Was ist das für ein Gerät da oben drauf?

von Squealer, 27.09.07.

  1. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Hey,

    war am Dienstag auf Volbeat Konzert und es war extrem geil! Der Sänger Michael Poulsen hatte nen JCM 800 2210 auf der Bühne stehen und einen sehr sehr fetten Sound. Wie auf CD, eher noch fetter. Bodentreter waren nicht großartig zu sehen. Aber sowohl er als auch der andere Gitarrist, welcher einen Laney spiele hatten auf ihren Amps solche kleinen, Bodentretergroßen Geräte auf den Amps, welche auch angeschlossen waren.
    Auf folgendem Bild sind sie rot, am Dienstag waren sie glaub ich gräulich oder grün. An den Seiten haben diese Geräte einen wohl grauen oder schwarzen Plastik oder Metall Ansatz, der wohl zur Standfestigkeit dient.

    Kennt einer diese Teile? Was ist das? Und kann evtl. sonst noch jemand was zum Equipment der Jungs sagen? Speziell zum 800er von Michael?

    Grüße
    DEnnis

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d3/Volbeat_Summerbreeze2007_02.jpg

    links hinten auf dem Laney ist z.B. so ein Teil
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 27.09.07   #2
  3. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 27.09.07   #3
    Jep, sieht ganz danach aus... frag mich nur, was er damit macht... die untere Box wird doch schon per Mic abgenommen?
     
  4. Squealer

    Squealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.09.07   #4
    Hey,

    danke, sieht echt so aus! Vielleicht mischen sie die beiden Signale oder so? Aber mich wundert eher, dass es ne Behringer DI-Box ist und keine teurere, evtl. hochwertigere!?!
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Die Behringer DI Box hat einen sehr guten Ruf ;)
     
  6. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Zitat aus der Produktbeschreibung: "mit von Jürgen Rath entwickelter 4x12" Speaker-Emulation"

    Vor allem ER hat nen guten Ruf!

    An die Sache mit dem "Signal mischen" hab ich auch gedacht, hab ich aber noch nie davon gehört..
     
  7. Squealer

    Squealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.09.07   #7
    Hört euch mal die Volbeat Sachen an, meint ihr, dass das der pure Sound von nem 2-kanaligen JCM 800 ist?

    Auf keine einzigen Bild ist ein Booster oder so zu sehen. Auch keine Racks etc.
     
  8. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 28.09.07   #8
    Laut der Guitar verfeinern Volbeat ihren Gitarrensound mit einem Behringer Peq2200 ULTRA-Q PRO und einem BBe Sonic Maximizer. und zwar von beiden gitaristen.
    Hey so scheiße sind die sachen von Behringer auch nicht, es gibt ein paar Profis die spielen seit jahren drüber und sind zufrieden wie eben die jungs von Volbeat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping