Was sind das für instrumente??

von ratatoeskr, 21.03.06.

  1. ratatoeskr

    ratatoeskr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Halli Hallo,

    also, da hier ja ein so regsames Forumleben besteht, finde ich vielleicht Antwort auf ein paar Fragen, und zwar folgendes: Ich habe hier zwei ganz kurze Ausschnitte auf Liedern und wüsste gern, welche Instrumente ich da höre, da mir die Klänge unheimlich gut gefallen und naja.. ich leg mir gern mal das eine oder andere etwas ausgefallenere Instrument zu (nicht, dass ich da eine Sammlung hätte oder so, aber ich mag eben Instrumente. :o) wie die meisten hier wahrscheinlich..

    also zur Sache.

    Ausschnitt 1: Cruachan - I am Tuan

    Da die Band soweit ich weiß irisch ist, nehm ich an, es ist ein irisches Instrument. Ich dachte immer an einen Dudelsack, aber das triffts doch nicht so ganz, oder?

    Ausschnitt 2: A perfect circle - The nurse who loved me

    Hier denke ich, dass es ein Synthesizer ist, der den Ton produziert, aber vielleicht erkennt ja jemand das nachgeahmte Instrument. Ich weiß, dass die Violine etwas laut ist, aber zum Ende des Ausschnitts hin hört man es deutlicher. Ich denke, es ist der selbe Klang, den die Simple Minds in Belfast Child benutzt haben.

    Danke! :)

    PS.: wenn alles was ich plappere Quatsch ist, sagts ruhig... ich hab kaum Ahnung von Blasinstrumenten, daher könnte ich auch falsch liegen.. dennoch Danke
     
  2. ratatoeskr

    ratatoeskr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Ähhm hab ich vergessen zu erwähnen: Das zweite bei A perfect circle könnte evtl. ne Klarinette sein oder? war nur so ein Gedanke meinerseits..
     
  3. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 22.03.06   #3
    Bin mir nicht sicher ,aber mir kam da eine Okarina in den Sinn!
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 22.03.06   #4
    Hallöchen!

    Hat für mich auch was davon, die gibt es ja in verschiedensten Ausführungen. Auf jeden Fall Rohrblatt.

    Leider kenne ich den Simple-Minds-Song nicht, aber ich würd' mal spontan sagen, dass es ein Tin Whistle ist. Das ist DAS Irische Blasinstrument schlechthin und kann sehr viele Klangähnlichkeiten zu der von meinem Vorredner erwähnten Okarina haben.

    Greez

    Ice
     
  5. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 22.03.06   #5
    Hallo,

    es hört sich extrem nach einer Uillean-Pipe an. Das ist eine Art Dudelsack, nur viel angenehmer ;)

    @IcePrincess:
    leider keine Tinwhistle, die klingt viel klarer. Ich glaube nicht, aus dem kleinen Ding solche Töne herauszubringen. :)

    So long...
     
  6. ratatoeskr

    ratatoeskr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #6
    Danke soweit,

    Uillean pipe hab ich schonmal gehört... das werd ich mal nachprüfen!

    Ja, Tin whistle ist etwas anders als das... ich hab auch eine hier und die klingt nicht so .. hmmm warm... Den Simple Minds song kann ich dir nur ans Herz legen, wirklich einer der ganz großen Klassiker :)
     
  7. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 23.03.06   #7
    Tin Whistles gibt es wie Sand am Meer und ich meinte eigentlich nicht die Sorte "Plastikpusteding mit Metallstab", sondern die *echte* von Clarke's mit Holzmundstück. Aber wenn jemand 'ne bessere Idee hat, lasse ich mich gerne belehren.
     
  8. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 23.03.06   #8
    Das "Plastikpusteding mit Metallstab" muß ich unserer Flötenspielerin am Wochenende mal unter die Nase reiben! :) Das gefällt mir.

    So long...
     
  9. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 23.03.06   #9
    es könnte auch eine Pipe sein, so 'n Dudelsack Dinge ohne Sack :D
     
  10. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 23.03.06   #10
    ... und man nannte es Uillean-Pipe :)
     
  11. jaykeys

    jaykeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #11
    Hallihallo,
    Also das erste Hörbeispiel ist definitiv eine Kombination (unisono gespielt) aus Fiddle und einer einfachen irischen Tin Whistle. Eigentlich klingt das wie eine Drehleier, nur bin ich relativ sicher, dass man die in der irischen Musik nicht verwendet.
    Hier etwas Allgemeines:
    http://th05acc0209.swisswebaward.ch/index.php?inhalt=instrumente&instrumente=index
    Über die tin whistle:
    http://www.tinwhistle.de/index.htm?aktuell1.htm~mainFrame

    Das zweite Beispiel ist 100% synthetisch hergestellt - ich schätze mal, weil die whistle einfach wenig Möglichkeiten hergibt, den Ton zu modifizieren (das Mundstück ist einfach zu klein), hat man sich da eines Synthesizers bedient. Das klingt dann tatsächlich wie in Belfast Child.
     
Die Seite wird geladen...

mapping