was ist eine "subwooferweiche" und wie funktioniert sie?

von sponk, 11.03.07.

  1. sponk

    sponk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.06
    Zuletzt hier:
    4.05.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Breitscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.03.07   #1
    ja, im grunde steht meine komplette frage schon in der ueberschrift.. ich frage deshalb, weil ich mir demnaechste eine FMC box zulegen werde, bei der man eine subwooferweiche auf anfrage einbauen lassen kann.


    Mit freundlichen Grüßen

    Chris
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 11.03.07   #2
    wird wohl einfach ne passive frequenzweiche sien die ab ner bestimmten frequenz nach oben hin dicht macht!

    wofür ist mir im basssektor allerdings nicht klar
     
  3. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.03.07   #3
    Warum fragst Du nicht einfach Hans....Hans beisst seine Kunden (oder die es werden wollen) nur ganz selten ;)
     
  4. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 12.03.07   #4
    sowas ähnliches is doch uch in boxen von standart keimanlagen drin? kompensatoren heißen die dinger, un die trennen den sound in hochton un bass auf.
    hab noch einen hier liegen, wenn s dich interessiert kann ich dir n bild von dem gerät machen.
     
  5. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 12.03.07   #5
    ???

    Eine "Subwooferweiche" ist erstmal nix anderes als nen Tiefpass. Heisst, hochfrequente Signalanteile werden über eine Schaltung rausgefiltert. Geht auch mit nem Kondensator. Wat das Teil kompensieren soll, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.

    Das schimpft sich also Tiefpass und dat gibts aktiv und passiv, aktiv heisst, da ist nen Verstärker drin, und die kompletten 5 Kw müssen durch die passive Schaltung :D Die hält das nämlich nicht wirklich aus. Wenn du das noch bewegen willst. Also macht man sowas aktiv, nimmt also nen Line-Signal, filtert das und tut dann ne Endstufe dran. Vorteil: Die Grenzfrequenz ist einstellbar.

    If you want to know more: Tiefpass - Wikipedia
    Ist eigentlich alles drin. für nicht E-Techniker aber wahrscheinlich nicht wirklich leicht zu entziffern.

    Ist mir übrigens nen Rätsel, was so nen Teil in ner Bassbox soll. Schreib mal, wenn du nachgefragt hast.
     
  6. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 12.03.07   #6
    Ich denke mal das soll dann so ein art Subwoofer (wie der name schon sagt:rolleyes: ) sein.
    Ich denke es ist für leute geeignet die die höhen über eine andere Box laufen lassen udn nur bass auf der box haben wollen. Anders kann ich es mir auch net erklären:o.
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 12.03.07   #7
    Geiler Beitrag! :) Aber Du wirst damit leben müssen, dass ich Dir keine Bewertung gebe, ein paar kleinere Schnitzer sind schon noch drin. Entweder hast Du ein handfestes Problem mit der Rechtschreibung oder so was von keine Ahnung .....

    .....aber ich vermute natürlich, dass Du ein amtlicher Satiriker bist :great:
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 13.03.07   #8
    "Subwooferweiche" ist ein etwas seltsamer Begriff und definiert das Produkt leider nicht genau.
    Falls etwa "Tiefpass" gemeint sein sollte, dann macht der folgendes:
    er lässt eine Subwooferbox nur bis zu einer bestimmten Frequenz laufen, darüber werden die Frequenzen abgeschnitten (was ja absolut Sinn macht). Eine zweite, an den Subwoofer angehängte Box läuft Fullrange.

    Einsatzbereich:
    wenn du z.B. schon eine Bassbox hast und die auch weiter nutzen möchtest - und jetzt willst du einfach noch eine zweite Box dazuschalten, die etwas mehr Schub im Tiefbassbereich dazugibt. Und genau diese Tiefbassbox wird mit dem Tiefbassfilter (= "Subwooferweiche"?) abgetrennt.
    Und ich gehe jetzt mal einfach davon aus, das ist auch gemeint.
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.03.07   #9
    freudscher? :)
     
  10. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.03.07   #10
    Oder du baust den Highhochtöner dazu :D (achtung, nicht ernst nehmen)

    sonst klasse kurze erklärung von Harry!!! :great:
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 13.03.07   #11
    ja - freudscher....

    tief pass bass bässer - ich werd noch ganz kirre mit dem Thread hier....
     
  12. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 13.03.07   #12
    Ich habe Deutsch-LK.........:)
    ne, das is kein rechtschreibproblem, nur ich packs nie mich solang zu konzentrieren, verzeihung, aba ich denk er versteht was ich meine.
    zum beitrag: also mein bruder hat mir das damals so erklärt, dass is das teil in ner box die hochton un tiefton trennt, damit die hochtöner keine bassfrequenzen mehr bekommen, und umgekehrt, also das ding hat n eingang (+ -) un 2 ausgänge (HT TT, beide +-), dass ich ahnungsfrei bin kann schon sein, aba bei mir hat das ding immer gefunzt als ich s zweckentfremdet hab.
     
  13. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.03.07   #13
    :screwy:
     
  14. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 14.03.07   #14
    @kloppi:

    Jetzt schlag ich mal in die selbe Kerbe:

    Da Du offensichtlich auf dem Gymnasium bist, wirst Du sicherlich eine Konzentrationsspanne von mehr als ein paar Minuten haben.

    Vermutlich hast Du auch schon von der Suchfunktion hier im Forum, von Wikipedia und Google oder ähnlichen Lexika und Suchmaschinen gehört, könntest Dich also auch da zunächst schlau machen und dann nachfragen, wenn was unklar bleibt.

    So wie es hier abgeht, fällt das für mich unter das Motto: Wieso soll ich mich anstrengen, wenn es auch bequem geht?

    Für mich gehört dieser Thread schon längst geschlossen.
     
  15. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 14.03.07   #15
    Was hat das noch mit dem Topic zu tun?
     
Die Seite wird geladen...

mapping