Was ist der Unterschied zwischen ESP RZK 1 und 600 ?

  • Ersteller der amp
  • Erstellt am
der amp
der amp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.14
Registriert
24.09.05
Beiträge
772
Kekse
46
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Hallo,

Ich war heut mal auf der seite von esp, und sah da, dass die ESP rzk 1 3499$ kostet, die rzk 600 1399$, obwohl sie aus demselben material etc bestehen; der einzige unterschied ist, dass die rzk 1 "schaller straplocks" hat. Also: was treibt da den preis so enorm nach oben, obwohl das zwei identische gitarren sind? (wer wird sich schon gurtpins für 2100$ kaufen...:screwy: )
Danke im Vorraus für jede konstruktive antwort:great:
mfg, der amp
 
Eigenschaft
 
kamykaze
kamykaze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
13.12.05
Beiträge
655
Kekse
615
Ort
Cuxland
die "günstigere" ist das ltd modell, was genau das für unterschiede sind hab ich keine ahnung aber die ltd modelle sind die günstigeren modelle bei esp
 
der amp
der amp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.14
Registriert
24.09.05
Beiträge
772
Kekse
46
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
kamykaze schrieb:
die "günstigere" ist das ltd modell, was genau das für unterschiede sind hab ich keine ahnung aber die ltd modelle sind die günstigeren modelle bei esp

Ist das so ein ähnliches verhältnis wie bei fender <=> Squier oder Gibson <=> epiphone?
 
GI Peter Pan
GI Peter Pan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.19
Registriert
12.12.05
Beiträge
4.049
Kekse
3.569
Ort
Aachen
ich hab die vermutung dat die teure esp wahrscheinlich schlicht und ergreifend aus dem custom shop kommt. heißt trotzdem das sie bessere materialen verbaut hat.

wärend die andere aus nem normalen werk in korea oder so kommt.

ob sich der aufpreis nun trotzdem lohnt sei jedem selbst überlassen
 
kamykaze
kamykaze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
13.12.05
Beiträge
655
Kekse
615
Ort
Cuxland
nicht direkt so, da squier und epiphone eigenständige marken sind, während ltd nur die bezeichnung für eine serie ist.

gitarren mit esp auf dem headstock werden nicht in so großen stückzahlen hergestellt wie die ltd modelle die in größeren stückzahlen gefertigt werden.

nebenbei ist laut den bildern das finish für mich nicht das selbe aber diesen aufpreis nur fürs finish ? vll. ist das eine handgemalt das andere maschinell lackiert :D
 
kamykaze
kamykaze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
13.12.05
Beiträge
655
Kekse
615
Ort
Cuxland
bin da anderer meinung, aber ich kann mich auch eines besseren belehren lassen.
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Naja,das ist jetz wohl haarspalterei und definitionssache.Aber ltd bauen z.b. auch modelle die's als ESP's nicht gibt,genauso wie umgekehrt.Ausserdem werden LTD's in korea gebaut,ESP's in japan...genauer nachzulesen in dem FAQ...
Ich sehe da jetz keine großen Unterschiede zu Epi bzw. Squier.
 
kamykaze
kamykaze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
13.12.05
Beiträge
655
Kekse
615
Ort
Cuxland
meine aber das ltd eine serie ist und keine unterfirma, während squier und epiphone für mich klar andere marken sind...

aber du hast recht es ist haarspalterei und wir helfem dem threaersteller damit nicht weiter :)
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
richtig ESP Modelle werden in Japan gefertigt und auch der Custom Shop befindet sich in Japan.

die ltd Reihe wird in Korea gefertigt aufgrund der niedrigeren Löhne.


Grundsätzlich sind Modelle wie die RZK ausm Custom Shop und sind bestens verarbeitet mit besten Materialien.

Dagegen ist ltd. oft nicht perfekt bis in die Haarspitzen, sind trotzdem oft gute Instrumente. Und man sollte auch bedenken dass Mahagoni nicht gleich Mahagoni ist ;)
 
der amp
der amp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.14
Registriert
24.09.05
Beiträge
772
Kekse
46
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Und wie ist dann der klang? Liegen da auch welten dazwischen, wie bei epi & gibson, oder sind die ltd s näher an den esp modellen?
 
GI Peter Pan
GI Peter Pan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.19
Registriert
12.12.05
Beiträge
4.049
Kekse
3.569
Ort
Aachen
Bierschinken schrieb:
Dagegen ist ltd. oft nicht perfekt bis in die Haarspitzen, sind trotzdem oft gute Instrumente. Und man sollte auch bedenken dass Mahagoni nicht gleich Mahagoni ist ;)

klar is mahagoni nicht gleich mahagoni, aber ich denk ma schon, das nen 1400$ instrument sogut wie allen ansprüchen gerecht werden sollte.

obwohl es gab hier ja schon leute die sagten zum thema esp sv standard vs. esp alexi sig (die alte) das es die 2000 euro mehr wirklich wert sind. also ausprobieren
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
der amp schrieb:
Und wie ist dann der klang? Liegen da auch welten dazwischen, wie bei epi & gibson, oder sind die ltd s näher an den esp modellen?

Der Abstand ist eher geringer...sieh dir nurmal an bis in welche Preisregionen LTD's raufgehn und in welche die normalen EPI's (Elitist mal aussen vor).
 
S
Samba_de_Amigo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.12
Registriert
10.09.04
Beiträge
114
Kekse
22
Bisher stimmte das, dass die Signature Modelle im Customshop gebaut werden.
Das ist nun nichtmehr der Fall.
Auch die esp Signaturemodelle sind jetzt Serienmodelle und werden mit den anderen Standart modellen in einem Werk gefertigt.
Der Customshop kommt wohl mit den steigenden Bestellungen an den Sig. Klampfen nicht mehr hinterher.

hier ein offizielles Statement
http://p222.ezboard.com/fespguitarsmessageboardfrm16.showMessage?topicID=11.topic
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Ja richtig, das war ja auch z.T. früher schon der Fall wurden Gitarren wie die Truckster im 2nd Werk in Japan gefertigt.
 
GI Peter Pan
GI Peter Pan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.19
Registriert
12.12.05
Beiträge
4.049
Kekse
3.569
Ort
Aachen
die kirk hammet signatures kommen doch auch schon seit geraumer zeit ausm normalen werk oder?
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
GI Peter Pan schrieb:
die kirk hammet signatures kommen doch auch schon seit geraumer zeit ausm normalen werk oder?

Die Relic und die Neck Thru auf keinen Fall, sie kommen/kamen aus dem Custom Shop. Ich würde jetzt auch drauf spekulieren dass die Relic ein CS-Instrument bleibt, aber spekulieren bringt uns nicht weiter ;)

Bei der Bolt-On bin ich mir nicht sicher, da müsste ich nochmal nachschauen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben