Was sind vernünftige Preise für Leslies?

von stoennes, 05.04.07.

  1. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 05.04.07   #1
    Hallo,

    was sollte man Eurer Meinung nach maximal für ein gut erhaltenes Leslie 122, 147 oder auch 145 zahlen?

    Stefan
     
  2. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 05.04.07   #2
    Hallo Stefan!

    Das ist schwierig zu beantworten.
    Habe voriges Jahr ein wohnzimmergepflegtes 145er mit einer Macke auf der Rückseite mit Kabel ohne preamp für 1500 verkauft, allerdings hat es ne Weile gedauert, bis sich ein Käufer fand... Für 1300 hätte man es mir aus den Fingern gerissen...

    Denke mal, ein vernünftiger Preis für ein anständiges Röhrenleslie (einwandfreie Funktion, original Treiber und nicht zu viele Macken) liegt je nach Zustand zwischen 1200 und 1500 EUR. Wenn die Kiste natürlich aussieht wie neu aus dem Laden auch mehr (Aber sowas brauche ich z.B. nicht).

    Schönen Gruß Martin
     
  3. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 06.04.07   #3
    Hallo Stefan,

    Ich habe für mein 147er vor zwei Jahren 1200.- bezahlt. Äußerlich war das Teil mittelprächtig, technisch zwar funktionsfähig aber doch einigermaßen überholungsbedürftig. So mußte ich alle Motoren komplett zerlegen und reinigen/fetten/ölen, neue Riemen einbauen und den Verstärker komplett neu aufbauen lassen (war ziemlich verbastelt).

    Im nachhinein betretachtet denke ich, dass ich zuviel bezahlt habe. Aber so ist das halt, wenn man unbedingt eines will....

    Manne
     
  4. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 06.04.07   #4
    Hallo Stefan!

    Ich habe für ein vollständig restaurietes 145er €1400.- bezahlt. Es wurde äusserlich roadtauglich gemacht, dh mit Griffen und Schutzkanten versehen (siehe Bildchen). Auch der Amp ist neu aufgebaut und die mechanischen Teile restauriert bzw teilweise neu gemacht.

    Grüße,
    skymaster
     

    Anhänge:

  5. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 06.04.07   #5
    Danke.

    Sieht so aus, als müsste man Glück und Geduld haben, um ein brauchbares Leslie zu finden. Ich werde mich mal auf die Suche machen.

    Stefan
     
  6. hattrick

    hattrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 06.04.07   #6
    ja, das stimmt. ich habe vor 2 monaten ein 122xb inkl. kabel, ersatzröhren, speakeasy-preamp (von jack auf 11-pin) und alternativem hochtöner, alles bester zustand, für 2000 sfranken (1250 euro) gekauft :great: :great: :great:

    das teil klingt hammermässig :D :D :D

    gruss
    hattrick
     
  7. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 06.04.07   #7
    Das ist ja geschenkt! Herzlichen Glückwunsch zu dem Deal. :great: Wo gibt's die Teile für den Preis?

    Grüße,
    skymaster
     
  8. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 06.04.07   #8
    Hi darf man Fragen wer dieses Leslie umgebaut hat?
    Firma oder Privatperson?

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping