Was für einen Verstärker?

von Sammel, 28.02.06.

  1. Sammel

    Sammel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #1
    also erstmal hallo ^^ ist nämlich mein erster thread hier :rolleyes: tut mir auch leid wenn ich direkt was falsch mache oder sonst was...wie auch immer.
    ich wollte mal hören, was ihr mir für empfehlungen geben könnt was einen verstärker angeht.
    ich fülle einfach mal diesen fragebogen aus. aber vorweg: es tut mir leid, falls ich etwas doof ankreuze oder peinlich unwissend bin =)

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    400 bis 900 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    oh man da habe ich keinen...gibt viele coole basser
    wen ich aber von den liedern her mag, ist marcus miller oder stuart zender, wobei mir der sound irgendwie oft zu "perfekt" is..also so künstlich (ich hoffe man versteht mich :p)

    Lieblingsband?

    peppers, led zeppelin, stones, the who, all son zeug..aber ich will eh net so klingen wie die..falls es darum geht

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [x] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [x] Sonstiges ich will aber auch net meinem verstärker von der band unbedingt abhängig machen..ich hätte gerne ein allroundtalent ^^ (ich weiß, ich bin vlt bissel unrealistisch)

    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [ ] E-Bass Saiten: [ ]4 [x] 5 [ ] 6
    [ ] A-Bass
    [ ] Kontrabass

    Was willst du?
    [ ] Topteil
    [ ] Box
    [ ] Preamp
    [ ] Endstufe
    [ ] Combo
    [ ] Topteil + Box
    [ ] Preamp+Endstufe+Box
    [ ] Fullstack
    [ ] Halfstack
    ist egal..was das geld so hergibt...ich denke für n guten stack wirds net reichen ^^

    Zustand
    [ ] Neu [ ] Gebraucht
    egal

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] Hauptsache laut!
    [ ] HiFi-Sound, bitte!
    [ ] Rockig und dreckig!
    [x] Mit kultivierten mitten
    [ ] Seidig cleaner Röhrensound *träum*
    [ ] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...
    [x] Knackig und drahtig
    [x] Slap-Sound
    [x] ist wieder so ne sache... ich hätte schon gerne n "knackicken und drahtigen" sound aber will natürlich auch net auf schöne warme bässe verzichten..es soll aber eher in richtung des angekreuzten gehen


    Boxen

    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [ ] 4x10er
    [ ] 8x10er
    [ ] 6x10er
    [x] 2x10er
    [ ] 1x10er
    [x] 1x15er
    [ ] 2x15er
    [ ] 1x18er
    [x] 2x12er
    [ ] 4x12er
    [ ] 1x12er
    [ ] 1x8er
    [ ] 6x8er
    [ ] 8x8er
    [ ] Was anderes:______
    [ ] Alles angekreuzte in Kombination
    was das geld so hergibt, auch hier wieder

    Eigenschaften der Box
    ka was man hier schreiben soll ^^, bin anfänger

    Gewicht:
    [ ] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [x] Egal, ich bin stark!
    [ ] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x] Egal, ich hab ein großes Auto!
    [ ] Kompakt sollte es schon sein
    [ ] naja so im Mittelfeld nicht zu riesig und nicht zu klein..
    [ ] Groß! Größer! Muss auf der Bühne ja nach was aussehen!

    Bauweise
    [ ] Bassreflex [ ] geschlossen [ ]offen
    kA?!

    Aussehen:
    [ ] Schwarzer Filz
    [ ] Struckturlack
    [ ] Pulverbeschichtet
    [ ] Natur
    [ ] Filz in anderen Farben
    [ ] Schutzgitter
    [ ] Speakerabdeckung aus Textilem Material
    [ ] Chromgitter
    [ ] Pulverbeschichtetes Gitter
    is mir auch egal

    Ausstattung
    [ ] Schalengriffe
    [ ] Klappgriffe
    [ ] Keine Griffe
    [ ] Mulden für sicheres Abstellen des Amps
    [ ] Hochtöner
    [ ] regelbarer Hochtöner (an+aus)
    [ ] regelbarer hochtöner (stufenlos/mehrere Stufen)
    [ ] Hochtöner für Bi-Amping seperat ansteuerbar
    [ ] Speakon Anschlüsse
    [ ] Klinke Anschlüsse
    [ ] XLR Anschlüsse
    [ ] Rollen
    [ ] Steckbare Rollen
    habe ich mir noch keine gedanken drüber gemacht

    Belastbarkeit:
    [ ] Egal
    [x] Keinen Plan, sagt ihr mir das!
    [ ] mindestens 500W
    [ ] Mehr als 1000W!

    Wirkungsgrad
    [x] Egal, was ist das denn überhaupt? (ist das jetzt peinlich?)
    [ ] mindestens 90db
    [ ] mindestens 96db
    [ ] mindestens 102db
    [ ] so wenig wie möglich


    Impendanz
    [ ] 2 Ohm
    [ ] 4 Ohm
    [ ] 8 Ohm
    [ ] __ Ohm
    kenn ich mich ehrlich gesagt, kein bisscen mit aus ^^


    Verstärker/Preamp/Endstufe


    Leistung
    [ ]mindestens .... Watt
    [x] soll für den Proberaum reichen
    [x] soll für meine Musikrichtung(s.o.) für Gigs und Proben reichen
    [ ]Nur für Zuhause

    Bauart:
    [ ] Topteil
    [ ] 19" Format
    [ ] Bodentreter

    Ausstattung

    EQ
    [x] 3 Band (Bass, Höhen, Mitten)
    [ ] 2 Band ( Bass+Höhen)
    [x] 3 Band mit parametrischen Mitten
    [ ] Graphisch mindestens 5 Band
    [ ] Graphisch mindestens 10 Band
    [ ] Graphisch und normaler kombinierbar

    Boxenausgänge

    [ ] Klinke [ ] Speakon [ ] XLR

    Belastbarkeit
    [ ] 2Ohm [ ] 4Ohm [ ] 6ohm [ ]8ohm [ ]16ohm

    Sonstiges
    [ ] D.I.-Out
    [ ] D.I.-Out Pre/Post EQ schaltbar
    [ ] Setting speicherbar
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Serieller EFX-Weg
    [ ] Paraleler EFX-Weg
    [ ] Mehrere EFX-Einschleifweg
    [ ] Schaltbarer EFX-Weg
    [ ] eingebaute Rack-Beleuchtung
    [ ] Beleuchtung (schwarzlicht /nur optisch nutzbar)
    [ ] Eingebauter Kompressor
    [ ] Eingebauter Tuner
    [ ] Mute-Schalter

    Technik
    [x] Transistor
    [ ] Röhre
    [x] Hybrid
    [ ] Digitale Endstufe

    falls es bei so wenig geld überhaupt schon was als hybrid gibt
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 28.02.06   #2
    Mhhh...Ich würde erstmal Hartke sagen (der 3500er). Klingt recht neutral, aber doch "rockig".
    Würdest du ein bischen höheren Budget haben, wäre dein Fall imho ein klarer Fall für den SWR WorkingPro 400. Ziemlich clean, aber mit mächtig Wumms (Mitten kann man ja immer boosten =)).
    Als Box würde ich in beiden Fällen die Hartke VX410 empfehlen. Recht günstig und auf 5-6 Meter Entfernung gut Druck! Klingt dank der Pappmembrane auch "rockig-clean".
    Wenn es etwas mittiger sein soll käme vllt. noch die Ashdown MAG 4x10 in Frage. Wird aber alles schon etwas knapp mit dem "kleinen" Budget.
     
  3. Sammel

    Sammel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #3
    also am preis würde ich auch noch hochgehen.. ich änder das mal grade um ^^
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 28.02.06   #4
    jetzt ist mir die mühle abgeschmiert, ich fang nochmal an.
    mein standart tip, wenns ein amp unter 100 euro sein soll:
    mark bass little mark IImacht nen schönen sound und ist laut.
    mit dem preis wirds für ne 4x10 box echt eng. entweder du kaufst erst mal ne 1x15 und später was dazu (2x12 o. 4x10...) oder du kaufst ne 2x10 und später was anderes dazu..
    peavey 115bvx bwist mal ne 15" für kleines geld, aber der black widow speaker wurde hier immer sehr gelobt.
    nemesis nsp210ich hab den mark II auf der etwas grösseren 2x12 getest. der klang war echt gut, ich kann nicht glauben, dass die 2x10 dann scheisse klingt.
    hiergibt es noch paar boxen von behringer, die ins muster passen, die habe ich aber nie gehört und es wird viel drüber disskutiert - sufu:rolleyes:
    ein besipiel für ne gallien krueger box. die haben auch ein preis leitsungs verhältnis, das für sich spricht, solltest du auch in betrach ziehen.

    naja, es gibt noch andere möglcihkeiten, aber das fällt mir so dazu ein:great:

    hätte ich fast doch wieder hratke vergessen (bsp)nicht dass naturkosts wieder schimpfen muss.
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Optimal wären sicher die Eden Combos.. die Timetraveler Serie liegt aber leider imho immer noch mindestens 400 € über deinem Budget.. über die World Traveler will ich ganrnicht reden... vielleicht kriegste das aber gebraucht günstig... für 900-1000 könnte das schon gut sein, mal auf Ebay die Augen offenhalten.. Und vorher testen, dann sollte dir der Preis danach egal sein;)

    Wandlungsfähig wie du es dir Wünscht ist natürlich der Yamaha BBT, der kann einfach alles, ist nur wieder so eine Sache mit den Boxen, da er bis 2Ohm geht, da sollteste am besten dann ne 4Ohm Box nehmen, aber von Ashdown z.b. gibts imho die 4x10er als 4 und 8 ohm Version, gut fände ich auch ne Peavy TVX, die gibt es auf jedenfall auch mit 4ohm. Oder halt die passenden Boxen.

    Weiterhin kann man ja schon mal das Allerneuste empfehlen.
    Der Lowdown von Line6überzeugt mich zumindest von den Samples her, die Links zu den Soundbeispielengibts bei Musik Service auf den Info Links (diese augen buttons da)

    So, ich befürchte die ersten beide Vorschläge liegen überm Budget... naja.. Esen sowieso nur gebraucht halt und beim BBT kann man ja auch ne andere Box dazu nehmen, sollte halt nur 4 Ohm haben..
     
  6. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 01.03.06   #6
    ja auf den line 6 bin ich auch sehr gespannt..die soundsamples sind für line 6 auch nicht unbedingt abwegig nur obs in reality so klingt is dann ne andere sache aber kommt zeit kommt rat. mal schauen was da kommt

    das dumme is nur das man keinen normalen footswitch wohl anschliessen kann
     
  7. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 01.03.06   #7
    ich würde alsAmp auch den "little Mark" empfehlen, der passt gut zu Deinen Vorstellungen. Wenn Du eine gute, cleane 15" Box suchst, hätte ich noch was günstiges. Bei 2x10" musst du auf's Volumen achten, die sind sonst etwas dünn im Sound!
     
Die Seite wird geladen...

mapping