Was kann ich damit Bauen???

von kartonkleber, 28.10.03.

  1. kartonkleber

    kartonkleber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #1
    Servus
    Die Ferien sind ja bald wieder vorbei :( !!!!!!
    Und da ich kräftig geschuftet habe 8STD. am Tag soll mein lohn dafür 2 feine Subs sein.
    Ich bekomme um die 500€ und würde alles davon auch ausgeben.
    Was könnt ihr mir emphelen?
    Genutzt sollen sie für partys werden für um die 100 Leute vieleicht auch mal was voner punk band aber auch nur im kleinen kreise und alles Indoor. Als Endstufe habe ich dafür schon eine Dap p-2000.

    Schon mal Danke für eure Ratschläge
     
  2. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 28.10.03   #2
    hallo
    also wenn du mal noch ein wenig sparst geht sich schon bald 1 feiner sub aus!du meinst doch nen fertigen oder?
    wenn du selbstbau vorhast dann empfehl ich dir den B&C 18Oem 46dvc! mit holz und fittings geht sich da einer schön aus!
    die dap würde auch ausreichend sein da der B&C ja 2mal 350W verträgt!

    sonst noch sparen!

    mfg man
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.10.03   #3
    @ animalcracker:

    Da bist Du mir ja zuvor gekommen ! :-)
    Ich wollte auch den B&C- 18 Oem 46 vorschlagen.

    @ kartonkleber:

    Der B&C- 18 Oem 46 fühlt sich in einem 145 l BR- Gehäuse sehr wohl und macht mäcktig Druck, allerdings ist er kein abzuluter Tiefbaß Spezialist, bei ca. 40Hz ist Feierabend.
    Aber tiefer ist im PA- Bereich eh nicht mehr sinnvoll !
     
  4. stycks

    stycks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Großenhain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.03   #4
    oder kaufen ?
    LINK: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-164327.html
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.10.03   #5
    @ stycks:

    Der Raveland AXX 1515 ist sogar noch billiger (99,- EUR) und dabei nicht wesendlich schlechter als die Thomann Kiste ! ;-)

    Der "kartonkleber" hat nun die ganzen Ferien geschuftet und da soll er für so einen Imitat- Sub der nur durch sein Aussehen eine Ähnlichkeit mit einer richtigen PA- Box hat sein sauer verdientes Geld zum Fenster raus schmeißen ?

    Das kann doch nicht dein Ernst sein, oder ???
     
  6. kartonkleber

    kartonkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.03   #6
    Danke für dei Antwortem!!!!!
    Also der b&c speaker ist schon ordentlich, aber ich hab angst, dass es beim selbstbau nichts wird :oops: !!!!! Was bringt der beste speaker in einen schlechten Gehäuse? Oder kalte Lötstellen usw.
    Dann lieber noch sparen und was vernüftiges kaufen wie GAE Dierector das gefält mir wohl gut :D Is aber nicht so billig :( .
    Reicht die Endstufe den für 2 Audio Zenit CDW 18?
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.10.03   #7
    Na ja so schwer ist der Selbstbau auch nicht, aber ein klein wenig handwerkliches Geschick setzt es schon voraus.

    Ja die DAP P 2000 reicht für zwei CDW18 Sub´s aus.
     
  8. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 29.10.03   #8
    tag nochmal

    also da muss ich die thomannkiste ein bisschen verteidigen!ABER NUR A BISSL!sieht nämlich gar ned schlecht aus!ABER SONST A SCHON NIX!ja!
    mit dem audiozenit kann man auch schon vernüftig was anstellen und bei 1 stück pro seite würde das deine anforderungen (100 leute ) auch gut packen!der amp wäre ausreichend dimensioniert!
    aber das ich jetzt dem paul nicht alles aus dem mund nehme lass ich mal gut sein jetzt! der werte herr kennt sich mit dem audizenit sicher noch besser aus und hat vielleicht auch noch was zu sagen!?

    mfg man
     
  9. kartonkleber

    kartonkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.03   #9
    jo danke für die Tips
    Dann werd ich halt in den weihnachtsferien auch schuften gehen, is ja fürn guten zweck :D .
     
  10. stycks

    stycks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Großenhain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #10
    @ lsv
    ich glaube der thomann verkauft nicht nur "schrott", selbst die preiswerten t-amps kann man ja wohl nicht als nur "billig" bezeichen
    die thomann-box ist der PROEL SMT18SP (link: http://www.proelgroup.com/en/products/article.jsp?sctcod=SB102&artcod=SMT18SP ) sehr ähnlich das einzigste was ich nicht nachvollziehen kann ist der thomann-preis.
    also der raveland-vergleich ist da wohl nicht so recht angebracht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping