warp t bzw. warp x oder brunetti r-evo?

von optimusprime, 01.10.07.

  1. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.10.07   #1
    hi leute!

    will mich einmal mit einem röhrentop versuchen, und hab mir schon ein paar kanditaten herausgepickt. mein absoluter traumamp wäre ein diezel herbert, der ist aber schon bald ins abseits geraten da er mir einfach zu viel overhead(kanäle usw.) hat.
    zu guter letzt blieb einzig und allein der warp t(oder x) übrig, welcher mir vom sound her für meine projekte (hard rock u . nu metal) zusagte.
    jetzt hab ich aber auf der homepage(leider nicht live ;( ) ein paar brunetti samples angehört und ich war begeistert. leider gibts da keine soundsamples vom evo.
    ich hoffe irgendjemand von euch kann mir auskunft über den evo im vergleich zum warp geben, oder vielleicht sogar soundfiles anbieten. hab schon ein soundfile im forum gefunden, aber ich würd mir gern noch mehr wünschen.
    was mich am evo weiters "fasziniert" ist die 19" einschubmöglichkeit und das midi on board(beim warp muss man das ja nachkaufen :mad: ).

    danke im voraus
    lg
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.10.07   #2
    Bei dem Preis würde ich dir vorschlagen anspielen zu gehen und sich nicht wegen einer 19" Einschubleiste beirren zu lassen.
     
  3. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.10.07   #3
    anspielen kann ich den brunetti leider nicht, weil weit und breit keiner ist der einen brunetti anbietet.
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.10.07   #4
    Naja, in dem Preisbereich (>1500) lohnt es sich auch etwas weiter zu fahren.
     
  5. kaja

    kaja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    97
    Ort:
    im Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #5
    Ola

    Vor dem Recti war der Warp-X mein Brüllkasten... Ist ein Topamp! der cleane Kanal (finde ich) ist fast nicht zu überbieten, der Warpkanal drückt dich an die Wand!! Top gerät, sieht auch schmucke aus.. trotzdem würde ich ihn ausprobieren....
    zu den anderen Amps kann ich nicht viel sagen!
     
  6. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.10.07   #6
    danke für eure bisherigen antworten.

    PS:den warp t bzw. x hab ich eh angespielt.

    PS2: um einen brunetti anzuspielen müßt ich ca. 500 km fahrt einplanen.(wohlgemerkt EINE strecke, nicht hin und retour)
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 01.10.07   #7
    bei der auswahl würde ich dir den brunetti schon blind empfehlen,der ist nämlich gut!
    frage ist warum du z.b. einen peavey jsx oder engl blackmore ausschließt?
     
  8. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.10.07   #8
    den jsx kenn ich leider gar nicht. der sound vom engl blackmore gefällt mir nicht so.
     
  9. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.10.07   #9
    wo kommst du denn her?
    der station-music in jettingen-scheppach hat solche teile da.
    das liegt zwischen ulm und augsburg direkt an der a8
     
  10. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.10.07   #10
    aus österreich nähe graz. bei musik hammer in graz haben sie sowieso sehr wenig auswahl und auch in wien bei der klangfarbe und musik produktiv haben sie keine brunettis.
    trotzdem danke für deinen tipp.
     
  11. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 01.10.07   #11
    zwar ists nicht "cool" sein eigenes equipment anzupreisen, aber ich hab mich ziemlich viel informiert und mich dann für den framus cobra entschieden. könnte auch was für dich sein. findet man auch in ö zum (laut!) testen, sollte man auch tun, da er doch einen recht eigenen soundcharakter hat.

    sehr schöner cleanchannel - sehr viel headroom

    feiner crunchchannel - nutz ich für meine rhytmus sachen - reicht auch für metal ohne weiteres

    sehr voller und warmer lead-channel


    ...allerdings gibts da auch noch viel mehr heiße tipps... line 6 vetta II oder HD147 zB., Carvin V3, Peavey 6505...
     
  12. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 26.10.07   #12
    nach langem hin und her ist jetzt der evo II nun auf dem weg zu mir. der warp t bzw x klang mir dann doch zu sehr nach HK. egal wie man ihn einstellt, er klingt einfach immer nach HK :p.

    die wahl fiel zwischen koch powertone, carvin v3, warp t, VH4, herbert dann schlussendlich auf den brunetti, da er einfach alles hat was ich mir wünsche. die wahl zwischen diezel herbert und brunetti war doch die schwerste, ist aber aufgrund des rackspaces und des günstigeren preises auf den evo gefallen.

    und ja... es ist ein totaler blindkauf(hab nur soundfiles gehört), falls er mir nicht gefällt schick ich ihn einfach zurück und versuch mich am herbert, vielleicht kann der meine laney tf700 II vom thron stossen. :D

    wenn ich ihn ausführlich getestet hab, und die anfangseuphorie vorüber ist, werd ich ein kleines review verfassen.
     
  13. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.10.07   #13
    Hi,

    viel Spaß beim testen!

    Ich kenne den Brunetti Evo und finde ihn richtig gut. Allerdings muss man beim testen auch mal verschiedene Boxen ausprobieren. Der Evo scheint dort etwas empfindlich zu sein. Nachdem ich ihn zuerst an einer nicht so tollen Box hatte, war ich recht enttäuscht. Platter und langweiliger klang. Also weiterprobiert......und hab ihn dann später an meine Bogner 412 Box mit V30 gehängt. Dann ging richtig die Post ab! Das war, als würde man einen anderen Amp spielen. Klasse!

    Lange Rede, kurzer Sinn.....der Amp kann ne Menge am richtigen Cab!

    Grüße, stewo
     
  14. ...stitch...

    ...stitch... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.07   #14
    wenn ne box scheiße is kommt meist auch nix anständiges raus... ;)

    am warp is mir definitiv zuviel plastik..

    was hat dich der brunetti gekostet?

    grade in der metal gegend kannste eigentlich nix gegen nen diezel stellen.. das is die absoulte königsklasse, meiner meinung nach... kost ja auch dementsprechend...

    wieso kam ENGL für dich net in frage? n Savage 120 kriegst schon für 1300 und der ballert dir alles zu tode was ihm in den weg kommt. (spiel selber savage 120 (EL34) & savage 120 special edition (6L6))
     
  15. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 26.10.07   #15

    also ich war gestern im klangfarbe und bilde mir ein im anspielraum 2 brunettis ganz oben gesehen zu haben! wie gesagt, bin mir niht sicher, da ich nur nen kleinen blick auf neuigkeiten geworfen habe...
    hast du schon angerufen? bin mir ziemlich sicher,d ass die irgendwo die brunettis haben, früher haben sie die dinger ja groß angepriesen!

    und bist du dir sicher, dass sonst kein händler in wien brunettis hat?
     
  16. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 26.10.07   #16
    @stewo

    danke, für den tipp, ich werde ihn beherzigen und ihn auch mal mit anderen cabs ausprobieren.

    @...stitch...
    weniger als den streetpreis, aber noch immer ein heidengeld. bei einem bin ich mir aber jetzt schon sicher. beim preis ist er sicher schon mal high-end :D.
    auch ich finde den diezel herbert einsame spitzenklasse, aber warum nicht mal was neues ausprobieren?
    zum engl... hm ich weiß nicht. ist irgendwie nicht mein sound. klingt mir zu sehr nach classic metal, ich steh da mehr auf die modernen sounds.

    @klönta
    na super ;( ,entweder bin ich blind oder die sind neu reingekommen, ich war circa vor einem monat dort und hab aber auch in den proberaum geäugt.
    andere musikgeschäft aus wien kenn ich leider nicht, gibts da noch mehrere größere?
     
  17. sponkbob

    sponkbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.10.07   #17
    Also in der Klangfarbe gibt es durchaus zwischendurch Brunetti Amps, als größeres Musikgeschäft könnte man sonst noch das Musik Produktiv nennen, aber dann hört's auch schon ziemlich schnell auf mit den großen Läden... und in den kleinen hätt ich noch nie einen Brunetti gesehen... naja, das war jetzt keine allzu große Hilfe :o
     
  18. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 27.10.07   #18
    Also ich spiel nen Warp X (siehe Signatur) und bin mega glücklich mit dem Teil...:great::great:

    Zwar kann ich dir deine Entscheidung nicht abnehmen...aber lass mal was hören wenn du deinen Brunetti hast...

    MFG:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping