Was sind Guidelines?

von mos, 30.08.07.

  1. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 30.08.07   #1
    Kann mir jemand erklären, was Guidelines sind oder was man damit macht. Wie erstellt man die über ein Stück?

    Danke
     
  2. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Hi Mos,

    Guidtones (Leittöne) sind die 3 und die 7 eines Akkordes. Wenn man eine Guideline spielt (oder singt?!), dann hangelt man sich von Akkord zu Akkord und spielt den nächstgelegenen Guidetone - meist ist das abwechselnd eine 3 und eine 7.

    zB
    Cj7 Dm7 G7 Cj7
    entweder e, f, f, e
    oder
    b, c, b, b

    Oder nun auch erklärt:
    Guidetones zu Cj7 sind e und b. Man sucht sich einen aus. In unserem Beispiel das e.
    Die Guidetones zu Dm7 sind f und c. c ist eine terz von e entfernt, f nur einen Halbton. Also nehmen wir den.
    Guidetones von G7 sind b und f. f haben wir schon, also bleiben wir gleich drauf.
    Und schließlich wieder zu Cj7 mit den Guidetones e unf b. b ist zu weit weg, e nur einen Halbton. Also nehmen wir den.

    Ich bin mir sicher, der Sykora hat hier einiges zum Nachlesen zu bieten ;) - Ist eigentlich ein Jazzer-Thema :)

    LG saxycb
     
Die Seite wird geladen...

mapping