Was spricht gegen eine 12 monate finanzierung für eine 1000€ gitarre?

von Erinnerung, 01.09.07.

  1. Erinnerung

    Erinnerung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.09.07   #1
    hi leute,

    folgende situation.

    ich fang kommende woche mei ausbildung an und wollt eigentlich auf die gitarre sparen und wenn ichs zusammen hab zuschlagen.

    es geht um die Lag Arkane 1000.
    http://www.musik-service.de/lag-arkane-matt-design-1000-dor-prx395758653de.aspx

    die kostet 1000€ und auf dem ratenberechner vom musik-service hättich bei 140€/monat
    8 monate um die abzubezahlen.

    abzüglich meiner fixkosten wegen ausbildung/alltagsleben hätt ich mehr als genug über um des zu bezahlen. ich würd als net gleich des hungern anfangen müssen.

    normalerweise bin ich absolut gegen schulden bzw unerledigte sachen.

    aber ich hab mir überlegt: ob ich etz 8 monate spar und die mir dann hol oder die gleich hol und 8 monate abbezahl kommt ja eigentlich aufs gleiche raus etz ma vom etwas erhöhten preis abesehn.

    hat jmd erfahrungen / tips fürs?
     
  2. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 01.09.07   #2
    Die Frage ist nur was du machst, wenn du plötzlich bei der Ausbildung rausfliegst und die Gitarre dann nicht mehr abbezahlen kannst..........
    Also ich persönlich würds nicht machen, ich würde eher ein bisschen sparen und mir das besagte Modell als Ausstellungsstück oder gebraucht billiger kaufen:)
     
  3. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 01.09.07   #3
    Ich persönlich bin auch gegen Schulden. Entweder ich kann etwas bezahlen oder ich lasse es. Das ist zumindest meine Einstellung.
    Wenn Du Deine Ausbildung erst beginnst, würde ich Dir auch davon abraten, da Du erstens nicht weißt, ob Dir die Ausbildung gefällt und Du dabei bleibst bzw. Dein Arbeitgeber auch mit Dir zufrieden ist und zweites weißt Du ja auch nicht, wie die Zahlungsmoral ist, sprich ob Du auch immer Dein Lehrlingsentgelt pünktlich und in voller Höher erhälst. Ich schon oft gehört, dass das nicht überall selbstverständlich ist.
     
  4. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.09.07   #4
    also der betrieb ist gesund und ich weiß was mich im job erwartet.

    aber ich glaub ihr habt recht, ich sollt mich wohl auf mich hörn und kaufen, wenn ichs geld hab.
    war nur so n gedanke.
     
  5. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 01.09.07   #5
    Also ich persöhnlich bin auch absolut gegen Ratenzahlung!
    Ich kaufe etwas wenndas Geld dazu vorhanden ist, oder ich warte!
    Und Glaub mir vor dem Beginn einer Ausbildung denkt man hätte jetzt mehr Geld zur Verfügung (ich weiß das aus eigener Erfahrung).
    Jedoch steigen dann auch die Ausgaben, und am Ende hat man auch nicht viel mehr Geld übrig als vor der Ausbildung!
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 01.09.07   #6
    Ratenkauf halte ich auch nicht für klug.

    Du solltest nur zusehen, dass du dein Wunsch Equipment zusammen bekommst, bevor du heiratest. Denn dann wird alles noch viel schwieriger :D
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.09.07   #7
    Also ich weiß nicht was dagegen sprechen soll, hatte auch mal Zeug auf Raten gekaft und abbezahlt, funzt wie mit jedem anderen Kredit auch.
     
  8. -K!nickel-

    -K!nickel- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    Erstellt: 01.09.07   #8
    Also ich find Ratenkauf auch keine tolle Idee. Passiert ja vielen... die kaufen das auf Pump, dann noch irgendwas und nochwas und irgendwann ist die Übersicht verloren, dann kommt mal weniger Geld rein und etwas kann nicht bezahlt werden, muss also nächsten Monat bezahlt werden, bringt da aber auch wieder alles durcheinander.

    Man sollte sich Zeugs nur kaufen, wenn man es sich wirklich leisten kann und sofort bezahlen kann. Gerade bei der Gitarre kannst ja die paar Monate sparen und die richtig kaufen. Beim Ratenkauf zahlst ja ausserdem immer noch Zinsen drauf.
     
  9. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 01.09.07   #9
    Ich denke Sachen, die man in absehbarer Zeit auch durch Sparen bezahlen kann, sollte man nicht per Ratenzahlung tilgen. Bei Autos etc. ist das was andres. Aber diese Ratenzahlung täuscht und man bekommt mit der Zeit das Gefühl, sich alles leisten zu können. Wenn man einmal damit anfängt ist es schwer wieder aufzuhören.
    Spar auf die Klampfe und wenn du das Geld hast, knallste dem Gitarrenhändler den Batzen auf den Tisch.:D
    Dann ist sie dir und das mit dem Geld hast du aus dem Kopf.
    Außerdem lernst du die Sache mehr schätzen,ich finds nicht gut wenn man sich durch dieses Ratenzahlen ALLES SOFORT kaufen kann. Sparen bringt eine ganz andre EInstellung der Sache gegenüber.
     
