I.P.
Zuletzt hier
02.11.17
Registriert
12.11.09
Beiträge
6.265
Kekse
53.969
Ort
Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
Also, wenn ich ehrlich bin, muss ich folgendfes feststellen:
ich habe 15 Jahre lang einen HR 50 benutzt, in den ich ein Alesis Quadraverb für etwas Hall und ein wenig Delay eingeschleift habe. Ohne jede Modifikation!
Und das hat ohne jedes Problem funktioniert!
Ständig lese ich davon, dass der FX - Loop im Soldano absolut unbrauchbar wäre, jede Menge Sound schluckt usw.. Ich kann das ausdrücklich nicht bestätigen!!!
Mag daran liegen, dass meine Ohren tatsächlich gelitten haben, und dass ich nicht in jeder Lebenslage den Anspruch habe, dass mein Sound "Weltniveau" sein muss.
Und wenn ich irgendwann das Gefühl hatte, dass es nicht optimal klingt, habe ich diese kleinen runden Knöppe - am Amp, am FX - Gerät und ganz verwegen an der Gitarre! - benutzt, mit denen man allerlei vernünftiges, aber leider auch unvernünftiges, anstellen kann!

Leute, probiert doch erstmal alles aus, bevor ihr sofort nach Umbau, Modifikation oder sonstwas schreit! Nicht immer sind Lötkolben, Schaubenzieher und Zange die beste Wahl!

Auch Leute wie Mike Soldano sind keine Hohlköpfe! Die haben sich schon was bei der Konstruktion ihrer Amps gedacht!

Und ehrlich gesagt: nicht jeder Amateurmucker oder -bastler muss es besser wissen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.778
Kekse
96.726
Der Loop arbeitet halt mit Line Level und funktioniert eben mit Rack Gerätschaften - aber mit den meisten Bodentretern nicht. Das ist halt leider so.

Mike hat den Amp in einer Zeit gebaut, als Racksysteme im Trend lagen.

Dass die Effekte durch den EQ genudelt werden, kann dem einen gefallen (da der Gesamtsound homogener wird), der andere mag es eher nicht.

Ich bin jedenfalls sehr froh, dass Jet City beim 22H einen Post Master Loop reingebaut hat, der wunderbar mit Pedalen und Racks funktioniert - und ich mich nicht mehr wie beim 100HDM über den Soldano Loop ärgern muss.

Die Amps an sich klingen wirklich gut und man MUSS sie natürlich nicht klanglich verbessern wollen. Man KANN es aber tun und da wirken zwei, drei kleine Änderungen schon Wunder (ist aber auch wieder Geschmackssache).


Edit:

Ganz vergessen:

Wer nichts am Amp selbst verändern möchte, aber gerne seine Bodentreter mit nem Soldano benutzen möchte, kann sich auch dieses Kasterl kaufen. Funktioniert!

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
M
Matze G
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.14
Registriert
25.07.13
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Berlin
Er kann kein EQ Pedal in den Loop packen weil das vom Pegel nicht funktioniert

Der Loop arbeitet halt mit Line Level und funktioniert eben mit Rack Gerätschaften - aber mit den meisten Bodentretern nicht. Das ist halt leider so.

Danke für diese Erläuterungen. Genau das sind die wichtigsten Aspekte dazu ...

- - - Aktualisiert - - -

Warm, rund, cremig, weniger aggressiv .. Greenbacks vielleicht? Besser bekannt als G12M, G12-65, G12H30, etc. Zu finden z.b. in Marshall 1960AX (G12M) oder 1960AHW (G12H30). Aber auch allgemein empfehlenswert als Austausch-Speaker. Habe selbst 2 G12M in einer Marshall 1936 stecken und bin damit sehr zufrieden. Eine sehr interessante vergleichsreihe von ner Menge G12-Modellen gibts über dieses Video zu finden - hörenswert! Nicht perfekt geeignet, da falscher Soldano am Werke, aber trotzdem interessant, passend und evtl. hilfreich zu hören ist ein SLO100 über Greenbacks!

Danke ... die Vergleichsreihe ist wirklich interessant
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben