Was ist eine base drum ?

von engineer, 21.07.04.

?

Gibt es eine base drum ?

  1. Nein, es gab und gibt den Begriff "base drum" nicht

    66 Stimme(n)
    79,5%
  2. "base drum" ist ein anderer Begriff für die tiefe Trommel

    14 Stimme(n)
    16,9%
  3. "base drum" hat eine andere musikalische Bedeutung

    3 Stimme(n)
    3,6%
  1. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.07.04   #1
    Es wird heftigst diskutiert, ob es eine base drum giobt und was das genau ist.

    Einige tendieren bekanntlich zu einem simplen Tippfehler :o
    andere zu einem grundlegenden Verständnisfehler :p
    und einige machen sogar eine Ideologie aus der Existenz derselben :eek:

    Wer klärt mich auf? ;)
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.07.04   #2
    Das richtige Wort ist Bassdrum, Fußtrommel oder Fußpauke.

    Es kommt von Bass her sprich dem tiefen Ton, den diese Trommel entwickelt.
    Durch die englische Aussprache wird Bass zu [bais].

    Base könnte man als Grundlage oder dergl. übersetzen, wobei das keinen musikalischen Sinn macht, da die Bassdrum eben nicht die Grundlage des Trommelns ist (ok, abgesehen von den Doppelbdspielern, da scheint alles andere unwichtig).

    Grüße

    Bob
     
  3. geisterfahrer

    geisterfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.07.04   #3
    nciht zu vergessen die bezeichnung kickdrum!
     
  4. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 21.07.04   #4
    :lol: da muss ich dir recht geben ;)
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 21.07.04   #5
    Ab und zu wird auch die Snaredrum/Kleine Trommel als Basedrum bezeichnet.
    Ist auch nicht unbedingt abwegig, aber Snare ist kürzer... :rock:
     
  6. engineer

    engineer Threadersteller HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.07.04   #6
    Die Diskussion entstand, als in einem Tonforum sehr viele das wort bas drum für die bass draum nutzen. :D Einige (unter anderem ich und auch ein Schreiber hier) interpretieren da mehr hinein. Ich sehe da bei Trance z.B. die Basslinie als Basis (base) und für Rock könnte man dieselbe Rechnung aufmachen. Immerhin sehen 2 Leute den Begriff las existent. ;)
     
  7. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.07.04   #7
    Oh man, dass aus einem Schreibfehler, den Anfänger gerne machen, da sie noch nicht so mit der Materie vertraut sind, gleich ein Thread entstehen muss?
     
  8. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 21.07.04   #8
    Unnötiger Thread... Es gibt den Begriff Bassdrum im Schlagzeugjargon, der Begriff Basedrum ist absoluter Müll.
     
  9. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #9
    Netter Diskussionstoff aber ich schätze wir werden uns wird der Begriff Basedrum immer wieder begegnen (<--- Tippfehler, Missverständniss)!
     
  10. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 22.07.04   #10
    ich mag den thread! BASSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSDRUM :rock:
     
  11. engineer

    engineer Threadersteller HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 15.08.04   #11
    Wenn man im www.tonarchiv.de drum samples lädt, stößt man auch auf die base drum. ;)
     
  12. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 16.08.04   #12
    base drum ist im Endeffekt ein Schreibfehler, da man -> "Basistheorie" die Bass auch als basis drum bezeichnen könnte bzw. sollte um SEINE Bedeutung des Wortes hervorzuheben.
    Was Leuten, die wenig Ahnung von Drumming haben oder auch einfach nicht wissen wies geschrieben wird (was kein Kapitalverbrechen ist!), für Fehler beim Schreiben von Bezeichnungen ("tsümbl","rieht") unterlaufen könnte man jetzt hier ausweiten, meine tägliche Erfahrung im Schriftkontakt mit Leuten die irgendwas in Ihre Mails o.Ä. schreiben zeigt, dass der Schritt vom akustischen zum geschriebenen Wort oft Komplikationen bereitet und daher base drum (das in keiner Übersetzung ein Äquivalent wie Bass Drum -> Basstrommel findet) ein Schreibfehler sein muss, auch auf Sampleseiten wo sich die Frage stellt ob der Inhalt der Seite immer von einem Drummer und wenn einem "rechtschreibkundigen" Drummer erstellt wurde.
     
  13. engineer

    engineer Threadersteller HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.08.04   #13
    Bei "tsümbl","rieht" musste ich nun richtig nachdenken, was gemeint ist - klingt es doch so ähnlich wie die Naturbegriffe "Tümpel und Ried" :D

    > von einem "rechtschreibkundigen" Drummer erstellt :eek:

    Seit wann können Schlagzeuger lesen und schreiben ? :p
     
  14. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.08.04   #14
    Normalerweise überlassen wir die legasthenischen Schreibfehler den "Baseisten" ;-)

    Die "Basedrum" ist doch ganz klar die Snare. Man sollte sich bloß nicht mit den Begriffen verzetteln.


    Gestern war ich im Musickladen und hab mir Tsümbels angeguckt.
    Da gabs ein paar von Schteck, aber die waren mir zu billig.

    Am Ende hab ich mich dann für Sildschen entschieden. :great:
     
  15. FUDDEL

    FUDDEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Ochsenbach, Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.08.04   #15
    Ja, ich hab auch ein Truammkitt, einige Sümbels: ein Raid, Haihät, Kruäsch, Tschaina, Spläsch und ein Bäll.
    Abgesehen von meiner Basetruamm habe ich noch ne Snär und und ne Kaubäll!!


    Ich versteh's immer noch nicht: Selbst als blutiger Anfänger habe ich schon Schlagzeug-Prospekte usw. gelesen. Und da ist es ja wohl logischerweise richtig geschrieben!!!
     
  16. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 16.08.04   #16
    ...und es gibt Leute, die das nicht tun, "bäisdramm" nur vom Hörensagen kennen und sich dann irgendwas zusammenschustern...
     
Die Seite wird geladen...

mapping