  10. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 01.09.07   #10
    Verdammt...da hab ich noch nie so drüber nachgedacht.:eek:
    Danke für den Tip!:D
     
  11. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 01.09.07   #11
    Wenn du der Meinung bist, das die am Ende des Monats genug übrig bleibt, dann mach das ruhig. Ich halte das bei 1000€ für weniger dramatisch, als sich ein Auto für 20 Mille auf Pump zu kaufen.

    Sollte irgendwas anbrennen, dann kann dir sicherlich jemand deiner Verwandten und Bekannten mit einer Rate aushelfen.

    Kein Ding bei 1000 Euro, denke ich.
     
  12. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.227
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.986
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 01.09.07   #12
    Hi Erinnerung,

    ich habe während meines Studiums eine Menge Equipment auf Raten gekauft und das Musikhaus und ich haben keine schlechten Erfahrungen dabei gemacht. Ich hatte sogar das große Glück, daß der Chef der Gitarrenabteilung so lieb war, uns die Teile zum Ladenpreis, aber auf Raten zu überlassen. Sein Kommentar: "Ei, die Buwe hawwe doch kaa Geld, do muß mer doch emol helfe ...". Der gute Hans ist mittlerweile pensioniert, aber ich kaufe immer noch im gleichen Musikhaus ein, und habe auch zu Hans' Nachfolgern einen guten Kontakt. Natürlich zahle ich heute meine Gitarren in bar und auf einmal ;)

    Greetz :)
     
  13. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 01.09.07   #13
    Elender Poser.:D:p
     
  14. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.227
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.986
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 01.09.07   #14
    ... nee, das ist die Gnade der früheren Geburt ... ;) :D :p

    Greetz :)
     
  15. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 01.09.07   #15
    Bloß mal so nebenbei, das im Eingangspost genannte Rechenbeispiel bedeutet einen jährlichen Zinssatz von 18% für den Kredit...
     
  16. Bluedragon

    Bluedragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #16
    Wenn du erst die Ausbildung anfängst haste ja auch noch Probezeit. Und während der Probezeit lässt keine Bank Ratenzahlung zu. Ich würde sagen spare soviel wie du kannst bis die Probezeit rum ist. Und dann hol dir das Teil und den Rest zahlste auf Raten so gibs denk ich mal keine Probleme.

    Ich hab mir viel auf Raten gekauft und muss jetzt auch noch abbezahlen bis mitte nächsten Jahres. Aber ich find das ganz praktisches. Aber nutze ratenkauf nicht für jeden scheiss das hab ich gelernt :D
    Für größere Anschaffungen ok wenns was wichtiges ist wie Bett oder Sonstiges. dann ist es ja Vertretbar wenns man wirklich braucht zum leben.
    In sowas wie Gitarre ist es besser wenn man min. die hälfte spart und den rest auf raten macht naja kommt auch auf den Preis an und wie die Zinsen sind. Aber gibt ja einige die verlangen ja keine Zinsen.

    Grüße
    Bluedragon
     
  17. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.09.07   #17
    wow also erstma danke für die vielen antworten in kurzer zeit.

    ich wollt mir ja erstma meinungen und erfahrungen einholen. das heißt etz net das ich gleich morgen zur bank renn und alles klar mach.

    es is halt einfach ne verlockende idee.
    aber ich glaub ich verlass mich da auf mein gsundes köpfchen un spar mir des geld so zusammen.

    wer weiß was in der zeit alles passiert und vielleicht gibt mei auto den geist auf, dann steh ich nämlich da..

    falls jmd noch erfahrungen dies bezüglich preisgeben will, jederzeit gerne.

    ich denk, dass ist ein problem der modernen gesellschaft bei der alles net schnell genug gehn kann und gleichzeitig jedoch die gefahr groß is in ein geldproblem reinzurutschen
     
  18. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 01.09.07   #18
    ist ja alles ganz nett..., aber habt ihr mal einen taschenrechner ausprobiert?

    8*140€=1120.-€
    -1000€ Warenwert = 120.-€
    also ein Aufschlag für die Ratenzahlung von sage und schreibe 12% :screwy:

    umgerechnet auf den Jahreswert sind das satte 16%!!!!!!!!!! ohne Zinseffekte.
    mit euch würd' ich auch gerne geschäfte machen ;-)
     
  19. Wusel-666

    Wusel-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Neuenkirchen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #19
    ich würd an deiner stelle auf jeden fall noch ein oder zwei monate warten und gucken, was du wirklich unterm strich im monat übrig hast. planung und realität sind manchmal unterschiedlicher als man meint!
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 01.09.07   #20
    nein, es sind 18% und geschrieben habe ich das schon oben in #15