was für effekte werden oft in der metal szene genutzt?

von ELtono, 25.04.06.

  1. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #1
    tach...wollt mich ma was effekte angeht ein wenig umfragen! geh morgen nach köln und werde ma ein paar bodentreter testen...bin nich so der midi fan! habbetreits nen chorus und en wah pedal! gibt es da noch effekte die interessant sein könnten...zum testen!
    habe bis vor kurzem eigendlich nie effekte benutzt!
    michwürde mal interessieren was für effekte so in der metal szene beutzt werden!?
     
  2. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 25.04.06   #2
    Chorus, Flanger, Wah-Wah, Hall, Delay, Lautstärkeregler
    evt. noch nen Harmonisierer

    Sind so die wichtigsten wie ich finde.
    (Verzerrer setze ich mal als Standard vorraus ;) )
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.04.06   #3
    für soli macht sich n delay hinter der zerre sehr gut. n flanger kann auch mal ganz lustig sein. aber an sich is doch recht egal, was metaller gerne benutzen. wichtig is doch nur, was dir gefällt.
     
  4. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 25.04.06   #4
    Chorus für Cleanparts und ne derbe Zerre beim Rest hast du ja schon ..
    Für Soli vllt. n Wah, aber das hast du ja auch schon:D

    Wüsste jetzt keine besonderen anderen Effekte. Natürlich gibts auch Songs, wo man mal ein Tremolo oder einen Flanger wiederfindet, aber IMHO gehört sowas ja nicht fest zum traditionellen Metal.

    Ein Hall oder Reverbgerät oder auch ein Delay könnten interessant sein,
    damit dein Sound nicht so leer klingt, ist aber halt auch nichts besonderes und fällt nicht sonderlich auf.

    Kannst ja mal ein Digitech Whammy testen :great: damit kann man lustige Sachen machen
     
  5. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.04.06   #5
    Also ein leichtes Reverb ist find ich schon Pflicht für ein schönes Solo, aber das ist ja Geschmackssache. Beim Delay kann es bei schnellen Sachen zu Problemen kommen.

    Ein Phaser kann man auch manchmal schön anwenden.

    Was noch ziehmlich viel verwendet wird ist ein Whammy...
     
  6. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 28.04.06   #6
    Was istn der genauer Unterschied zwischen nem wah und nem whammy?
     
  7. bobthemage

    bobthemage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    4.07.14
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    177
    Erstellt: 28.04.06   #7
    Viele gitarreros benutzen auch einen POD oder seinen Clone von Conrad-Elektronik. Da sind massig Effekte und Verstärker-Emulationen drauf.

    I myself beforzuge jedoch meine Yamaha Silent mit einem Fender B200 Amp (Gain 3/20 für clean und Gain 10/20 für fat). Das Ding ist eigentlich eine Bass/Keyboard - Combo, hat aber einen eingebauten 10-Band Equalizer, mit dem sich ein netter Gitarrensound einstellen lässt. (OK, ich bin kein Metaller )
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.04.06   #8
    der sound :)
     
  9. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 28.04.06   #9
    Das eine ist rot, das andere schwarz:D
    Das sind doch total 2 verschiedene Effekte: Das Wah macht halt nen Wah-Effekt und das Whammy ist ein steuerbarer Pitch-Shifter
     
  10. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 28.04.06   #10
    das wah moduliert die frequenz des gitarrensignals und das whammy die tonhöhe :)
     
  11. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 28.04.06   #11
    Ein Whammy macht das selbe, wie ein Tremolohebel an der Gitarre (wir ja auch Whammybar genannt), nur das es elektronisch ist und somit auch anders klingt und etwas einfacher zu bedienen ist.
     
  12. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #12
    ich würde mal sagen ein whammy(http://www.digitech.de/modules/frameset/frameset.php) kann nicht nur die tonhöhe( um 1,2 oktaven rauf und runter) "pitch-shiften" sondern hat auch nor harmonizer aufm kasten wo es zu deinem gespielten noch ein intervall dazuspielt, einen richtige vibrato simulation, eine droptunign simulation und shallow, deep was das is kann ich dir net sagen. jedenfalls ist das whammy noch viel zu hören.

    gruss big baat
     
  13. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 30.04.06   #13
    :great: Alles klar, danke für die Antworten!!!
     
  14. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 30.04.06   #14
    Metal braucht oft keine Mitten .... hahahaha
     
Die Seite wird geladen...

mapping